Debian 7: Invalid or corrupt Kernel image

G

Gast123

Hallo Leute,

ich versuche nun schon seit einigen Stunden diese Debian 7 Version von USB zu booten.
Ich habe sowohl versucht, das Image per dd auf den USB Stick zu bügeln, als auch es mit Unetbootin zu entpacken. Auch habe ich zwei verschiedene USB Sticks getestet.
Die Prüfsumme des Images ist auch OK.

Bei booten von USB komme ich immer nur bis zum Bootloader.
Wenn ich dort einen Eintrag auswähle, erscheint sofort die Meldung
"Invalid or corrupt Kernel image".

Immer. X(

Hat jemand eine Idee, wie ich Debian vom USB Stick zum laufen bekomme?

Danke euch,

Schard

PS: Ich habe die ISO jetzt noch ein drittes Mal neu runter geladen. -> Gleiche korrekte Prüfsumme, diesmal mit cp, statt dd kopiert.
Jetzt hats geklappt. Warum auch immer. ?(
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
T

tgruene

Routinier
Vielleicht hat der USB-Stick ein anderes Dateisystem als die Partition, von wo aus Du die Iso mit dd kopiert hast - das koennte ich mir am ehesten noch als Fehlergrund vorstellen, auch wenn das sehr weit hergeholt klingt.
 

Ähnliche Themen

Wlanproblem nach Kernelupdate

pcmcia

invalid card number

IBM T22, Debian Etch 4, X-server start nach Neuinstall

Sucheingaben

invalid or corrupt kernel image

,

kernel image corrupt

,

invalid corrupt kernel image netinstall

Oben