Zeitzone und Uhrzeit einstellen klappt nicht

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von supersucker, 01.11.2005.

  1. #1 supersucker, 01.11.2005
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    ich hab ein merkwürdiges problem mit meiner zeitzone und der uhrzeit unter FC 4,

    zur uhrzeit:

    gehe ich auf "Datum und Zeit einstellen" ,ändere die Uhrzeit und bestätige anschließend so wird im system-tray immer die uhrzeit angezeigt die ich angegeben habe + 1 stunde dazu, hab ich also beispielsweise 15:20 eingegeben erscheint rechts unten 16:20....

    hat jemand ne idee woran das hängen könnte?

    vielleicht hängt es an meinem zweiten problem, nämlich mit der zeitzone:

    die hab ich bisher auf "keine Auswahl" stehen, der grund hierfür ist folgender:

    wenn ich auf die auswahlliste der zeitzonen gehe um diese auf "europa / berlin" zu ändern
    erstreckt sich diese liste über mehrere bildschirme, sehen tue ich nur den teil von asien und amerika, nach rechts oder links scrollen kann ich nicht...........

    die beiden probleme hab ich auf allen drei rechnern auf denen ich FC 4 installiert....

    hoffe mir kann da einer weiterhelfen...........
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    du kannst alternativ auch datum und uhrzeit mit der konsole einstellen.
    Code:
    man date
    
    sollte dir da weiterhelfen.

    ich versteh allerdings nicht, warum sich deine liste über mehrere bildschirme erstreckt^^ o.O, evtl. musst du mal etwas mehr aufwand mit der maus betreiben und das fenster einfach kleiner schieben, oder du brauchst eine grössere auflösung... o.O
     
  4. #3 damager, 01.11.2005
    damager

    damager Moderator

    Dabei seit:
    27.08.2003
    Beiträge:
    3.065
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Munich
  5. #4 DennisM, 01.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Setz einfach die Zeitzone und synchronisier mal die Uhr per "ntpdate time.fu-berlin.de" natürlich als root.

    MFG

    Dennis
     
  6. #5 supersucker, 03.11.2005
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    hmm,

    danke soweit, aber die links haben mich nicht weitergebracht, mache ich ein

    Code:
    clock
    
    erhalte ich ein:

    Code:
    select() auf /dev/rtc, um auf Zeittick zu warten, Zeit abgelaufen.
    
    desweiteren hab ich im ganzen /etc-verzeichnis keine datei oder verzeichnis die localtime oder ähnlich heisst, das wird auch nicht wenn ich irgendeine beliebige zeitzone auswähle.......

    irgendeine idee woran das hängen könnte?
     
  7. saiki

    saiki Bratwurstgriller

    Dabei seit:
    18.03.2003
    Beiträge:
    934
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen/ Meerane
    wenn du kein localtime hast, dann mach dir eins :)

    ln -sf /usr/share/zoneinfo/Europe/Berlin /etc/localtime

    danach machste mal rdate/ntpdate -s time.fu-berlin.de

    danach muss es eigentlich funktionieren :)
     
  8. #7 supersucker, 03.11.2005
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    juchu,

    es klappt, und die zeitzone stimmt auch.......:-)

    vielen dank für den tip.......

    eine letzte frage noch:

    muss rdate bei jedem systemstart ausgeführt werden oder merkt sich das system das es sich via netzwerk die uhrzeit und zeitzone holen soll?

    wenn rdate bei jedem systemstart ausgeführt werden soll, wohin soll ich das legen? in runlevel 5, oder die rc.local oder in ~/.kde/Autostart oder....?
     
  9. #8 DennisM, 03.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    In die rc.local, denn der KDE Autostarte erfolgt nur als User, die Systemuhr kann man allerdings nur mit root Rechten setzen.

    MFG

    Dennis
     
  10. #9 supersucker, 23.11.2005
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    hi,

    sorry das ich schon wieder mit dem problem nerve, aber eine sache klappt immer noch nicht, aber der reihe nach:

    ich hab

    Code:
    time.fu-berlin.de
    
    als ntp-server eingetragen, das klappt auch soweit das die uhrzeit und das datum was ich mir rechts unten eingeblendet habe korrekt ist.
    dummerweise ist die intern benutzte systemzeit um eine stunde nachgestellt, d.h.
    jetzt gerade sehe rechts unten das wir den 23.11.2005 haben, uhrzeit 14.34.

    mache ich aber nun ein

    Code:
    touch uhrzeittest.txt
    
    gefolgt von einem

    Code:
    ls -al
    
    sehe ich als erstelldatum für die datei 13.34!
    gehe ich auf "adjust date and time" sehe ich das "set time and date automatically" angehakt ist und als server oben genannter eingetragen ist.
    ich könnte §$_%%&%$&%$...............

    kann mir jemand sagen /weiterhelfen woran denn das nun liegt?
    danke für jede hilfe
     
  11. dmaphy

    dmaphy Routinier

    Dabei seit:
    16.04.2004
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    schau mal nach einer Einstellung mit UTC und entferne ggf. ein häckchen
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 supersucker, 24.11.2005
    supersucker

    supersucker Foren Gott

    Dabei seit:
    21.02.2005
    Beiträge:
    3.873
    Zustimmungen:
    0
    hab ich eigentlich schon,
    hier meine kompletten einstellungen:

    a) gehe ich unter "systemeinstellungen" auf "datum und uhrzeit" hab ich drei reiter:

    1. Datum und uhrzeit: ist korrekt, datum und uhrzeit stimmen
    2. NTP:
    - hier hab ich "ntp aktivieren" angehakt, als einzigster ntp-server ist time.fu-berlin.de
    eingetragen
    - unter weitergehende einstellungen gibt es zwei kästchen, "lokale zeitquelle benutzen"
    und "ntp broadcast aktivieren" beide sind nicht angehakt
    3. Zeitzone: hier ist "Europa / Berlin" ausgewählt, es gibt ein kästchen "systemuhr
    verwendet utc", das ist nicht angehakt

    b) "kontrollzentrum" -> "systemverwaltung" -> "datum und zeit":

    - hier ist "datum und uhrzeit automatisch setzen" angehakt, die datumsanzeige darunter
    und die uhrzeitanzeige rechts daneben sind korrekt
    - rechts oben sehe ich nur einen server als auswahl nämlich den time.fu-berlin.de
    - aktuelle zeitzone ist CET
    - darunter steht "um die zeitzone zu ändern, wählen sie ihren standort aus der liste"
    da hab ich "keine auswahl" stehen, weil wenn ich darauf klicke kriege ich eine riesige
    auswahlliste die über den kompletten screen geht und mit amerika beginnt, den bereich
    in dem europa beginnt sehe ich nicht.
    und ich kann das was rechts liegt nicht, also meine zeitzone nicht erreichen, bewege ich mich den pfeiltasten nach rechts scrollt der bildschirm nicht mit, ich sehe also nicht mehr was ich ausgewählt habe.......ich hatte einen screenshot gemacht mit import aber der ist zu gross zum hochladen und da ich mich mit bildbearbeitung unter linux (leider) nicht auskenne hab ich den mal weggelassen, ich hoffe ich hab das dafür verbal halbwegs ordentlich beschrieben........

    aber wie schon gesagt, unter a) 3. hab ich ja europa / berlin stehen.....

    c) klicke ich nun rechts unten auf die uhr und dann auf "datum und uhrzeit einstellen"

    - hier ist "datum und uhrzeit automatisch setzen" angehakt, die datumsanzeige darunter
    und die uhrzeitanzeige rechts daneben sind korrekt
    - rechts oben sehe ich nur einen server als auswahl nämlich den time.fu-berlin.de
    - aktuelle zeitzone ist CET

    das sieht für mich soweit doch trotzdem insgesamt ok aus, ist es aber anscheinend nicht, weil die zeitanzeige rechts immer noch eine stunde vor geht...

    sieht jemand an den einstellungen einen fehler meinerseits? ich blicks nicht was da jetzt nicht stimmt.......

    danke für jede hilfe!
     
  14. munin

    munin Grünschnabel

    Dabei seit:
    20.01.2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
Thema: Zeitzone und Uhrzeit einstellen klappt nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bei ubuntu lässt sich datum nicht einstellen

    ,
  2. zeit rechts unten einstellen

Die Seite wird geladen...

Zeitzone und Uhrzeit einstellen klappt nicht - Ähnliche Themen

  1. Programm unter anderen Zeitzone starten?

    Programm unter anderen Zeitzone starten?: Hi zusammen. Weiss jemand ob es möglich ist ein Programm unter einer anderen Zeitzone zu starten? Falls ja wie? :) Meine Situation: Habe mit...
  2. Zeitzonen,Hauptstaedte und Zuerich

    Zeitzonen,Hauptstaedte und Zuerich: Salute zusammen Bei der Zeitzonenauswahl fuer die TZ Variable kann man die "naechstgelegene" Stadt aussuchen. Ich hab dort praktisch nur...
  3. Uhrzeit vergleich

    Uhrzeit vergleich: Hallo zusammen, bin ein blutiger anfänger was Shell-Skripte angeht und hab folgendes Problem: Ich möchte mit dem untenstehenden Skript die...
  4. Sortieren von Datum und Uhrzeit

    Sortieren von Datum und Uhrzeit: Hi zusammen, ich möchte Dateinhalte nach Zeit ausgeben lassen: [25/Jan/2011:18:27:59 String1 [25/Jan/2011:18:27:59 String2...
  5. awk/sed Zeilen bei der Uhrzeit 3 Minuten auseinanderliegt löschen

    awk/sed Zeilen bei der Uhrzeit 3 Minuten auseinanderliegt löschen: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit einer Logdate. Ich prüfe mit einem Skript das ich laufen lasse alle 3 Minuten ob ein System noch online...