Ablaufen des Passwortes deaktivieren?

B

begga

Grünschnabel
Hallo,

ich habe Mandrake 9 und das Problem dass alle Passwörter alle 15 Tage ablaufen.
Wenn das passiert komme ich nicht mehr über ssh rein.
Nach einem erfolgreichen Login trennt er automatisch die Verbindung. :(
d.h. ich muss jeden Monat mind. 2x ins Rechenzentrum um die Passwörter via Konsole zu ändern.
Wie kann ich das Ablaufen der Passwörter verhindern?
Einfach im Linuxconf unter "Account expire after # days" zu sagen "Ignored" bringt nix.
Offensichtlich läuft da irgendein cron der das wieder auf 15 Tage setzt.
Was kann ich tun?

gruß
begga
 
chb

chb

Steirer
Versuchs mal mit folgendem befehl als root in der Konsole

Code:
usermod -f -1 <benutzername>


Wenn das net hilft - mußt irgendwie den Paranoid modus von Mandrake ausschalten oder ( soll jetzt kein Flamewar werden ;) ) eine andere Distro nehmen wenn du ihn nicht als Desktop Rechner verwendest, würd ich mehr zu ner "Server" Distro wechslen wie

Slackware,Debian,Gentoo
 
B

begga

Grünschnabel
Danke,

ich hab das jetzt mal versucht.
Ich hoffe dass er das jetzt frisst... ;)

Aber den Paranoid-Modus zu deaktivieren kanns ja wohl nicht sein... :rolleyes:

gruß
begga
 
chb

chb

Steirer
tjo Mandrake macht halt vieles selbstständig - zu selbstständig meiner Meinung nach ;/
 
B

begga

Grünschnabel
Original geschrieben von ch-b
tjo Mandrake macht halt vieles selbstständig - zu selbstständig meiner Meinung nach ;/

Das stimmt.
Aber wenn man das System mal im Griff hat gehts... ;)
 

Ähnliche Themen

Squid nur zum maskieren der eigenen IP, nicht für Webserver auf port 80

Oben