Intel entfernt Mir-Unterstützung

Diskutiere Intel entfernt Mir-Unterstützung im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Am Wochenende hat Intel die Unterstützung für XMir aus einer Vorab-Version des X.org-Intel-Treibers 3.0 entfernt, nachdem diese erst drei Tage...

  1. #1 newsbot, 09.09.2013
    newsbot

    newsbot Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Am Wochenende hat Intel die Unterstützung für XMir aus einer Vorab-Version des X.org-Intel-Treibers 3.0 entfernt, nachdem diese erst drei Tage vorher eingefügt wurde.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Intel entfernt Mir-Unterstützung

Die Seite wird geladen...

Intel entfernt Mir-Unterstützung - Ähnliche Themen

  1. Tuxedo kündigt Notebooks mit Intels »Comet Lake« CPU an

    Tuxedo kündigt Notebooks mit Intels »Comet Lake« CPU an: Tuxedo Computers rüstet seine »InfinityBook Pro«-Reihe mit aktuellen Prozessoren aus Intels 10. Chipgeneration aus. Weiterlesen...
  2. IBM IntelliStation

    IBM IntelliStation: Hallo liebe Unixboard Gemeinde Ich habe mal eine Frage zur Identifizierung einer IBM IntelliStation (ich gehe mal davon aus das es ein ist). Gibt...
  3. Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud

    Intel veröffentlicht eigene Linux-Distribution für die Cloud: Intel hat kürzlich mit »Clear Linux Project for Intel Architecture« eine eigene Linux-Distribution veröffentlicht, die für die eigene...
  4. Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz

    Digital-Manifest für den richtigen Umgang mit Big Data und Künstlicher Intelligenz: Das Digital-Manifest, in dem Wissenschaftler vor ernsten Gefahren für Freiheit und Demokratie durch Big Data und Künstliche Intelligenz warnen,...
  5. TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google

    TensorFlow: Freie Bibliothek für künstliche Intelligenz von Google: Google hat ein weiteres Software-Projekt unter eine freie Lizenz gestellt und publiziert. TensorFlow berechnet in sehr allgemeiner Weise...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden