Debian netzwerkkarte realtek

Diskutiere Debian netzwerkkarte realtek im Debian/Ubuntu/Knoppix Forum im Bereich Linux Distributionen; hi, hab momentan in debian nur die shell zur hand...leider. naja das bekomm ich schon noch hin mit dem windowmanager. also zum problem: lspci...

  1. #1 WasserDragoon, 10.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2006
    WasserDragoon

    WasserDragoon Foren As

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    hab momentan in debian nur die shell zur hand...leider. naja das bekomm ich schon noch hin mit dem windowmanager.
    also zum problem:
    lspci erkennt den ethernet controller realtek...
    ping 127.0.0.1 geht auch dann logischerweise.
    ping www.google.de oder so geht aber nicht...
    wenn ich ping 217.20.120.123 eingeb gehts komischerweise
    bei ping draco-tec.de sagt er mir wieder unknown host.
    hoffe ihr könnt mir da irgendwie weiterhelfen.
    mfg,
    WasserDragoon.

    nano /etc/resolv.conf macht ne neue datei also sie hat vorher nie existiert?!
     
  2. Lesco

    Lesco segmentation fault

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Sag mal mehr zu deiner Umgebung, meine Kristallkugel ist kaputt.
    Wie gehst du ins Internet? Router? Modem?
     
  3. #3 Alexander, 10.02.2006
    Alexander

    Alexander InfoAssi

    Dabei seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    0
    Hört sich danach an als fehle tatsächlich nur der DNS eintrag. Haste denn mal die resolv.conf erstellt und einen nameserver eingetragen?
     
  4. #4 WasserDragoon, 10.02.2006
    WasserDragoon

    WasserDragoon Foren As

    Dabei seit:
    25.08.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    oh tschuldigung also via lan in der /etc/network/interfaces steht auch address, netmask und gateway und auto eth0
     
  5. #5 Nemesis, 10.02.2006
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.168
    Zustimmungen:
    0
    was sagt den ifconfig?
     
  6. #6 Lesco, 10.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2006
    Lesco

    Lesco segmentation fault

    Dabei seit:
    18.12.2005
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Also bei meinem Router muss ich selbigen als dns-server angeben, falls das bei deinem Router auch der Fall sein sollte,trag' mal die Zeile "nameserver <router-ip>" in deine /etc/resolv.conf ein.
     
Thema:

Debian netzwerkkarte realtek

Die Seite wird geladen...

Debian netzwerkkarte realtek - Ähnliche Themen

  1. seit Debian Lenny netzwerkkarte langsamer !?

    seit Debian Lenny netzwerkkarte langsamer !?: Hallo, habe seit kurzen Debian 5 Lenny drauf. irgendwie bringt die Netzwerkkarte nur noch die halbe Leistung. kann mir das nich so recht...
  2. Debian Etch, 2 Netzwerkkarten einrichten

    Debian Etch, 2 Netzwerkkarten einrichten: 2. Netzwerkkarte einrichten, Debian Etch 4.0 Hallo Leute, ich melde mich mal wieder mit einem Problem! Ich habe ein 64 Bit Etch System mit 2...
  3. debian router mit 4-port netzwerkkarte

    debian router mit 4-port netzwerkkarte: Hallo Leute, ich hab folgendes gemacht bisher: debian 3.0 aufgesetzt, dsl-zugang konfiguriert. der rechner hat eine 4-port netzwerkkarte...
  4. 2te netzwerkkarte konfigurieren debian

    2te netzwerkkarte konfigurieren debian: Hi an alle, ich hab ein problem, habe eine NW-Karte onBoard. Baue ich jetzt die 2te ein erkennt er diese nicht bzw ich weis nicht wie ich sie...
  5. netzwerkkarte konfigurieren debian sarge

    netzwerkkarte konfigurieren debian sarge: hallo, vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen möchte meine netzwerkkarte konfigurieren ip vergeben und soweiter habe dies bei der...