Fedora 21 nimmt Form an - Veröffentlichung im Oktober?

Diskutiere Fedora 21 nimmt Form an - Veröffentlichung im Oktober? im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Fedora befindet sich mitten in einer tiefgreifenden Umstrukturierung. Fedora 21 erscheint mit einigen Monaten Verspätung frühestens im Oktober....

  1. #1 newsbot, 18.06.2014
    newsbot

    newsbot Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Fedora befindet sich mitten in einer tiefgreifenden Umstrukturierung. Fedora 21 erscheint mit einigen Monaten Verspätung frühestens im Oktober. Dieser Termin scheint sich zu festigen, wie der neue Projektleiter Matthew Miller mitteilt.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Fedora 21 nimmt Form an - Veröffentlichung im Oktober?

Die Seite wird geladen...

Fedora 21 nimmt Form an - Veröffentlichung im Oktober? - Ähnliche Themen

  1. Fedora 18 nimmt Gestalt an

    Fedora 18 nimmt Gestalt an: Das Fedora-Team hat die Funktionen der kommenden Version der Distribution festgelegt. So soll Fedora 18 neben den bekannteren Desktops auch Mate...
  2. Fedora 31 Beta freigegeben

    Fedora 31 Beta freigegeben: Das Fedora-Projekt hat pünktlich die Betaversion des am 22. Oktober erwarteten Fedora 31 zum Testen freigegeben. Unter anderem bringt Fedora 31...
  3. Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet

    Initiative zur Verkleinerung von Fedora-Installationen gegründet: Das neu aus der Taufe gehobene Minimization Team will die Größe von Fedora-Installationen verringern. Besonderen Nachholbedarf sieht es bei...
  4. Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar

    Fedora CoreOS in erster Vorschau verfügbar: Das Container-Betriebssystem Fedora CoreOS steht in einer ersten Vorschau zum Test bereit. Fedora CoreOS will eine sichere und zuverlässige Lösung...
  5. Fedora 31 stellt i686-Kernel ein

    Fedora 31 stellt i686-Kernel ein: Fedora 31 stellt keine i686-Kernel mehr bereit und liefert keine 32-Bit Installationsmedien mehr aus. Zudem sollen laut einem neuen Vorschlag...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden