wer schreibt da auf meiner Platte?

Dieses Thema im Forum "Anwendungen" wurde erstellt von SkyFlash, 21.02.2006.

  1. #1 SkyFlash, 21.02.2006
    SkyFlash

    SkyFlash Eroberer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo Leutz,

    kennt jemand ein tool womit ich mir anzeigen lassen kann, welcher Prozess gerade welche Datei schreibt? Mit dstat seh ich ja immerhin die Menge, die geschrieben wird. Aber eine Zuordnung zu PID+file wäre schon nützlich.

    Mir ist schon klar dass das asynchron geschieht, und ein IO-Scheduler und caches dazwischen hängen, aber immerhin wär's doch denkbar, dass die jeweiligen Subsysteme (VFS, fsTreiber, Scheduler nach Rückmeldung des DMA-Controllers) über proc Bescheid geben und irgendein userspace-tool diese Daten korreliert? :think:

    Weiß irgendwer was? Danke schonmal an dieser Stelle.


    Ralle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mµ*e^13.5_?¿, 21.02.2006
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
    gibt es .. lsof
     
  4. #3 SkyFlash, 21.02.2006
    SkyFlash

    SkyFlash Eroberer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ne. Das zeigt mir ja nur sämtliche Files an die ein Prozess (bzw. alle) geöffnet hat. Also sprich sämtliche handles die er hält. Ich will aber sehen welcher Prozess auf welche Datei GENAU JETZT schreibt. Also ner Art dstat nur halt mit PID+filename
     
  5. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    General Failure *scnr* :D
     
  6. #5 SkyFlash, 21.02.2006
    SkyFlash

    SkyFlash Eroberer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    rrmmmhhppffff.... :oldman
     
  7. #6 Lord Kefir, 21.02.2006
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    So ein Tool kenne ich nicht. Das einzige was mir jetzt spontan dazu einfallen würde wäre ein LKM zu schreiben, welches sys_write() abfängt.

    Mfg, Lord Kefir
     
  8. #7 SkyFlash, 21.02.2006
    SkyFlash

    SkyFlash Eroberer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ja gut, klar geht das. Nur ist das halt recht aufwendig, obwohl definitiv interessant und lehrreich.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Lord Kefir, 21.02.2006
    Lord Kefir

    Lord Kefir König

    Dabei seit:
    10.06.2004
    Beiträge:
    944
    Zustimmungen:
    0
    Also in sys_write() kommst'e mit schätzungsweise 10-15 Zeilen Code rein. Frag' mich jetzt nur nicht, wie Du den entsprechenden Prozess ermittelst... eigentlich recht interessant. Leider habe ich momentan nicht gerade viel Zeit, aber vielleicht schaue ich mir das mal die Tage an.

    Mfg, Lord Kefir
     
  11. #9 SkyFlash, 21.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2006
    SkyFlash

    SkyFlash Eroberer

    Dabei seit:
    15.02.2006
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Ja schon klar. Nur bedenke bitte, was ich oben geschrieben habe: Ich muss in alle folgenden Dinge rein, da asynchron:

    VFS für filename+PID
    XFSTreiber(in meinem Fall) für Sektornummern
    und Anticipatory für Zeitpunkt

    +userspace-tool für Korrelation

    Das macht die Sache dann doch recht aufwendig.


    EDIT:

    Mmhh, der Thread
    http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?t=18064
    hat mich darauf gebracht, dass dazuko sich dafür eignen könnte.

    Nun meine nächste Frage:

    Weiß jemand, warum dazuko nicht in den Paketverwaltungen der Distros (apt, Portagetree, etc.) drin ist?
    Gibt's irgendwelche Vorbehalte gegen diese Software?

    Danke für eure Bemühungen.
     
Thema:

wer schreibt da auf meiner Platte?

Die Seite wird geladen...

wer schreibt da auf meiner Platte? - Ähnliche Themen

  1. OSB Alliance schreibt Innovationspreis aus

    OSB Alliance schreibt Innovationspreis aus: Der Open Source Business Award - der OSBAR - ist der neue Innovationspreis der OSB Alliance. Damit will der Open Source Verband Projekte,...
  2. Handbuch der britischen Regierung für Entscheider in der ICT schreibt Open-Source vor

    Handbuch der britischen Regierung für Entscheider in der ICT schreibt Open-Source vor: Ein neues Handbuch der britischen Regierung empfiehlt die Verwendung von Open-Source-Software bei Informations- und Kommunikationstechnologien...
  3. Red Hat schreibt Fedora Stipendium 2012 aus

    Red Hat schreibt Fedora Stipendium 2012 aus: Der Open-Source-Lösungs-Anbieter Red Hat hat bekannt gegeben, dass er ab sofort Bewerbungen für das Fedora-Stipendien-Programm entgegen nimmt. An...
  4. printf Formatierung: echo schreibt bei Ausgabeumleitung auf File nichts. Wieso?

    printf Formatierung: echo schreibt bei Ausgabeumleitung auf File nichts. Wieso?: #!/bin/sh ZAHL="372" FARBE="gelb" printf "%s%06d%s" "Bearbeitungsnummer 888" $ZAHL ", Farbe: $FARBE" echo printf "%s%06d%s" "Bearbeitungsnummer...
  5. openldap schreibt massig archivelogs

    openldap schreibt massig archivelogs: Unter Redhat wird ein openLDAP-Server betrieben. Dieser fängt manchmal an, alle drei Minuten eine Archivelog zu schreiben und somit das Filesystem...