Floppy und ACPI?

bobojacobo

bobojacobo

Jungspund
Hallo Jungs und Mädels,

ich habe bei mir FreeBSD 5-release laufen und so einige Problemchen mit dem Floppy-Laufwerk. In meiner dmesg steht folgendes:
Code:
fdc0: cmd 3 failed at out byte 1 of 3
fdc0: cmd 3 failed at out byte 1 of 3
fdc0: ready for input in output
fdc0: cmd 3 failed at out byte 1 of 3
Irgendwo in den mailingarchiven habe ich ausgegraben, dass die floppy die ports 3f0-3f6 belegt und genau dort hat sich auch ACPI festgesetzt. Ich habe in /boot/device.hints deshalb
Code:
hint.fdc.0.port="0x3F8"
eingetragen. Genutzt hat's nix.
Sobald ich ACPI im Bios ausschalte, funktioniert mein Laufwerk. Ich würde aber gerne beides gleichzeitig am laufen haben. Hat jemand einen Rat für mich?
 
A

Anzeige

Ähnliche Themen

Akonadi startet nicht mehr

Rollei Mini Wifi Camcorder

Wo sind die Geräte?

NagiosGrapher 1.7.1 funktioniert nicht

Displayport + externer Monitor zeigt bei startx nichts erst bei DVI

Oben