wo speichert kmail seine Daten ?

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von JoelH, 04.03.2003.

  1. JoelH

    JoelH I love Ruby

    Dabei seit:
    13.04.2002
    Beiträge:
    653
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankenstein/Pfalz
    Ich hab mir ein Notebook gekauft, wie die Poweruser hier ja schon wissen, jetzt würd ich gerne meine Mails aber auch übertragen. Nur so zu backupzwecken, also immer wenn ich mein Notebook mal an mein Homenet anhänge würd ich gerne einfach die Dateien von kmail überspielen per scp. Jetzt bin ich halt nur auf der suchen nach solchen ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Andre

    Andre Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    01.04.2002
    Beiträge:
    3.876
    Zustimmungen:
    0
  4. uplink

    uplink Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    ich hoffe des passt hier rein, wenn net bitte net hauen

    wie kann ich alte emails in kmail importieren? diese importfunktion scheint ja nur dazu da zu sein um evulution oder outlok emails zu importieren, also habe ich die alten emails in /home/user/Mail/inbox/cur hineinkopiert weil da die jetzigen auch drin stehen aber wenn ich kmail starte stehen nach wie vor nur die alten drin.

    kann mir das wer erklären?
     
  5. dramen

    dramen Routinier

    Dabei seit:
    13.01.2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    erstelle dir am besten im posteingangsordner einen unterordner im kmail mit dem namen ordner und danach gehst ins /home/user/Mail/.inbox.directory/ordner/cur und einfach alles reinkopieren. dann kannst du im kmail wieder alles kopieren wohin du willst.
     
  6. uplink

    uplink Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    hät ich eigentlich auch selber drauf kommen können
    funktioniert!
    dankeschön!!!!
     
  7. newgro

    newgro Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.04.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ganz so einfach ist es aber nicht, wenn Du die Mails z.B. auf CD-ROM brennst und dann wieder einspielen willst. Nur falls es jamanden interessiert:

    Zunächst einmal KMail beenden. Die Mails sind nach dem Kopieren von der CD schreibgeschützt (r--r--r--) also ->chmod -R 744 Mail/ (schreibbar für user (rw-r--r--)) und im Mail Ordner die versteckten .*index* Dateien löschen.
    Beim nächsten Start von KMail sollte der index neu gebaut werden und alle Mails zur Verfügung stehen.

    Bei mir war das Problem, das die schreibgeschützten Mails nur mit Unbekannt und Datum 01.01.1970 angezeigt wurden.
     
  8. Nomai

    Nomai Grünschnabel

    Dabei seit:
    15.10.2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    danke @newgro:))
    war schon kurz vorm verzweifeln.....
    google sei dank!

    greetz
    Nomai
     
  9. #8 DennisM, 16.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Dieser Thread ist schon ewig alt, sowas ist nicht nötig :)

    MFG

    Dennis
     
  10. hex

    hex Lebende Foren Legende
    Moderator

    Dabei seit:
    10.12.2003
    Beiträge:
    1.775
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stuttgart
    Er hat immerhin die Suchfunktion bzw. Google benutzt!

    mfg hex
     
  11. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Wolfgang, 16.10.2005
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Genau das finde ich auch lobenswert.
    Ist ja gerade bei mal schnell für eine Frage registrierten Usern eher ungewöhnlich.
    Also willkommen on Board.

    Gruß Wolfgang
     
  13. #11 DennisM, 16.10.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Das ist ja auch alles gut so, aber deswegen muss man einen in die Jahre gekommenen Thread nicht mit "Danke" fortführen, obwohl sein Verhalten lobenswert ist :)

    MFG

    Dennis
     
Thema: wo speichert kmail seine Daten ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. alte daten übernehmen kmail

    ,
  2. wo speichert kmail die mails

    ,
  3. speicherort kmail

Die Seite wird geladen...

wo speichert kmail seine Daten ? - Ähnliche Themen

  1. SUSE 10.1: KMAIL 1.9.1 speichert E-mails nur als .txt

    SUSE 10.1: KMAIL 1.9.1 speichert E-mails nur als .txt: Hallo, Ich habe SuSE 10.1 und KMAIL 1.9.1. Wenn ich Emails speichere, landen Sie nur als .txt oder MBOX in meinem Persönlichen Ordner. Unter...
  2. SSH Login nur mit einer bestimmten IP die in einer Textdatei gespeichert wird

    SSH Login nur mit einer bestimmten IP die in einer Textdatei gespeichert wird: Hallo Ich bin andauernd Opfer einer Brute Force Attacke. Die IPs die fehlerhafte Logins produzieren werden nach dem 3ten Versuch gesperrt. Aber...
  3. blivet-gui: neues Verwaltungswerkzeug für moderne Speichertechnologien

    blivet-gui: neues Verwaltungswerkzeug für moderne Speichertechnologien: Die Red Hat-Entwickler Vratislav Podzimek und Vojtech Trefny haben mit Blivet-gui ein neues Werkzeug für die Speicherverwaltung veröffentlicht....
  4. Root-Passwort für Laufwerkseinbindung nicht gespeichert

    Root-Passwort für Laufwerkseinbindung nicht gespeichert: Hallo Community. Nach dem Upgrade auf OpenSuse 11.4 habe ich derzeit immer das Problem, dass ich das Root-Passwort zur Einbindung von Laufwerken...
  5. Servergespeicherte Profile

    Servergespeicherte Profile: Hallo zusammen, ich habe 2 Fragen zum o.g. Thema: Das eine Problem besteht zwischen der Anmeldung an Windows 7 und Windows XP Rechnern....