GNU/Linux on Dreamcast

shorty

Moderator
Beiträge
93
das ist wirklich was für ganz fertige...aber absolut geil! Bin ja mal gespannt, ob man damit auch die DirectX Schnittstelle in der Dreamcast verwenden kann!!!:D

Aber das ist wirklich mal was geiles!

shorty
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
re...

schau mal unter off topic...da hat nen freund von mir nen link zu sener site gepostet...wo es nur um die DC mit Linux geht :)

netten Gruss Andre...
 

Yaddi

Routinier
Beiträge
277
Jetzt hol ich mal ein Topic wieder nach oben, was schon längst verstaubt ist und nen wenig sehr speziell ist.
Ich hab nun mal auf meine Dreamcast Linux aufgespielt, bzw von CD gebootet und so, Netzwerkmässig mach ich das über das eingebaute Modem und wähle mich auf meinem Server ein so kann ich halt ein wenig im Netz surfen, auch wenn das nicht so wirklich klappt, wie ichs mir immer vorstelle.
Aber was ich eigentlich wissen wollte, ob noch jemand evtl sone Dreamcast im Keller liegen hat, die da so verstaubt und da evtl noch nen Netzwerkadapter dran ist, an dem ich dann nämlich intresse hätte, weil das Teil am Fernseher dran ist wohl ganz nett zum surfen ;)
 

Zero

Keyboard-Ninja
Beiträge
598
Ne Xbox lässt sich auch gut als kleiner dedicated Server nutzen.
Schön klein unter tragbar ;)
 

avaurus

°°°°°°°°°°°°°
Beiträge
965
weiß ich nicht, hatte noch nie eine Dreamcast. Was leistet denn eine Dreamcast? Ich kann ja mal googlen.
 

Yaddi

Routinier
Beiträge
277
Ach die Dreamcast leistet so kaum was:

CPU: Hitachi SH-4 SuperH RISC Chip mit 128-Bit Grafik-Engine und 200 MHz Taktfrequenz.
Kapazität: 360 Millionen Rechenoperationen pro Sekunde
Grafik: NEC Videologic PowerVR2DC Chipsatz
Kapazität: 3 Millionen Polygone pro Sekunde
Sound: Yamaha RISC 32-Bit DSP-Sound-Chip mit 64 Kanälen und 3D Sound
Speicher: 26 Megabytes Komplettspeicher,
davon 16 MB Systemspeicher, 8 MB Grafikspeicher und 2 MB Soundspeicher
Laufwerk: Yamaha 12-faches GD-ROM Laufwerk (für GD-ROMs mit 1 Gigabyte Speicherkapazität), spielt auch CD-Rs und Audio-CDs ab
Effekte:
- Perspective Texture-Mapping
- Full Scene Anti Aliasing
- Gourad Shading
- Alpha-Blending
- Environment Mapping
- Specular Effects
- Z-Buffer
- Colored Light Sourcing
- Hardware-Based Fog and Bump Mapping
- Point, Bilinear, Trilinear and Anisotropic
Mipmap Filtering
Ports:
A/V Multi-Out Port
4 Controller Ports
Serial Port
Modem Port
Extras: eingebautes 33k-Modem (austauschbar)
Maße: 190mm x 195,8mm x 75,5mm
Gewicht: ca. 1,5 kg

Aber ich mein zum am Fernseher nen bisschen im Netz surfen ist das trotzdem ganz nett
 

avaurus

°°°°°°°°°°°°°
Beiträge
965
hehe, so krank das auch ist, aber sowas ist immer wieder interessant. Werde mir mal ne Dreamcast besorgen.

Thx für die Info.
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
avaurus schrieb:
hehe, so krank das auch ist, aber sowas ist immer wieder interessant. Werde mir mal ne Dreamcast besorgen.

Thx für die Info.

Wie wärs erstmal mit nem gescheiten PC ? *duck*
 

Yaddi

Routinier
Beiträge
277
nen pc hat ja heut jeder ;)
man muss sich ja von der masse abheben ;)
find ich zumindest ;)
 

Yaddi

Routinier
Beiträge
277
Also ich denk mal nen PC ist wohl was tolles zum arbeiten und so, will meinen Athlon MP auch nicht hergeben, aber so zum basteln und so mag sone Dreamcast oder XBox oder so nie verkehrt sein. Ich mein ich kenn sogar leutchen die haben auf ihren Taschenrechner NetBSD irgendwann am laufen gehabt.
Ist doch das tolle am Linux man muss sich nicht unbedingt auf nen PC beschrenken :)
Und ausserdem ist Linux auf ner Dreamcast besser als jedes Adventure Game und Jump and Run ... Da gibts viel mehr zum rumfummeln und einem wird nieee langweilig :)
 

name

Inactive user
Beiträge
592
Naja versteh zwar den sinn net Linux auf ner Dreamcast aufzusetzten(naja aber wenn sie technisch soooo gut is :D ), aber lustig is es trotzdem ;)
Aber noch lustiger is das mit der XBox :)
 

Yaddi

Routinier
Beiträge
277
hat nur den sinn von fun ;)
technisch isse ja nich so der bringer ... aber es macht halt spass :)
 

Ähnliche Themen

Aus der Community: Das PinePhone mit Manjaro Linux im Hands-On [Notiz]

Aus der Community: Das PinePhone mit Manjaro Linux im Hands-On [Notiz] (2. Update)

Aus der Community: Das PinePhone mit Manjaro Linux im Hands-On [Notiz] (Update)

GNU Make 4.3 freigegeben

PHP funktioniert, nur Web-Aufrufe mit Optionen nicht.

Oben