Couldn't find interface ppp0: Kein passendes Gerät gefunden

Diskutiere Couldn't find interface ppp0: Kein passendes Gerät gefunden im Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan Forum im Bereich Netzwerke & Serverdienste; Ich hab Linux 10.1 64bit und eine Vodafone EasyBox Mit Hilfe von Scripts und Icon_switch usw. bekomme ich auch verbindung zur Box. Kppp...

  1. #1 Athur Dent, 09.12.2006
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich hab Linux 10.1 64bit und eine Vodafone EasyBox
    Mit Hilfe von Scripts und Icon_switch usw. bekomme ich auch verbindung zur Box.

    Kppp liefert auch anscheinlich eine funktionierende Verbindung, selbst bei den
    Details habe ich IP Nummern und auch einen geringen Datendurchsatz.

    Jedoch
    Kppp -T
    liefert mir die Meldung:
    Couldn't find interface ppp0: Kein passendes Gerät gefunden

    und der Browser sucht sich tot.

    Ich habe im Internet gelesen das ppp0 virtuell ist, kann man diese Schnittstelle erschaffen (gab schon diese Frage wurde aber mit IPforwarding beantwortet)? oder eth0 mit ppp0 verbinden?
     
  2. #2 Athur Dent, 09.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2006
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Besser:
    linux-silberfuchs:~ # kppp -T
    linux-silberfuchs:~ # kppp
    Opener: received OpenLock

    Opener: received OpenDevice
    Opener: received ExecPPPDaemon
    In parent: pppd pid 4370
    Couldn't find interface ppp0: No such device
    Kernel supports ppp alright.
    Opener: received OpenResolv
    Opener: received OpenResolv
    Opener: received OpenResolv
    Opener: received RemoveSecret
    Opener: received RemoveSecret

    Kppp zeigt verbindung

    linux-silberfuchs:/home/matt # ls -l /dev/modem
    lrwxrwxrwx 1 root root 12 2006-12-09 06:57 /dev/modem -> /dev/ttyUSB0

    linux-silberfuchs:/home/matt # ifconfig ppp0
    ppp0 Protokoll:Punkt-zu-Punkt Verbindung
    inet Adresse:90.187.7.71 P-z-P:10.64.64.64 Maske:255.255.255.255
    UP PUNKTZUPUNKT RUNNING NOARP MULTICAST MTU:1500 Metric:1
    RX packets:9 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
    TX packets:111 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
    collisions:0 Sendewarteschlangenlänge:3
    RX bytes:162 (162.0 b) TX bytes:6798 (6.6 Kb)

    Ping bringt nichts ! - war wohl tote IP

    Wie kann ich mir den Ablauf der Modembefehle anzeigen lassen?
    minicom hab ich leider nicht begriffen, chap hat auch nichts geliefert (mag an meinem Enlisch und den HowTo liegen).
     
  3. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hi,

    wenn es dir nichts ausmacht auf der Konsole zu arbeiten, versuch es mal erst mit pppoeconf. Das startest du als root, gibst alle Daten an, die haben will und kannst dann mit pon dsl-provider die Verbindung starten.

    Falls das funktioniert, hast du vielleicht kppp falsch eingestellt.

    Viel Glueck,
    Andrea
     
  4. #4 Athur Dent, 10.12.2006
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2006
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Vielen Dank schon mal. Teste gleich. ---- Leider nicht Bash findet befehl nicht. - Falsches Verzeichnis? Irgend ein Packet zuwenig? Ich war Root!
    Ich habe die SUSE Linux 10.1 Installable DVD 64 Bit von Novell.
    Danke dennoch.
     
  5. #5 Athur Dent, 10.12.2006
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich schon wieder. Internet funzt, aber nicht sehr zuverlässig.
    Was auf jedenfall am DNS Server liegt, da ping immer klappt.
    Ich verbinde mit kppp, habe den DNS Server schon auf Manuell gesetzt und dennoch kann er nur auflösen wenn er lustig ist (ungefähr jedes 6 te mal, schlechter Schnitt wenn man mal schnell ins Internet will). Wo holt er seine Informationen her? Die resolv.conf (???) überwache ich schon, und dort steht auch nicht mehr als die eine IP für den Server.
    Wäre aber immernoch dankbar für Tips der Einwahlüberwachung (Protokoll des Verbindungsaufbaus).
     
Thema:

Couldn't find interface ppp0: Kein passendes Gerät gefunden

Die Seite wird geladen...

Couldn't find interface ppp0: Kein passendes Gerät gefunden - Ähnliche Themen

  1. curl: (7) couldn't connect to host

    curl: (7) couldn't connect to host: ---------- curl -I '<anyURL>' ---------- bringt bei mir die meldung ---------- curl: (7) couldn't connect to host ---------- hat irgendwer eine...
  2. Apache error log: Cannot allocate memory: couldn't create child process

    Apache error log: Cannot allocate memory: couldn't create child process: Hallo, ich habe auf meinem Server nen Apache mit suPHP laufen, und sporadisch werden php-Files nicht ausgeführt sondern eine Fehler 500 Meldung...
  3. Dateien in Unix finden, die mehrere Strings beinhalten

    Dateien in Unix finden, die mehrere Strings beinhalten: Hallo liebe Leute, ich versuche über die Shell unter Unix alle Dateien ausfindig zu machen, die sowohl den SuchstringA als auch den SuchstringB...
  4. Erweiterbarer Wrapper für GNU find

    Erweiterbarer Wrapper für GNU find: Hallo zusammen, Da ich hier noch einen Account habe, wollte ich mal dieses Forum nutzen, um ganz dreist ein wenig Eigenwerbung zu machen :) Ich...
  5. find Ausgabe in "Anführungszeichen"

    find Ausgabe in "Anführungszeichen": Hallo Unixboard-User, ich bin neu hier im Forum und habe ein Problem: Ich habe ein recht großes Script welches auch wunderbar funktioniert....