Firefox aus der Konsole gestartet, jetzt läuft er die ganze Zeit!

Diskutiere Firefox aus der Konsole gestartet, jetzt läuft er die ganze Zeit! im Anwendungen Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; wie der Threadtitel schon erahnen lässt habe ich den Firefox aus der Konsole heraus gestartet. "firefox &" um dann weiter mit der Konsole zu...

  1. #1 firepuma, 14.10.2006
    firepuma

    firepuma Newbie

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    wie der Threadtitel schon erahnen lässt habe ich den Firefox aus der Konsole heraus gestartet.

    "firefox &" um dann weiter mit der Konsole zu Arbeiten, ging auch alles, bis ich den Firfox wieder Beendet habe! dann wollte ich Abends wieder Online jetzt Rennt der Fuchs die ganze Zeit weiter ich seh auch kein Prozess oder ähnlich den ich Beenden könnte damit der Firefox wieder rennt kommt nämlich die ganze Zeit der Dialog Another instance of "Firefox is Running".

    war der Befehl vieleicht falsch? bitte um Hilfe, und danke schonmal im vorraus!

    greetz
    fire
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gropiuskalle, 14.10.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Schau doch mal bei
    Code:
    top
    welche Füchse noch am rennen sind.

    Mit
    Code:
    kill (PID-Nummer)
    müsstest Du ihn doch ins Jenseits befördern können, oder?
     
  4. caba

    caba GESPERRT

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    man ps
    man kill
    
     
  5. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Wenn man den FF killt, kommt es oft vor, daß ein lock-file nicht gelöscht wird.

    Dieses lock-file mußt du einfach löschen.
    (und ab hier beziehe ich mich auf ein debain-System)
    Bei mir wäre der passende Befehl
    Code:
    grey@mod-001:~$ rm .mozilla/firefox/bho96g93.default/lock
    Wo dieses file bei dir zu finden ist, kann ich nicht sagen, aber das sollte Abhilfe schaffen.
     
  6. caba

    caba GESPERRT

    Dabei seit:
    13.08.2002
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    grey: Jetzt hast ihn den 2. Thread versaut, den er vermutlich morgen geschrieben hätte...
     
  7. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Mea Culpa ... beim nächsten mal werde ich mich zurückhalten ... verbrochen ;)
     
  8. #7 firepuma, 15.10.2006
    firepuma

    firepuma Newbie

    Dabei seit:
    14.10.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    ne keine ahnung ich seh den prozess gar nicht, nen unix sys admin ( kann auch sein das er gelabbert hat! ) sagte mir ich soll den prozess in den vorergrund holen mit fg 1 ausgabe bash: fg: 1: no such job dann sagte ich geht nicht er sagte dann mach folgendes ps aux grep|mozi geht auch nicht ka kommt ne commandlist! ne lock datei gab es nicht im profil verzeichnis ausser die .parentlock die hab ich gelöscht aber immernoch dasselbe!

    greetz
    fire
     
  9. #8 gropiuskalle, 15.10.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Moment mal - also wenn ein Firefox-Prozess wirklich noch läuft, dann zeigt ihn
    Code:
    top
    auch an. Und wenn da nix ist, dann läuft da auch nix (oder?).

    Poste top doch mal hier.
     
  10. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    Ein
    ps -U Lumpi
    zeigt die Prozesse vom User Lumpi an.
    unter Anderem:
    man ps

    @gropiuskalle
    top zeigt nur die Prozesse an, die auch auf dem System
    etwas "unternehmen", sprich aktiv sind.
    (rufe mal top auf und unternehme nicht´s im FF...)
    Aber das kann ja firepuma nicht, daher wird das nicht klappen.

    Gruß Lumpi
     
  11. #10 Wolfgang, 15.10.2006
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Auch top kennt die Option -u username
    Wie auch immer, den lock-file kannst du selbst suchen mit find.
    Um zu sehen, welche Jobs im Hintergrund laufen hilft ein:
    job
    Die dort laufenden Jobs kannst du mit fg <JOBNR> vorholen und/oder auch beenden.
    Gruß Wolfgang
     
  12. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo Wolfgang

    Top (mit oder ohne -u USER) listet aber nur "jobs", die auch "arbeiten".
    Wenn firefox gestartet ist aber sonst nicht aktive,
    wird es nicht angezeigt. Zumindest bei mir ;)

    der Befehl "job" existiert bei mir nicht ?(

    Gruß Lumpi
     
  13. grey

    grey -=[GHOST]=-

    Dabei seit:
    28.07.2006
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    @Lumpi: Versuch es mal mit jobs
     
  14. #13 ElektroPunk, 15.10.2006
    ElektroPunk

    ElektroPunk INSUBORDINANT

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Konstanz
    Hi,

    gib doch mal ps -e ein ,so werden alle Prozesse egal von wem gestartet und wo angezeigt.

    Bekannter von mir hatte ein ähnliches problem hat auch in der Konsole gearbeitet aber als root. Später auch blbla running. ps -u geschsut und natürlich nichts gefunden. Da er nicht mehr als root angemeldet war.

    Prüfe das doch mal

    Gruß
    ElektroPunk
     
  15. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo

    hatte ich schon gemacht ;) nur ein leerer Prompt kam da "raus".
    Demzufolge läuft wohl nichts im Hintergrund....

    @ElektroPunk
    Mit ps -u root bekommst du diese Anzeige dennoch, auch als USER

    Gruß Lumpi
     
  16. #15 ElektroPunk, 16.10.2006
    ElektroPunk

    ElektroPunk INSUBORDINANT

    Dabei seit:
    06.07.2006
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Konstanz
    @Lumpi

    Stimmt schon, ich habe es nur so formuliert damit er auf jedenfall alle Prozesse anschaut und nicht nur die die unter eigenem Benutzer gestartet wurden.
     
Thema:

Firefox aus der Konsole gestartet, jetzt läuft er die ganze Zeit!

Die Seite wird geladen...

Firefox aus der Konsole gestartet, jetzt läuft er die ganze Zeit! - Ähnliche Themen

  1. Firefox 68 veröffentlicht

    Firefox 68 veröffentlicht: Die Mozilla Foundation hat planmäßig die Version 68 ihres Webbrowsers Firefox veröffentlicht. Zu den herausragendsten Neuerungen der aktuellen...
  2. Neuer Firefox für Android

    Neuer Firefox für Android: Mozilla hat einen runderneuerten Firefox für Android vorgestellt. Vorerst handelt es sich um eine Vorschau, die lediglich erste Tests ermöglichen...
  3. Sicherheitsupdate: Tails 3.14.1 schließt kritische Lücke in Firefox und Tor Browser

    Sicherheitsupdate: Tails 3.14.1 schließt kritische Lücke in Firefox und Tor Browser: Tails 3.14.1 schließt eine kritische Sicherheitslücke, die Mozilla mit Firefox 67.0.3 behoben hatte. Eine zweite Lücke im Sandboxing-Code der...
  4. Firefox Klar 8.0.15 mit verbesserter Kompatibilität zu Android Q und Gecko 68

    Firefox Klar 8.0.15 mit verbesserter Kompatibilität zu Android Q und Gecko 68: Mozilla aktualisiert die Android-Version seines Privatsphäre-Browsers »Firefox Klar«. Dessen Entwicklung genießt ansonsten derzeit keine hohe...
  5. Firefox erhält neues Design

    Firefox erhält neues Design: Logo und Aussehen von Firefox sollen sich im Herbst ändern. Mozilla stellte jetzt das neue Design vor und erläuterte die Motivation dafür. In...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden