Bruce Perens verlässt OSI

newsbot

Feedreader
Beiträge
0
Bruce Perens hat die Open Source Initiative, die er vor mehr als 20 Jahren mitgegründet hatte, verlassen. Grund dafür ist eine Auseinandersetzung um die Anerkennung einer neuen Lizenz, die Perens als unfrei und damit nicht OSI-konform ansieht.

Weiterlesen...
 

Ähnliche Themen

Wechsel im Vorstand der Open Source Initiative

OSI legt Jahresbericht 2014 vor

Wechsel im Vorstand der Open Source Initiative

Thomas-Krenn-Award geht in neue Runde

Andy Rubin verlässt Google

Oben