Dell D620 bootet keine Installation

Diskutiere Dell D620 bootet keine Installation im Installation & Basiskonfiguration Forum im Bereich Linux/Unix Allgemein; Hallo zusammen, ich versuche seit einigen Tagen auf meinen alten Dell D620 ein 32Bit Linux zu installieren.(Prozessor bedingt) Ich würde gern mit...

  1. Neledo

    Neledo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    ich versuche seit einigen Tagen auf meinen alten Dell D620 ein 32Bit Linux zu installieren.(Prozessor bedingt)
    Ich würde gern mit einem Arch Derivat arbeiten, daher habe ich Manjaro, Bluestar und Parabola probiert.
    Ich komme in das Auswahlmenü was ich denn booten will, natürlich immer in die Installation aber danach kommt nur noch das Bild was ich als Anhang dazu gemacht habe.

    Hat einer eine Idee....

    Ach ja, das kuriose ist, dass Nix OS sowie NetBSD problemlos durchliefen und sich installieren lassen....
     

    Anhänge:

  2. #2 schwedenmann, 26.03.2018
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wegberg
    Hallo

    Versuch mal arch-anywhere zur Installation.

    mfg
    schwedenmann
     
  3. Neledo

    Neledo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Gerne, gibt aber nicht als 32Bit.
    Ich denke ein weiterer Arch derivat bringt nicht die lösung... :-/
     
  4. #4 schwedenmann, 26.03.2018
    schwedenmann

    schwedenmann Foren Gott

    Dabei seit:
    18.11.2003
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Wegberg
    Dann nimmm was anderes

    z.B. SalentOS, oder sofort Debian, oder WattOS.

    mfg
    schwedenmann
     
  5. Neledo

    Neledo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hmm, ja super danke für die Hilfe.
    Denke das ist jetzt nicht eine Lösung sondern, "Malen auf einen anderen Blatt".

    Dann kauf dir nen MAC :-D
     
  6. Pik-9

    Pik-9 Tripel-As

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    4
    Vielleicht ist eine Speicherzelle an einer empfindlichen Stelle defekt. Hast du mal den memtest86+ durchlaufen lasst? Ist bei vielen Live-CDs dabei.

    Viele Grüße,
    Pik-9
     
  7. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    17
    Arch ist für 32Bit-Systeme eine denkbar schlechte Grundlage, da der 32Bit-Support seitens Arch komplett eingestellt wurde und damit bei allen Abkömmlingen von Arch durch wen auch immer wieder reingebaut wurde. Evtl. mehr oder weniger fehlerhaft, unvollständig und ggf. auch mehr oder weniger schlecht getestet.

    https://www.archlinux.org/news/the-end-of-i686-support/

    Wenn Du 32-Bit-Hardware nicht einfach so entsorgen willst (was beim vermuteten Alter zumindest keinen größeren Verlust darstellen dürfte) ist es durchaus sinnvoll, eine Distribution zu verwenden, die 32 Bit noch direkt und explizit durch den Distributor unterstützt.
     
  8. Neledo

    Neledo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0


    Hmm ja ok das macht sinn lasse mal durchlaufen.


    Ja das weiß ich, daher habe ich die Derivate die noch 32Bin haben genommen....
    Ich lasse mal den Memtest durchlaufen dann überlege ich mir mal was anderes, aber Arch-Prinzip gefällt mir eigentlich gut nunja mal sehen... ich denk eher es hat was mit dem Dell D620 zutun und evtl. irgendwas im Bios aber naja auch schwierig was zu finden...


    Danke euch beiden!
     
  9. Neledo

    Neledo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Also Memtest ist fehlerlos durchgelaufen.

    Habe jetzt einfach mal Xubuntu installiert, ohne jeden Anstand problemlos durchgelaufen...
    Also verträgt sich das Notebook nicht mit Arch-Derivaten, warum auch immer...
    Würde schon gern wissen warum, da es keine aktuelle Hardware mehr ist, werde ich es wohl nie erfahren...

    Danke euch!
    (Bis zur nächsten Frage.... Cya)
     
  10. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.219
    Zustimmungen:
    17
    naja, bei Arch kann sich das in 2,3 Tagen schon wieder erledigt haben - zumindest, wenn man soweit kommt, mal ein laufendes System zu haben.

    Mach doch einen Bugreport auf.
     
  11. Neledo

    Neledo Grünschnabel

    Dabei seit:
    26.03.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bin etwas neu in dem ganzen, bin jetzt ehrlich, ich weiß nicht wie/wo.... :-D
    Vor allem wo, bei _Manjaro oder Bluestar ... bei beiden gehts ja nicht.
     
Thema:

Dell D620 bootet keine Installation

Die Seite wird geladen...

Dell D620 bootet keine Installation - Ähnliche Themen

  1. Dell bietet automatisierte Firmware-Updates unter Linux

    Dell bietet automatisierte Firmware-Updates unter Linux: Dell unterstützt unter Linux künftig Firmware-Updates direkt aus dem laufenden System heraus, wie das seit Fedora 23 möglich ist. Weiterlesen...
  2. Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück

    Kubuntu: Jonathan Riddell tritt zurück: Nachdem Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, vom Council der Distribution zurückgetreten ist, hat er nun auch seinem...
  3. Dell verkauft in China über 40 Prozent seiner PCs mit Linux

    Dell verkauft in China über 40 Prozent seiner PCs mit Linux: China tut sich schwer damit, eine nationale Distribution zu etablieren. Dank der Zusammenarbeit mit Computerhersteller Dell könnte sich das Blatt...
  4. Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück

    Jonathan Riddell tritt vom Kubuntu Council zurück: Jonathan Riddell, einer der führenden Entwickler von Kubuntu, ist vom Kubuntu Council zurückgetreten, wie vor einem Monat vom Gemeinschafts-Beirat...
  5. Estland als Modell für E-Government

    Estland als Modell für E-Government: Estland hat zur Jahrtausendwende angefangen, E-Government-Strukturen zu schaffen und bietet seit 2002 jedem Einwohner ab dem 15. Lebensjahr eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden