Doch kein Linux in München ?

chb

chb

Steirer
Jo vorallem die Bestechung der CDU - seit Kohl wissen wir das des net grade BIllig iss *g*
 
ozoon

ozoon

Chefdiplomat
und das von einem österreicher wos mit unserer derzeitigen regierung nicht besser steht:D
 
chb

chb

Steirer
hehe .. davon will ich gar net reden .. furchtbar ... aber selbst die Sozis werdens net besser machen -> siehe Deutschland ;)
 
L

Los_Andros

Doppel-As
Überall das selbe,

Interessante Schlußfolgerung:
CSU entscheidet sich gegen Linux --> Linuxcommunity ärgert sich --> CSU ist Böse --> logisch, weil Bayern böse ist --> alle gegen Bayern

http://de.news.yahoo.com/030612/71/3hn28.html

oh --> war doch nichts --> naja, aber die Bayern sind trotzdem an allem Schuld!

Ach und:
http://www.heise.de/newsticker/data/ola-12.06.03-002/

oh --> jetzt setzen die Bayern schon wieder Linux ein --> trotzdem sind sie an allem schuld


Wenn wir hier in Bayern noch mehr auf Linux setzen müsst Ihr ja wieder zu Microsoft, Bayern ist doch auf jeden Fall das größere Übel als Microsoft, oder?



Warum muss man sich eigentlich in Deutshcland rechtfertigen, dass man aus Bayern kommt?
Es wird nie negativ über die Schwaben, die Hessen, die Berliner, die NRWler, ... geredet, aber immer schlecht über die Bayern!
 
L

Los_Andros

Doppel-As
Ups, falsches Forum,

alles rückgängig, tut mir leid, wollte niemanden anfahren!
Trotzdem interessante Links, passen ja zum Thema

:] :] :]
 
chb

chb

Steirer
lol ..

Naja - Ich hab nix gegen Bayern nur gegen CDU/CSU *G*
 

Ähnliche Themen

Artikel: Android Google-frei konfigurieren und Alternativen einrichten

Artikel: Datenaustausch zwischen Linux und Android

München verteilt Linux-CDs zur Ablösung von MS Windows XP

München hält an Linux fest

Massiver Linux-Einsatz in den Schulen der Türkei

Oben