YAST>Runtimelevel "Shell einfügen"

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Vampi, 07.06.2006.

  1. Vampi

    Vampi Linux-DAU

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen!

    Ich habe mit nun für SuSe 9.0 im LAMP entschieden und habe erstmal den TS-Server darauf zum laufen gebracht! Nun hab ich folgendes Problem! Ich will, dass TS in den "Autostart" kommt. Dazu habe ich mich wie folgt informiert:

    -Erstelle eine Shell-Datei über den Editor - habe ich getan
    -Kopiere diese dann in den /etc/init.d -Ordner - habe ich getan
    -Aktiviere die Shell im Runtime-Editor - Problem

    Folgendes:

    Wie oben steht, habe ich die Shell erstellt und den Ordner geschoben! Nur taucht diese nicht im Runtime-Editor unter YAST auf.

    Also die finale Frage:

    Wie füge ich die Shell in den Runtime-Editor ein???

    Bitte helft mir, SuSE macht mich fertig ?(

    MfG Vampi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 sim4000, 07.06.2006
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
  4. #3 Vampi, 07.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2006
    Vampi

    Vampi Linux-DAU

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    DANKE, war sehr hilfreich!
     
  5. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Nachdem du das Skript nach /etc/init.d/ kopiert und ausfuehrbar gemacht hast, brauchst du es eigentlich nur noch mit Hilfe des Runlevel-Editors zum Start beim Systemstart eintragen. Voraussetzung dafuer ist, dass das Skript die Parameter 'start' und 'stop' versteht, weswegen ein init-Skript immer den folgenden Aufbau haben sollte:
    Code:
    #!/bin/sh
    echo -n ' utility'
    
    case "$1" in
    start)
            /usr/local/bin/meinprogramm
            ;;
    stop)
            killall meinprogramm
            ;;
    *)
            echo "Usage: `basename $0` {start|stop}" >&2
            exit 64
            ;;
    esac
    
    exit 0
    
    Liegt das Skript in dieser Form in /etc/init.d/ vor, kann es mit YaST problemlos in die Runlevel 5 und 3 verlinkt werden, so dass es dann mitstartet.
     
  6. Vampi

    Vampi Linux-DAU

    Dabei seit:
    26.04.2006
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    nett, aber wie mach ich die Shell ausfühbar????

    start und stop kennt die shell

    MfG Vampi
     
  7. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Also meine Shell kennt start und stop nicht.
    Code:
    bash: start: command not found
    Du solltest dir angewoehnen zwischen Shell-Skript und Shell zu unterscheiden, dann kommt es nicht zu Verwirrungen. Ein Shell-Skript wird von einer Shell ausgefuehrt. Deine Shell ist schon ausfuehrbar, da es sich dabei um ein Programm handelt, ohne das dein System garnicht richtig funktionieren wuerde. :)
    Zur Rechte-Verwaltung unter Linux empfehle ich dir mal die Manpages zu chmod (Aendern von Dateirechten), chown und chgrp (Aendern der Datei-Eigentuemer) zu lesen. Spaetestens nach dem Lesen der Manpage von chmod wird sich deine Frage ganz von allein beantworten. :)
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

YAST>Runtimelevel "Shell einfügen"

Die Seite wird geladen...

YAST>Runtimelevel "Shell einfügen" - Ähnliche Themen

  1. Shell Skript beschleunigen

    Shell Skript beschleunigen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab gerade angefangen mich an Schell Skripte zu wagen. Nun hab eine Frage ich hab ein Skript geschrieben und...
  2. [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen

    [Erledigt] Shell-Skript lässt sich nicht mit Cron ausführen: Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen. Ich entwerfe im Moment ein Skript, welches den Callmonitor (Telnet) auf meiner FritzBox abfragt und wenn...
  3. Shell-Skript Datum in einer Datai suchen

    Shell-Skript Datum in einer Datai suchen: Hallo zusammen Ich komm eigentlich aus der Klicki-Bunti-Welt von Windows. Seit geraumer Zeit versuche ich meine Künste mit verschiedenen...
  4. Shell Script Problem

    Shell Script Problem: Hallo zusammen, ich arbeite momentan mit einem Plagiat Tool, die ich über Git Bash ausführe. Es wird im Endeffekt ein Link generiert, die ich...
  5. Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell

    Anonymisierungs-Distribution Tails 2.0 wechselt zu Gnome Shell: Tails (The Amnesic Incognito Live System) ist in Version 2.0 erschienen und bringt als Dektopoberfläche eine Gnome-Shell im Classic-Modus mit....