Fluxbox -> Styles in Anwendungen | Schriftgröße aterm

razor

Jungspund
Beiträge
20
Meine Erste Frage is, wie kann ich jetzt das Aussehen von Anwendungen (Konqueror, Mozilla ...) ändern so das es zum fluxbox style passt. hab mir den X-Style (MacOS-like) ma heruntergeladen un will nun auch so schöne glasige buttons habn.

So die Zweite frag is ziemlich kurz. Gibts ne Option zum Ändern der Schriftgröße im aterm. (Name)
 
U

Unregistered

Gast
Ich habs mit

aterm*font: 8x14

in der ~/.Xdefaults gemacht.

So sieht die z. B. bei mir aus:

-------------------------------------
aterm*font: 8x14
aterm*geometry: 80x25
aterm*background: #000020
aterm*foreground: white
aterm*transparent: true
aterm*tinting: lightblue
aterm*shading: 75
aterm*fading: 90
aterm*scrollBar: false
aterm*scrollBar_right: true
aterm*transpscrollbar: true
-------------------------------------
 

razor

Jungspund
Beiträge
20
Ok, Danke. werd ich dann glei ma probieren. Müsst funzen !

Damit is jetzt aber meine erste Frage immer noch nich beantwortet.

:)
 

miret

im Ghost-Modus
Beiträge
3.031
Kann mir mal jemand erklären, wie das mit dem installieren der verschiedenen Styles für fluxbox geht und wo ich die bekomme?
 

razor

Jungspund
Beiträge
20
dann geh halt erst ma zu freshmeat.net
URL=http://themes.freshmeat.net/browse/962/?topic_id=962]http://themes.freshmeat.net/browse/962/?topic_id=962[/URL] un such dir nen style aus.

dann liest du einfach hier
URL=http://themes.freshmeat.net/articles/view/465/#fluxbox-use]http://themes.freshmeat.net/articles/view/465/#fluxbox-use[/URL] nach wies geht !
 

miret

im Ghost-Modus
Beiträge
3.031
8)
Jetzt hab ich's!

Ging ja überraschend einfach! Extrem einfach, würde ich fast behaupten.

Und überhaupt ist Fluxbox echt ein geiler WM. Hätte nicht gedacht, das mir ein so spartanisches Teil so zusagt.
Für bestimmte Sachen, zum Beispiel beim Arbeiten mit GIMP etc. bietet sich eine sehr aufgeräumte und übersichtliche Oberfläche!
Die Programmstarts dauern bei mir allerdings etwas länger als unter KDE! Ist das normal? (Wäre nicht weiter tragisch!)

Mit einigen Sachen hab ich aber etwas Probleme, wie z.B. ins Internet zu gelangen, eine MusikCD ans laufen zu bekommen, Mozilla zu starten etc., aber das wird sicher noch! Aber das liegt wohl eher an meinen bescheidenen Fähigkeiten in der Kommandozeile!
Kann ich das Menü, welches beim Rechtsklick erscheint mit Progs auffüllen oder laufen da nur die erscheinenden Programe?
 

Andre

Foren Gott
Beiträge
3.876
eine möglichkeit wäre das Gnome Panel mit "panel" zu starten :)
...ist allerdings "meiner Meinung nach" nicht ganz stil echt;)
 

LiWiz

Bitfresser
Beiträge
35
Die kannst das menu selbst sogar ganz bequem per Texteditor editieren: Such mal in deinem Home nach ./fluxbox/menu
oder in /etc/X11/fluxbox müsste ein Globales liegen. Und es ist beinahe selbsterkärend wie die Einträge zu machen sind:
[exec] (Programmname) {/pfad/zu/programm.bin}
Macht einen neuen Eintrag um ein Programm zu starten.

Just my 2 euro-cents,

LiWiz
 

GeekGirl

voll das krasse Bunny
Beiträge
241
LiWiz schrieb:
Die kannst das menu selbst sogar ganz bequem per Texteditor editieren: Such mal in deinem Home nach ./fluxbox/menu
oder in /etc/X11/fluxbox müsste ein Globales liegen. Und es ist beinahe selbsterkärend wie die Einträge zu machen sind:
[exec] (Programmname) {/pfad/zu/programm.bin}
Macht einen neuen Eintrag um ein Programm zu starten.

Just my 2 euro-cents,

LiWiz

die CVS-Version von Fluxbox 0.9.8, hat eigens ein Tool dafür namens fluxmenu ;) das Ding ist Gold wert :)
 

Ähnliche Themen

Java Development Kit Installation

IBM T22, Debian Etch 4, X-server start nach Neuinstall

Oben