G.O.B.I.E - Graphic OpenBSD Installation Engine

S

saintjoe

Gast
Holla!
Bin im Web auf was interessantes gestossen :)
Für all diejenigen unter uns, die mit einer textbasierten Installation nicht zurecht kommen oder einfach nur auf "Bunt" stehen ;)

------------
The main goal of the [G.O.BI.E.] is to add a graphical installation of the famous OS OpenBSD. This project has bee developped in the spirit of OpenBSD which means that the installation is as close as possible as the text one.
------------

Und hier geht es weiter

Gruß
 
C

charlie

Gast
@ devilz

nur was soll OpenBSD mit Linux zutun haben?
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Gute Frage !

Dann überleg dir mal woher Linux kommt und dann schreib nochmal was dazu !
 
S

saintjoe

Gast
Olé.
Hm, dass es schon in den Linux-News stand, habe ich nicht gesehen, hab da eh noch nie reingeguckt, weil ich mir dachte dass da eher News zu Linux als zu BSD drinstehen.
Das Doppelpost war auf jeden Fall keine Absicht ;)

Gruß
 
C

charlie

Gast
Original geschrieben von devilz
Gute Frage !

Dann überleg dir mal woher Linux kommt und dann schreib nochmal was dazu !

*lol*

so ein scheiß habe ich noch nie gehort!

wenn schon dann 4.4BSD und nicht OpenBSD, das sollte man aber wissen.


also erst denken dann schreiben
 

devilz

Pro*phet
Beiträge
12.245
Da hatt wohl jemand Vollkornmüsli unterm Kopfkissen gehabt ????


The OpenBSD project produces a FREE, multi-platform 4.4BSD-based UNIX-like operating system


Linux ist ein Unix abkömmiling !


Also was willst du ????

Wir sind alle eine große Familie ... auch wenn das einige nicht wahrhaben wollen !

So ...
 
U

Unregistered

Gast
Original geschrieben von devilz
Wir sind alle eine große Familie ... auch wenn das einige nicht wahrhaben wollen !

Ich wusste es... die Verwandten sind immer die schlimmsten :) Und je jünger, desto schlimmer ;)

*scnr*

:D
 
U

Unregistered

Gast
Immer diese blöden Deppen die solche Kommentare loslassen müssen.

Sowas macht Linux/Unix noch kaputt !
 

miret

im Ghost-Modus
Beiträge
3.031
Immer diese selten dämliche Diskussion!
Nur weil ein paar pubertierende Hosenkacker meinen, weil sie jetzt das "noch elitärere" BSD benutzen (oder nur labern???), haben sie das Rad neu erfunden. Extrem lächerlich!
Aber ich glaube, die wollten nur unsere verärgerten Reaktionen haben!
Bitte, hier sind sie!!
 
M

Mad

Gast
Da muß ich mire leider zustimmen !

Ich glaube das sich grade FreakZ immer mehr dahin zurückziehen. grade in BSD Bereichen die für den Otto-Normal-User zu kompiziert sind.

Ich weiß auch nicht ob das dann cool ist !

Aber wers brauch !

Sollen die ach-so-coolen doch bitte ein EIGENES OS nutzen und nicht mehr *NIX !

Danke :)
 

miret

im Ghost-Modus
Beiträge
3.031
Soll ja jeder glücklich werden, mit was er will, aber die Darstellung einiger Knallköppe, geht mir echt auf's Gemächt!
Diese Typen haben aber nix verstanden, wofür das alles steht, ob Linux, BSD, andere Unicse, OpenSource usw. !
Die mögen mir, als Normalanwender, in technischen Punkten haushoch überlegen sein, geistig sind sie nur ein Bruchteil dessen.....

Ich werde mich hiermit aber auch zum letzten Mal an solch einer überflüssigen Debatte beteiligen. Dafür bin ich wohl schon zu alt! ;-)
 

kramer

Jungspund
Beiträge
10
bin der meinung dass so ein "frontend" nicht nötig is da alles zich mal dokumentiert ist und man das auch so hinbekommen sollte/kann.

ausserdem sieht es dazu noch blöd aus :)

bin der meinung openbsd is gut so wie es ist ausser memcpy() in httpd .. hehe
 

miret

im Ghost-Modus
Beiträge
3.031
'Tschuldigung, ich hab's jetzt auch!

Bezog sich wieder auf's Ursprungsthema!
Aber bei dem teilweisen Mist, der hier geschrieben wurde, verliert man schon mal den Überblick!:rolleyes:
 

kramer

Jungspund
Beiträge
10
naja, aber erst rummeckern was ? :)

ne, denke das die installationroutine bis auf disklabel(muss man sich erstmal reinfitzen) eigentlich schon gut zu meistern ist.
und der rest braucht dann nun wirklich keine graphische oberfläche.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

saintjoe

Gast
Sorry, ich finds lächerlich sich so über den Spruch mit der Familie den "unregistered" losgelassen hat, aufzuregen.
Fühlt euch doch nicht gleich persönlich angegriffen.
Ich find den Spruch eigentlich sogar ganz lustig, und abgesehen davon kann man getrost davon ausgehen, dass er eh nicht ernst gemeint war (vgl. Smilies und das *scnr*).
Und UNIX wird durch solche Sprüche nicht kaputt gemacht. Das was UNIX kaputt macht, ist die total überzogene Ideologie, fast schon Religion, dahinter.
Naja, egal.. Man kann halt auch wegen jedem bisschen austicken...
 

Ähnliche Themen

Samba 4 Gast Zugang unter Ubuntu funktioniert nicht

NagiosGrapher 1.7.1 funktioniert nicht

Mehr Spaß mit SCIgen!

CentOS 6.3 RADIUS - Keine Verbindung möglich

Samba Update von 3.2.5 auf 3.5.6 - Probleme beim Server Browsen

Oben