Debian 11 („Bullseye“): Stabile Distribution mit KDE Plasma 5.20 und Gnome 3.38

newsbot

newsbot

Feedreader
article-630x354.beb0b4df.jpg

Nach zwei Jahren, einem Monat und neun Tagen Entwicklungszeit haben die Entwickler die unter Anwendern als besonders stabil und zuverlässig geltende Linux-Distribution Debian GNU/Linux in der Version 11 unter dem Codenamen „Bullseye“ mit sechs freien Desktop-Umgebungen und 11.294 neuen Softwarepaketen veröffentlicht.

Weiterlesen...
 

Ähnliche Themen

Debian 11 („Bullseye“): Stabile Distribution mit KDE Plasma 5.20 und Gnome 3.38 (Update)

Nitrux 1.6.1 mit NX Desktop: Debian-Distribution spricht auch Spieler an

Auxtral 3 („Alsephina“): Linux-Newcomer auf Basis von Debian 11 [Notiz]

Debian 11 („Bullseye“): Release Candidate 3 bereitet Release am 14. August vor

Q4OS 4.7 („Gemini“): Debian-Leichtgewicht mit Trinity-Desktop

Oben