Wie Pakete für mehrere Architekturen cachen?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Leno, 31.05.2006.

  1. #1 Leno, 31.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2007
    Leno

    Leno -

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich wuerde einfach einen zweiten apt-proxy auf einen anderen Port setzen, der die AMD64-Pakete haelt.
     
  4. #3 Goodspeed, 31.05.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Lass mal dieses "binary-amd64"-Gerassel weg. Wenn auf dem "Zielrechner" amd64 installiert ist, holt der sich automatisch das Richtige ...

    Hab ich jahrelang so gemacht. Wenn ich wieder zu Hause bin, schau ich mal, ob ich meine alte Config noch finde ...
     
  5. #4 Leno, 31.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2007
    Leno

    Leno -

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  6. #5 Goodspeed, 31.05.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Btw. ... was mir gerade auffällt ... wieso Port 9998? Bei mir war das immer 9999 ... aber kann sein, dass es auch dafür ne Option gibt ...

    Ach so ... und apt-proxy schreibt eigentlich auch ein log-File ... vielleicht gibt es dort was brauchbares ...
     
  7. #6 Leno, 31.05.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2007
    Leno

    Leno -

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  8. #7 Goodspeed, 01.06.2006
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Spät, aber ... hier mal im Groben meine alte Config:
    Code:
    [DEFAULT]
    address = 127.0.0.1 XXX.XXX.XXX.XXX
    port = 9999
    min_refresh_delay = 1d
    complete_clientless_downloads = 1
    debug = all:4 db:0
    timeout = 15
    cache_dir = /var/cache/apt-proxy
    disable_pipelining=1
    cleanup_freq = 1d
    max_age = 365d
    max_versions = 2
    dynamic_backends = on
    
    [security]
    backends =
            ftp://ftp.de.debian.org/debian-security
    
    [debian]
    backends =
            ftp://ftp.de.debian.org/debian
    
    [amd64]
    backends =
            ftp://ftp.de.debian.org/debian-amd64/debian
    
    
    [marillat]
    backends =
            ftp://ftp.nerim.net/debian-marillat
    
    [marillat64]
    backends =
            http://spello.sscnet.ucla.edu/marillat
    
    
    Und die amd64-Pakete hat er ganz ohne zutun geholt ...
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Leno, 01.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2007
    Leno

    Leno -

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    -
     
  11. #9 Leno, 12.06.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.2007
    Leno

    Leno -

    Dabei seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    0
    Solved!

    -
     
Thema:

Wie Pakete für mehrere Architekturen cachen?

Die Seite wird geladen...

Wie Pakete für mehrere Architekturen cachen? - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu forkt Gnome-Pakete für Unity

    Ubuntu forkt Gnome-Pakete für Unity: Ein Ubuntu-Entwickler arbeitet an eigenen Versionen von Gnome-Control-Center und Gnome-Settings-Daemon. Ziel ist ein eigenes Unity-Control-Center....
  2. Sernet bietet Samba4-Komplettpakete für verschiedene Distributionen

    Sernet bietet Samba4-Komplettpakete für verschiedene Distributionen: Der Göttinger Samba-Spezialist Sernet bietet ab sofort fertige, binäre Samba-4-Pakete für verschiedene Distributionen an. Weiterlesen...
  3. Sernet bietet Samba4-Komplettpakete für verschiedene Distribtuionen

    Sernet bietet Samba4-Komplettpakete für verschiedene Distribtuionen: Der Göttinger Samba-Spezialist Sernet bietet ab sofort fertige, binäre Samba-4-Pakete für verschiedene Distributionen an. Weiterlesen...
  4. Was für Pakete sind das?

    Was für Pakete sind das?: Hallo, ich konfiguriere gerade auf meinem Rootserver eine neue Firewall und spiele mit dem log Target rum. Dabei sind mir ein paar Zeilen...
  5. Vorschlag für große Datenpakete in Debian

    Vorschlag für große Datenpakete in Debian: Das Debian-Projekt diskutiert zur Zeit über die beste Methode, große Datenpakete zur Verfügung zu stellen. Weiterlesen...