Freescale stellt Mini-Tablets mit Linux unter 200 Dollar vor

Diskutiere Freescale stellt Mini-Tablets mit Linux unter 200 Dollar vor im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Der texanische Chiphersteller Freescale hat heute ein Referenzdesign für Tablets im Sieben-Zoll-Format vorgestellt, das auf einen ARM-basierten...

  1. #1 newsbot, 04.01.2010
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Der texanische Chiphersteller Freescale hat heute ein Referenzdesign für Tablets im Sieben-Zoll-Format vorgestellt, das auf einen ARM-basierten Prozessor aufbaut, Linux oder Android beinhaltet und unter 200 Dollar kosten soll.

    Weiterlesen...
     
Thema:

Freescale stellt Mini-Tablets mit Linux unter 200 Dollar vor

Die Seite wird geladen...

Freescale stellt Mini-Tablets mit Linux unter 200 Dollar vor - Ähnliche Themen

  1. Xandros bringt Linux für Netbooks mit ARM, Qualcomm’s Snapdragon und Freescale

    Xandros bringt Linux für Netbooks mit ARM, Qualcomm’s Snapdragon und Freescale: Xandros hat heute auf dem Mobile World Congress in Barcelona bekannt gegeben, zukünftig auch Netbooks und Mobile Internet Devices (MIDs) zu...
  2. Netbook-Referenzdesign von Freescale mit Ubuntu

    Netbook-Referenzdesign von Freescale mit Ubuntu: Der Chiphersteller Freescale will in das Netbook-Marktsegment mit einem auf Preis und Energieverbrauch optimierten Design eintreten. Weiterlesen...
  3. SRV Records nicht erstellt nach dcpromo

    SRV Records nicht erstellt nach dcpromo: Hallo zusammen, leider sind beim Join meines 2. DC in eine Samba 4 Domäne die SRV-DNS Records nicht erstellt worden... Hatte jemand schonmal das...
  4. SoftMaker FreeOffice 2016 vorgestellt

    SoftMaker FreeOffice 2016 vorgestellt: Nachdem SoftMaker Ende des vergangenen Jahres sein kommerzielles Office-Paket veröffentlichte, steht nun auch die kostenlose Version allen...
  5. Fuzzy-Test für Dateisysteme vorgestellt

    Fuzzy-Test für Dateisysteme vorgestellt: Entwickler bei Oracle haben einen Fuzzy-Tester auf einige Linux-Dateisystem-Implementierungen losgelassen. Dabei haben sie zahlreiche Fehler...