Artikel: Git-Tutorium - Teil 4: GitHub

Diskutiere Artikel: Git-Tutorium - Teil 4: GitHub im Linuxnews/Programmversionen Forum im Bereich Allgemeines; Im dritten Teil des Git-Tutoriums ging es um das Rebasen sowie das Einrichten und Nutzen von Remote-Repositorys. In diesem Teil wird es rein um...

  1. #1 newsbot, 25.06.2015
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    1
    Im dritten Teil des Git-Tutoriums ging es um das Rebasen sowie das Einrichten und Nutzen von Remote-Repositorys. In diesem Teil wird es rein um GitHub und dessen Workflow gehen. Darunter fällt unter anderem das Erstellen eines Repositorys und wie man sich an anderen Open-Source-Projekten auf GitHub beteiligen kann.

    Weiterlesen...
     
Thema:

Artikel: Git-Tutorium - Teil 4: GitHub

Die Seite wird geladen...

Artikel: Git-Tutorium - Teil 4: GitHub - Ähnliche Themen

  1. Artikel: Git-Tutorium - Teil 1

    Artikel: Git-Tutorium - Teil 1: Zur Entwicklung von Software wird in der Regel ein Versionsverwaltungsprogramm genutzt. Es gibt zahlreiche Anwendungen, um dies zu erledigen; zu...
  2. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....
  3. Artikel: OpenStack Summit Austin

    Artikel: OpenStack Summit Austin: Mehr als 7500 Cloud-Computing-Entwickler und -Nutzer aus zahlreichen Ländern treffen sich diese Woche in Austin zum OpenStack Summit, einer der...
  4. Artikel: Ubuntu unter Windows ausprobiert

    Artikel: Ubuntu unter Windows ausprobiert: Dieser Artikel gibt einen ersten Eindruck des »Windows-Subsystems für Linux«, das Microsoft bereitstellt, um Ubuntu ohne Virtualisierung unter...
  5. Artikel: Pacman – Der Paketmanager von Arch Linux

    Artikel: Pacman – Der Paketmanager von Arch Linux: Einer der großen Vorzüge der Linux-Distribution Arch Linux ist ihr Paketmanager »Pacman« und seine Buildtools. Trotz der sehr umfangreichen und...