Wo sind all die Programme hin ?

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von Jani, 02.07.2007.

  1. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    das is mir schon fast peinlich.....aber wenn ich ein Programm(RPM) über Yast installiere, wo finde ich es dann wieder? Ich habe VMware player installiert und finde keine Datei die ich zum starten benutzen könnte.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Huhu,

    oftmals sollten die Programme irgendwo im Startmenu zu finden sein.
    Wenn das nicht so ist, mach doch einfach mal ein Terminal auf und tipp 'vmware' oder so ein.
    Wenn du TAB drückst, macht der ne Autovervollständigung ein, also 'vm<TAB>' hilft vielleicht auch.

    Gruß
     
  4. #3 z-shell, 02.07.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Code:
    which [programm]
    Meistens in /usr/bin oder /usr/sbin
     
  5. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    mal sone Frage nebenbei...welche Endung haben ausführbare Dateien bei Linux?
    Ich kenn leider nur .exe aus windows.
     
  6. #5 Pascal42, 02.07.2007
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Endung? Soviel ich weiß gar keine. Aber wenn du VMware als rpm installiert hast, sollte es im Startmenü unter Anwendungen/System/Weitere Programme zu finden sein. Ansonsten einfach mal suchen. Vielleicht ist es ja auch noch in "Neue Anwendungen".
     
  7. sinn3r

    sinn3r Law & Order
    Moderator

    Dabei seit:
    28.12.2006
    Beiträge:
    2.764
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wentorf
    es gibt keine spezielle Endung für ausführbare Dateien, Skripte haben aber oft die Endung .sh.
     
  8. Jani

    Jani KDE-Chameleon

    Dabei seit:
    15.05.2007
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berne/Ganspe
    Hab das Startmenü schon durchforstet...hab uch schon die normal Sufu benutzt.
    Es geht ja nicht nur darum, ich würde im allgemeinen gerne wissen wo sich meine installierten RPMs befinden.
     
  9. #8 z-shell, 02.07.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Wurde dir doch gesagt!
     
  10. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    ich glaube er möchte nicht nur wissen wo die ausführbare Datei ist, sondern auch wo sich die ganzen restlichen Files des Programms befinden
     
  11. #10 z-shell, 02.07.2007
    z-shell

    z-shell Debianator

    Dabei seit:
    30.05.2007
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/z-shell
    Hat er aber nicht gesagt:
     
  12. #11 sim4000, 02.07.2007
    sim4000

    sim4000 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    12.04.2006
    Beiträge:
    1.933
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Zimmer
    Das lässt sich mit
    Code:
    whereis <programmname>
    herrausfinden.
    Lg, sim.
     
  13. TeaAge

    TeaAge Routinier

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    vielleicht noch was für den EInstieg:
    http://www.selflinux.org

    da les ich grade bischen rum, ist nicht verkehrt, schließlich ist bei Linux "einiges" anders und etwas fremd ;-)

    Gruß
     
  14. #13 gropiuskalle, 02.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Viele Programme legen leider keinen eigenen Eintrag im K-Menü an - Du kannst diesen aber erstellen, indem Du die entsprechende Verknüpfung selbst anlegst. Wenn Du im K-Menü (oder auch beim SuSE-Kicker) irgendeinen Programmeintrag rechtsklickst, kannst Du einen entsprechenden Konfigurationsdialog aufrufen ('Menü bearbeiten'). Dort gehst Du dann in die Kategorie, wo Dein Programm später zu finden sein soll und gibst unter 'Befehl' am besten die Ausführbare Datei an, die, wie von z-shell dargestellt, vorher mit 'which [Programmname]' ermittelt wird. Zudem lässt sich hier auch ein Icon zuweisen und so Sachen.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 blue-dev, 02.07.2007
    blue-dev

    blue-dev stranger with blue eyes

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Das Programm verteilt sich selbst über dein ganzes System, es gibt keinen festen Ordner.
    Die meisten Programme legen ihre binarys entweder in /usr/bin oder /usr/local/bin ab, sind es Programme die Administrativen Zugriff erfordern liegen sie unter /usr/sbin.
    Dateien auf die jeder User zugreifen kann liegen unter /usr/share/<programm name>, die Bibliotheken unter /usr/lib/<programm name>.
    Dein Programm ist also nicht wie bei windows an einem Ort, sondern an verschiedenen Installiert.
    Die Ausnahme machen Programme in /opt, da sind alle Dateien auch in einem Verzeichnis.
     
  17. #15 gropiuskalle, 02.07.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Außer bei SuSE - bei ihr liegt z.B. KDE in /opt. Das erwähne ich nur der Vollständigkeit halber und weil das hier das SuSE-Unterforum ist.
     
Thema:

Wo sind all die Programme hin ?

Die Seite wird geladen...

Wo sind all die Programme hin ? - Ähnliche Themen

  1. wo sind Programme gespeichert?

    wo sind Programme gespeichert?: Hallo Ich habe ein Problem mit der autostartfunktion (bei mir ksmoothdock) man muss ja eine Verknüpfung in /home/[user]/.kde/autostart machen....
  2. Linux und Datenschutz (wenn man nicht davon ausgeht das alle Programme 'lieb' sind)

    Linux und Datenschutz (wenn man nicht davon ausgeht das alle Programme 'lieb' sind): Hallo Ich habe vor kurzen erste Gehversuche unter Debian gestartet und bin bisher auch recht zufrieden. Allerdings fühle ich mich irgendwie...
  3. XFCE4: Wo sind meiner Programme?

    XFCE4: Wo sind meiner Programme?: Hi, ich habe unter Debian die grafische Obefläche XFCE und als Anmldungsmanager gdm. Allerdings kann ich unter XFCE meine Programme nicht...
  4. Wo sind die Programme???

    Wo sind die Programme???: Hallo, ich habe gestern Nmap nachinstalliert, nur leider weiss ich nicht wie ich das Programm in das Startmenü bekomme. Kappfinder (oder...
  5. Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11

    Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11: Hallo liebes Forum. Es scheint mir wie eine plumpe Anfängerfrage, jedoch habe ich zu dem Thema nichts sinnvolles gefunden. Ich habe CentOS...