F-Lock Problem bei Logitech und MS Keyboards

Diskutiere F-Lock Problem bei Logitech und MS Keyboards im Eingabegeräte Forum im Bereich Hardware; Hallo, ich besitze eine Logitechtastatur mit Sondertasten. Die Sondertasten habe ich schon erfolgreich mit lineakd belegt. Bei mir sind aber...

  1. opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich besitze eine Logitechtastatur mit Sondertasten. Die Sondertasten habe ich schon erfolgreich mit lineakd belegt. Bei mir sind aber auch die F1 bis F12
    Tasten mit Sonderfunktionen belegt, und ich muss mit einer f-lock Taste bei jedem Neustart auf die richtige Belegung umschalten.

    Im Netzt habe ich nun jede Menge Tastaturscancodes für vor dem drücken der f-Lock Taste und für danach. Aber mit welcher Software biege ich es so hin wie ich es haben will?
     
  2. Anzeige

    Anzeige

    Wenn du mehr über Linux erfahren möchtest, dann solltest du dir mal folgende Shellkommandos anschauen.


    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ezekiel, 18.07.2007
    ezekiel

    ezekiel Gast

    *wiederbeleb*

    Also ich habe das selbe Problem, hab eine logitech mx 3200 Tastatur, wo auch eigentlich fast alles an Sondertasten funktioniert, außer jene über F1 - F8. Die werden mithilfe der Fn-Taste aktiviert.

    Bei F1 gibt xev den keycode 67 (keysym 0xffbe, F1) aus, bei F1+Fn den keycode 241 (keysym 0x1008ff4b, XF86LaunchB).

    Nur bei F2-F4 + Fn gibt es keinen Keycode und ich hab es nicht geschafft, die mit Lineak, hotkeys oder keytouch zu belegen. Gibt es vlt. eine Möglichkeit, den Keycode für die Fn-Taste ausgeben zu lassen oder das anders hinzubiegen? ?(

    Lg, ezekiel
     
  4. mphome

    mphome Gast

    @ezekiel

    Habe auch eine MX3200 - kannst Du mal deine lineakd.conf und den Abschnitt der lineakkb.def posten? Würde mir sehr helfen.

    Danke
    mp
     
  5. #4 ezekiel, 07.09.2007
    ezekiel

    ezekiel Gast

    Hi,

    Code:
    [LTMX3200] 
      brandname = "Logitech"
      modelname = "MX3200"
        [KEYS]
    #oben
        music = 129
        Preset1 = 
        Preset2 = 
        planner = 
        VolumeDown = 174
        mute = 160
        VolumeUp = 176
        Previous = 144
        play = 162
        vorwaerts = 153
        record =
        calc = 161
        Sleep = 223
    
    #FN+F1-12
        Writer = 241
        Calculator = 
        terminplaner = 
        Praesentation = 
        PresetA = 135
        PresetB = 138
        PresetC = 185
        PresetD = 213
    
    #Links
        SearchWWW = 
        SearchPC = 122
        SearchPics = 
        close = 
        Restore = 
    
    #unten
    Anruf_annehmen = 
    VoIP = 
    auflegen = 
    
         [END KEYS]
    [END LTMX3200]
    das ist der Auszug aus meiner /etc/lineakkb.def.

    Code:
    # LinEAK - Linux support for Easy Access and Internet Keyboards
    #  Copyright (c) 2001,2002, 2003  Sheldon Lee Wen <leewsb@hotmail.com> (Current Maintainer)
    #  	and Mark Smulders <Mark@PIRnet.nl>
    #  http://lineak.sourceforge.net
    #
    # lineakd configuration file
    #
    # example key configuration:
    # 	play	= "xmms --play-pause"
    # 	eject	= EAK_EJECT
    #
    # Lineakd supports the following modifier keys:
    #    control alt shift mod2 mod3 mod4 mod5
    
    CdromDevice = /dev/cdrom
    Display_align = center
    Display_color = 0aff00
    Display_font = -adobe-helvetica-bold-r-normal-*-*-240-*-*-p-*-*-*
    Display_hoffset = 0
    Display_plugin = internal
    Display_pos = bottom
    Display_soffset = 1
    Display_timeout = 3
    Display_voffset = 50
    KeyboardType = LTMX3200
    MixerDevice = /dev/mixer
    Screensaver = 
    conffilename = /home/ezekiel/.lineak/lineakd.conf
    deffilename = /etc/lineakkb.def
    keystate_capslock = 
    keystate_numlock = 
    keystate_scrolllock = 
    userdeffile = /home/ezekiel/.lineak/lineakkb.def
    
    Anruf_annehmen = 
    Calculator = ooffice -calc
    Praesentation = ooffice -impress
    Preset1 = 
    Preset2 = 
    PresetA = 
    PresetB = 
    PresetC = 
    PresetD = 
    Previous = AMAROK_BACK
    Restore = 
    SearchPC = smb4k
    SearchPics = 
    SearchWWW = 
    Sleep = 
    VoIP = 
    VolumeDown = AMAROK_VOLUMEDOWN
    VolumeUp = AMAROK_VOLUMEUP
    Writer = ooffice -writer
    auflegen = 
    calc = speedcrunch
    close = xkill
    music = amarok
    mute = AMAROK_VOLUMEMUTE
    planner = planner
    play = AMAROK_PLAY
    record = 
    terminplaner =
    vorwaerts = AMAROK_FORWARD
    
    Und das ist meine lineakd.conf. Hoffe es hilft,
    lg ezekiel
     
Thema:

F-Lock Problem bei Logitech und MS Keyboards

Die Seite wird geladen...

F-Lock Problem bei Logitech und MS Keyboards - Ähnliche Themen

  1. Linux 5.6 löst Jahr-2038-Problem für 32-Bit-Systeme

    Linux 5.6 löst Jahr-2038-Problem für 32-Bit-Systeme: Die kommende Version 5.6 wird der erste Linux-Kernel sein, der gegen das Jahr-2038-Problem auf 32-Bit-Systemen immun ist. Damit das greifen kann,...
  2. kleines curl Problem

    kleines curl Problem: Hallo, ich bin LINUX Frischling und hab mich ein wenig in eien Sackgasse verlaufen... Ich habe vor, die Verzeichnisgröße via curl Befehl in eine...
  3. Samba 4.0.0 - DNS-Problem

    Samba 4.0.0 - DNS-Problem: Hallo, ich betreibe seit 2013 einen Samba4 Server auf Basis der sernet-Pakete als DC für eine kleine Domäne. Nur mit dem DNS gibt es Probleme....
  4. Mageia 7.1 patcht Boot-Problem bei AMD Ryzen 3000 CPUs

    Mageia 7.1 patcht Boot-Problem bei AMD Ryzen 3000 CPUs: Mageia hat kurzfristig mit Version 7.1 ein Point-Release veröffentlicht, um einen Boot-Fehler mit AMDs Ryzen 3000 CPUs zu beheben, der einige...
  5. ip6tables Problem

    ip6tables Problem: Hallo zusammen, ich hab ein Problem kann aber keinen Fehler finden, äußert sich wie folgt, ich habe endlich für ein System in Netz eine IPv6...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden