xterm anpassen und für alle

Dieses Thema im Forum "Gentoo" wurde erstellt von Dosenbier, 16.06.2014.

  1. #1 Dosenbier, 16.06.2014
    Dosenbier

    Dosenbier Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Ich wollte mal fragen, wie ich die Transperenz ect.. vom Xterm einstellen kann? also z.b Ein transperentes fenster ohne border...

    ohne das man für jeden user die .Xresources datei im home dir kopieren muss

    LG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 tgruene, 17.06.2014
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Meistens gibt es fuer nutzerspezifische Konfigurationsdateien auch ein globales Aequivalent. Findest Du etwas mit dem Befehl 'locate Xresources'? Bei mir (Debian stable) liefert das /etc/X11/Xresources/x11-common, und meine Vermutung, ohne es ausprobiert habe, ist, dass Du dort eine Datei xterm erzeugen kannst, oder die Angaben direkt in die Datei x11-common schreiben kannst.
     
  4. #3 Dosenbier, 18.06.2014
    Dosenbier

    Dosenbier Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Hi

    bei mir ist unter /etc/X11/ nichts zu finden aber unter

    Code:
    ./usr/portage/media-libs/fontconfig-infinality/files/Xresources
    ./var/tmp/portage/webrsync-zKztaz/portage/media-libs/fontconfig-infinality/files/Xresources
    beide dateein sind identisch

    Code:
    ! basic settings for infinality
    
    Xft.antialias:  1
    Xft.autohint:   0
    Xft.dpi:        96
    Xft.hinting:    1
    Xft.hintstyle:  hintfull
    Xft.lcdfilter:  lcddefault
    Xft.rgba:       rgb
    
    welche von den beiden ist die richtige?

    und welche nützliche tweaks könnt ihr empfehlen

    LG
     
  5. #4 tgruene, 18.06.2014
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    "/var/tmp/portage" klingt doch sehr danach, als sei das ein ueberbleibsel von der Installation, ich wuerde also die andere benutzen. Kannst Du es nicht einfach ausprobieren? Geht ja dabei nichts kaputt.
    Im Abschnitt 'FILES' der man-page von xterm sollte uebrigens die entsprechende Konfigurationsdatei aufgefuehrt sein. Bei mir steht dort "/etc/X11/app-defaults/XTerm", also gar nicht die Xresources. Ist mir eben erst aufgefallen.
     
  6. #5 karloff, 18.06.2014
    karloff

    karloff Routinier

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ~/
    bei sowas ist es oft hilfreich zu schauen welche files zu dem prog gehören.
    in dem fall
    equery files xterm
    equery stammt aus dem packet gentoolkit, was ich nur wärmstens empfehlen kann wenn du es noch nicht installierst hast.

    tgruene hat recht /var/tmp/portage sind überbleibsel der install
    /usr/portage ist im normalfall dein portagetree

    wenn du dort mehrere user auf dem system hast lohnt es sich ggf. eher das ganze über das skel (/etc/skel) auszuliefern bei der user-erstellung.
    Bin nicht so der fan davon in globalen daten rumzuspielen wenn das mehrere user betrifft.
     
  7. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Dosenbier, 19.06.2014
    Dosenbier

    Dosenbier Mitglied

    Dabei seit:
    23.07.2013
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Danke karloff werde ich mir anschauen

    habe jetzt mal versucht testweise für einen user xterm anzupassen /home/Dosenbier/Xresources

    Code:
    xterm*borderWidth: 0
    XTerm*Background: linen
    XTerm*Foreground: black
    XTerm*font: 9x15
    XTerm*saveLines: 1000
    XTerm*HiForeColor: white
    XTerm*HiBackColor: #c06077
    XTerm*geometry: +50+100
    leider ändert das nichts jemanden eine Idee ?
     
  9. #7 tgruene, 19.06.2014
    tgruene

    tgruene Routinier

    Dabei seit:
    02.02.2012
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Laut diesem link zu archlinux ist die Datei ~/.Xresources veraltet, und als Nutzer sollte man das Programm 'xrdb' nutzen. Wenn ich im Terminal "xrdb" eingebe und dann die Konfigurationen von Dir eingebe und mit Ctrl-d beende, sehe ich den Effekt beim naechsten Terminal, dass ich oeffne.
     
Thema:

xterm anpassen und für alle

Die Seite wird geladen...

xterm anpassen und für alle - Ähnliche Themen

  1. lxterminal ignoriert geänderte Einstellungen

    lxterminal ignoriert geänderte Einstellungen: Hallo, ich habe bei GNU/Debian Squeeze ein Problem, dass der lxterminal in der Version 0.18 geänderte Einstellungen NICHT speichert! Es ist...
  2. Bad command line option "xterm"

    Bad command line option "xterm": Hallo, nicht gut wenn man am Wochenende Zeit hat: Ich habe das neue Suse 11.2 installiert. Ich habe dazu "Neuinstallation" gewählt: - Die root...
  3. xterm 242 + vim = kaputte farben

    xterm 242 + vim = kaputte farben: Seit dem ich meine Systeme auf den aktuellen Xserver-1.5 update habe ich in vim@xterm keine korrekten Farben mehr. Eingestellt ist 'gardener' als...
  4. xterm auf dem desktop integrieren

    xterm auf dem desktop integrieren: Einen wunderschönen guten Morgen ! Wie die Überschrift schon vermuten lässt, möchte ich ein xterm fest auf dem Desktop integrieren. Ich möchte...
  5. Programm /usr/bin/xterm selbst übersetzen ???

    Programm /usr/bin/xterm selbst übersetzen ???: Hallo, ich möchte für mich eine Anpassung des/im Programms (/usr/bin/) xterm vornehmen. Es soll eine zusätzliche Ausgabe realisieren, welche...