Skype, ein Tochterunternehmen des US-amerikanischen Konzerns Microsoft, setzt Linux als Supernode-Server ein. Das Unternehmen will so den rasanten Anstieg der Nutzerbasis durch die Auslagerung der Vermittlungsinstanz auf eigene Server besser in den Griff bekommen.

Weiterlesen...