Einrichtung des X Windows unter OpenBSD 3.2

Laphoo

Jungspund
Beiträge
15
Hallo zusammen,
Habe folgendes Problem und zwar wollte ich den X Server von XF86Setup auf mein OpenBSD 3.2 einrichten, dabei kommt aber hinterher immer wenn ich X starten will "Unable to start x server". Es flimmert kurz und das war es. Dabei habe ich genau die gleichen Einstellungen bei der Konfiguration verwendet wie bei der Einrichtung unter OpenBSD 3.0 auch und da hat es geklappt.

Card:
- ATI Rage 128
- 16MB

Monitor:
- Non-Interlaced SVGA, 1024x768 @ 60 Hz, 800x600 @ 72 Hz
- Horizontal: 31.5-48.5
- Vertikal: 55-90

Modus:
- 1024x768
- 32bpp

Habe dies schon mit XF86Setup, xf86cfg, XF86Config aber es kommt immer das gleiche "Unable to start x server".
 

Laphoo

Jungspund
Beiträge
15
Leider nicht, da machdep.allowaperture=2 schon gesetzt war.

# startx
....
Fatal server error:
no screens found
....
giving up.
xinit: Connection refused(errno61): unable to connect to X server
xinit: No such process (errno 3): Server error.


Das mit dem Unable to start x server kommt dann wenn ich direkt von der Konfiguration zurück komme und er X das erste mal starten will.
 

moonlook

!alleswissenwollen!
Beiträge
403
Na das hört sich doch deutlich nach nem nicht(!) korrekt eingestellten Monitor an. Da solltest Du noch ein wenig nachhelfen und den richtig setzen.
 

Laphoo

Jungspund
Beiträge
15
Aber wieso hat das denn bei OpenBSD 3.0 funktioniert?

Wenn ich alle Auflösungen probiere im 8Bit Modus gehts, aber das brint natülich nichts.
 

Ähnliche Themen

Displayport + externer Monitor zeigt bei startx nichts erst bei DVI

3 Monitore mit AGP und PCI Karten

IBM T22, Debian Etch 4, X-server start nach Neuinstall

X Startet nicht

X startet nicht mehr - unzulässige Frequenz

Neueste Beiträge

Neueste Themen

Oben