CDs Brennen unter Linux - System hängt und ruckelt !

devilz

devilz

Pro*phet
Moin !

Also habe nen kleines aber sehr blödes problem mit dem CD brennen !
Wenn ich als root oder User ne CD brenne .. egal ob cdrecord oder cdrdao ... ruckelt das System sehr böse !
Mauszeiger kann ich kaum noch bewegen und auch sonst scheint es ne CPU Last von fast 100% zu haben :((((

Womit kann ich das abschalten ?

Hatt jemand nen Tipp für mich ?


Gruß Sven
 
rup

rup

Haudegen
Kann es sein das dein CD LAufwerk z.B. an einem Promise Controller haengt, und der Treiber die Resourcen frist?

Ich habe an einem Promise Controller ein CD-Rom haengen, wenn ich von dem lese geht die CPU-Last auch hoch, aber nicht so extrem wie bei dir beschrieben.
 
JoelH

JoelH

I love Ruby
hmm,

ich hab leider das Problem nicht, bei mir merkt man garnicht dass man brennt, darum kann ich dir leider nicht helfen.
 
devilz

devilz

Pro*phet
rup nein das cdrom hängt an einem ide133er normalem controller ... :)

joelh hast du dma modus aktiviert ???
 
rup

rup

Haudegen
An meinem IDE-Kontroller hab ich ein DVD und einen Brenner haengen, und die funzen einwandfrei, fast keine CPU Last.
 
devilz

devilz

Pro*phet
Moschen !

Hab das Problem gelöst !
Entweder mit "hdparm -d1 -X34 /dev/dvd"
oder "hdparm -d1 -X66 /dev/dvd"
den DMA Modus aktivieren .. dann sollte es gehen :))))

Trotzdem danke an alle *fg*

Gruß Sven
 
Z

Zico

Lebende Foren Legende
Holla die Waldfee.
Zum ersten Mal, dass die Boardsuchfunktion mal ECHT nuetzlich war ;)
Echt altert Thread aber bei mir grad aktuell. Jetzt kann ich endlich wieder arbeiten, während ich DVDs brenne :)
 
N

NiceDay

Aushilfe
Wie kommt das eigentlich das offenbar nicht jeder Nutzer mit hdparm hantieren muss, bevor er vernünftig ohne Ruckeln brennen kann?
 
devilz

devilz

Pro*phet
NDO schrieb:
Wie kommt das eigentlich das offenbar nicht jeder Nutzer mit hdparm hantieren muss, bevor er vernünftig ohne Ruckeln brennen kann?

Bei einigen Kerneln is DMA default aktiviert ...
 
Z

Zico

Lebende Foren Legende
Ich hab beim compilieren des KErnels ja drauf geachtet, dass DMA Mode bei den IDE Drives aktiviert werden soll. Nur ob der da UDMA für CD/DVD LWs mit einbezieht.... (Option: DMA for Disks ... oder so) ... anscheinend nicht.
Naja, hauptsach es geht jetzt
 

Ähnliche Themen

Altes Thema: k3b unter Suse 10.0 (hier kopieren von Audio CDs)

Oben