Welches Linux auf alten Laptop Siemens Lifebook S-4542

Dieses Thema im Forum "Mobile / PDA / Notebook" wurde erstellt von gt4raser, 19.03.2009.

  1. #1 gt4raser, 19.03.2009
    gt4raser

    gt4raser Foren As

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen,

    Eine Freundin hat eine etwas betagten Laptop mit win 2k daruf. Das läuft aber eher schlecht als recht. Viel zu langsam.
    Nun hat sie gehört das es schlanke Linuxe geben soll mit denen der Rechner schneller gehen soll.
    Nun meine Frage welches Linux kann ich einem Windowsuser zutrauen? Suse mit KDE oder Gnome denke ich wird auf dem betagten Rechner warscheinlich genauso langsam laufen.
    Das System sollte Wine (für TurboLister), Firefox und Thunderbird enthalten. Also Quasi ein Netbook sein. Und auch von mir installierbar sein, ich bin leider noch in der Linuxlernphase.

    Hier noch ein paar Daten zum System:
    Siemens Lifebook S4542 PIII 600MHz, 128MB Ram, 10GB HDD

    Ich hoffe jemand kann mir einen guten Tip geben.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 bitmuncher, 19.03.2009
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Mit dem RAM wirst du mit Wine nicht weit kommen. Die Kiste wird ständig am Auslagern sein, auch wenn TurboLister nur ein recht kleines Programm ist. Welche Distro und GUI für betagte Rechner wurde hier im Board bereits mehrfach diskutiert.
     
  4. #3 hagbard celine, 19.03.2009
    hagbard celine

    hagbard celine Routinier

    Dabei seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    ich empfehle dir Debian! Hab auf einer P133- Kiste Debian 5.0 Lenny installiert und es läuft relativ gut. Bei dem Thema Wine kann ich mich nur bitmuncher anschliessen!

    mfg,
    FoXxX
     
  5. #4 BloodyMary, 19.03.2009
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    Jo, Debian ist denk ich erste wahl, sonst kann es auch was schlankes wie puppy sein. Ich glaube DSL käm auchnoch in frage, bloß das hat halt den 2.4 kernel. Tinycorelinux juckt mich ja ganz doll in den Fingern, ist aber wahrscheinlich nicht soo sehr was für einsteiger. Aber es gilt halt immer: Mit den Distributionen ist es wie mit den Automarken, da weiss auch jeder am besten was ihm gefällt. Ich mag übrigens VW.
    Als DE/WM fallen KDE und GNOME glaub ich auch weg, aber XFCE ist denk ich für den geneigten Umsteier eine gute alternative. Ich persönlich bevorzuge ja openBox, mit ein bisschen einarbeitszeit ists einfach nur geil.
    Ich muss hart damit kämpfen diesen post mit einem Freundlichem: "Möge das Flamen beginnen" zu beenden.
    UUps jetzt hab ichs ja doch getan ;-)
     
  6. #5 drfreak2004, 19.03.2009
    drfreak2004

    drfreak2004 Guest

    ne ganz blöde idee ... mach windows nt 4.0 drauf.... downgrade recht hast ja.... cd mit key bekommst schon für nen euro.... oder mint 6.0
     
  7. #6 pferdefreund, 19.03.2009
    pferdefreund

    pferdefreund Doppel-As

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    128MB langen, ohne Wine locker, wenn man nen schlanken Windowmanager
    verwendet, z. B Icewm und als Browser den Opera. Das geht mit nem
    schmalen Debian problemlos - bei mir 200Mhz-CPU.
    Als Servstation dicke genug und ein E-Mail-Client ist bei Opera auch schon
    mit dabei...
     
  8. marcc

    marcc Tripel-As

    Dabei seit:
    19.07.2007
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Traunstein, D
    debian 5 xfce wär meine erste wahl.
     
  9. #8 wingevil, 20.03.2009
    wingevil

    wingevil Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Absolute Linux: aktuelle slackware auf lite getrimmt mit icewm
    Antix: aktuelle Mepis auf lite getrimmt mit icewm
     
  10. #9 Gast123, 20.03.2009
    Gast123

    Gast123 Guest

    Bei uralt-Geräten rate ich zu DSL

    MfG, Schard.
     
  11. brahma

    brahma Netzpirat

    Dabei seit:
    06.12.2005
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Münsterland
    Also mit Debian + Fluxbox oder XFCE hab ich auf älteren Notebooks sehr gute Erfahrungen gemacht.
     
  12. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    +1
     
  13. yai

    yai yet another idiot

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    @drfreak2004:
    ich hab win2k auf nem P1 100MHz mit 64M RAM laufen, is echt super ;-)
     
  14. juan_

    juan_ König

    Dabei seit:
    22.01.2004
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    wobei mir xfce auch langsam zu fett wird.
    wie wärs mit ner *box (oder was anderes schlankes) + pypanel oder fbpanel?

    ciao
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Custombrush, 21.03.2009
    Custombrush

    Custombrush Doppel-As

    Dabei seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Offenbach/Main
    Hab jetzt Debian 5 mit lxde auf meinem IBM 233 Mhz Laptop mit 96 Mb Ram.
    Ist um einiges schneller als xfce.
     
  17. yai

    yai yet another idiot

    Dabei seit:
    22.01.2007
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Komisch. Macht'n Thread auf und läßt sich tagelang nicht mehr blicken. Scheint wohl nicht so wichtig gewesen zu sein.
     
Thema:

Welches Linux auf alten Laptop Siemens Lifebook S-4542

Die Seite wird geladen...

Welches Linux auf alten Laptop Siemens Lifebook S-4542 - Ähnliche Themen

  1. Lenovo Thinkpad T500 - welches Linux passt?

    Lenovo Thinkpad T500 - welches Linux passt?: Servus Leute, ich muss jetzt doch endlich mal wechseln. Habe mir das Lenovo ThinkPad T500 gebraucht gekauft (...
  2. Welches Linux für Amateur-Musiker ?

    Welches Linux für Amateur-Musiker ?: Hallo, welches Linux ( und Programme ) würdet Ihr Amateur-Musiker empfehlen? 1. Noten schreiben 2. Midi aufzeichnen und abspielen 3....
  3. Itanium 2 - Welches Linux

    Itanium 2 - Welches Linux: Hallo allerseits, ich habe mir vor kurzem eine Itanium 2 Workstation von HP gegönnt (ZX6000). Darauf installiert ist HP-UX 11.2., welches ich...
  4. Welches Linux?

    Welches Linux?: So, ich habe auf www.zegeniestudios.net - Welche Linux Distribution, schon den Test gemacht, leider waren die Fragen für mich nicht ausreichend...
  5. Welches Linux für meinen Server?

    Welches Linux für meinen Server?: Hallo zusammen, ich habe zu Hause seit gut 3 Jahren einen Server mit Windows Server 2003 am laufen. Hier erstmal die Daten: Pentium III 700...