ypbind binding to YP Server schlägt fehl bei Boot

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von redlabour, 13.11.2004.

  1. #1 redlabour, 13.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Hi,

    habe heute schon 3* die Bug-Hunter 9 A installiert.

    Nach dem ersten apt-get upgrade versucht er beim Boot folgendes zu tun :

    Faszinierend ist das gar kein USB Gerät angeschlossen ist. ;)

    Also soll er es auch einfach lassen - und man könnte auch meinen das er schlau genug ist es nach dem ersten Fehlversuch einfach zu lassen. Pustekuchen - die Meldung :
    Kommt in einem Abstand von 5-10sek. in einer Endlosschleife.

    Fein - wie bekomme ich mein Kanotix nun wieder gebootet ?

    Wofür ist der Dienst ypbind ?? Was muss wenn ich neu installiere mit Synaptic abwählen damit er dies nicht mehr macht nach dem ersten Reboot nach apt-get upgrade ? Noch besser wäre natürlich wenn ich wüsste welche Bootoption mich auch noch so an meine Installation lässt. ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Atomara, 13.11.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    also das problem mit ypbind kenne ich , hate ich auch mal

    führ mal das hier aus : update-rc.d -f ypbind remove
     
  4. #3 marcelcedric, 13.11.2004
    marcelcedric

    marcelcedric GNU/Punk ;-)

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ${home}
    Mit der LiveCD starten, in dein System chrooten und dann wie Atomara sagte:

    mfg
     
  5. #4 redlabour, 13.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Bitte kurze Erklärung - musste ich noch nie machen. :(
     
  6. #5 marcelcedric, 13.11.2004
    marcelcedric

    marcelcedric GNU/Punk ;-)

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ${home}
    rootpartition mounten. (fdisk -l)
    und dann chroot /mnt/point/von/rootpartition

    mfg
     
  7. #6 redlabour, 13.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    So simpel ... ? Ok - merci ! ;)
     
  8. #7 Atomara, 13.11.2004
    Atomara

    Atomara Debrandeter User

    Dabei seit:
    06.03.2004
    Beiträge:
    1.255
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Deutschland , Nrw , Münsterland
    naja ich hate gewartet bis es vorbei ist (dauert etwas)
     
  9. #8 redlabour, 13.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    8o Wat denn nu' ??

    @atomara - aber es hört auf ? Habe schon 15min. gewartet ... sicher ?
     
  10. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 marcelcedric, 13.11.2004
    marcelcedric

    marcelcedric GNU/Punk ;-)

    Dabei seit:
    29.01.2004
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ${home}
    Bist du root?

    mfg
     
  12. #10 redlabour, 13.11.2004
    Zuletzt bearbeitet: 13.11.2004
    redlabour

    redlabour -

    Dabei seit:
    23.05.2003
    Beiträge:
    4.353
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wuppertal, NRW
    Sagen wir mal ich hab daraus gelernt ! :baby:

    BTW - es geht nun wieder - Atomara hatte Recht - jedoch erst nach 25min. 8o

    EDIT : //

    war ohne jegliche Auswirkung beim nächsten Reboot obwohl er sagte das die Einträge entfernt wären ! Nur ein Deinstall mit Synaptic von NIS brachte den gewünschten Erfolg. ;) Danke Euch beiden ......

    Übrigens - mann bin ich blind : http://kanotix.com/wiki/CoMa.php?CoMa=EntfernenNIS
     
Thema:

ypbind binding to YP Server schlägt fehl bei Boot

Die Seite wird geladen...

ypbind binding to YP Server schlägt fehl bei Boot - Ähnliche Themen

  1. ypbind client: keine Anmeldung moeglich

    ypbind client: keine Anmeldung moeglich: Hallo, ich habe einen NIS client auf Debian lenny laufen, doch schlaegt jeder login-Versuch fehl. ich kann: - mich ueber ssh als NIS-user...
  2. kdebinding-kmozilla?

    kdebinding-kmozilla?: Hallo, eigentlich bin ich ein Verfechter vom Konqueror, aber manchmal gibt es doch ein paar Probleme mit der Seitendarstellung (als Bsp....
  3. interface binding lässt alles zu?

    interface binding lässt alles zu?: Hi, interfaces = 192.168.1.0/24aber es werden auch logs für alle möglichen andere IPs angelegt (80.x, 62.x ...) Das kann doch nicht richtig...
  4. 3ddsektop keybinding

    3ddsektop keybinding: Hallo, Ich habe soeben 3ddesktop installiert und bin begeistert davon. Nun wollte ich wie in der Anleitung beschrieben, den Befehl...
  5. bash key-bindings: transpose-chars , wie kriegt man den weg ?

    bash key-bindings: transpose-chars , wie kriegt man den weg ?: Hallo, weiß jemand, wie man dieses Tastenkürzel in der bash abschaltet ? Control-T dreht im xterm die letzten 2 Buchstaben rum. Das Ding kann...