Welcher Fenstermanager ist für mich der richtige?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Window Manager" wurde erstellt von opino, 26.02.2007.

  1. #1 opino, 26.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 26.02.2007
    opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Kde und Gnome scheiden aus, weil mir das zu fett ist und mein Rechner das nicht mit macht.

    Nun zu den Alternativen: Ich hatte eine Weile Windowsmaker drauf, habe aber zum
    Testen mir mal Blackbox angeschaut und fest gestellt das diese ganzen Alternativen
    Windowsmanager eh alles eine Soße ist, oder könnt ihr mich da eines besseten belehren? Welche Windows Manager nehmt ihr und warum.

    Ich hatte mal in einer alten Version von WM es geschaft einzustellen, dass wenn man die Maus an den Fensterrand bewegt zum nächsten Desktop umgeschaltet wird. Gib es sowas noch?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Goodspeed, 26.02.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Die Frage, welche WM der richtige für Dich ist, kannst sicherlich nur Du beantworten.

    Nachdem mir KDE zu viel wurde, hab ich mir eine Liste gemacht, mit "Features", die ich brauche:
    • viel Platz (kein Panel oder Icons)
    • einen Pager (für noch mehr Platz)
    • Programme auf Knopfdruck (F-Tasten)
    • frei konfigurierbare Maustasten
    Das hat mich dann nach mehreren "Fehlversuchen" zum Großvater der WM gebracht: FVWM2
    Über die recht simple Config war alles möglich, was ich wollte.

    Mit Beryl (und endlich echter Transparenz) ging die Suche wieder los. KDE/Gnome fielen wieder aus ... und selbst XFCE4 war mir zu viel.
    Bis ich merkte, dass Beryl selbst fast alles mitbringt (bis auf die Menu-Funktionalität an meiner Maustaste, die ich mir bei XFCE4 "borge") ...

    Mach Dir einfach klar, was für DICH einen guten WM ausmacht, welche Funktionen Du brauchst ... und dann versuch Dich selber mal ... http://www.xwinman.org/
     
  4. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Als einen sehr komfortablen und ressourcenschonenden Windowmanager hab ich auf meinem Notebook (Fedora6) im Moment XFce4.0 im Einsatz.
    Ansonsten benutze ich CDE auf meinen Solaris-Systemen und arbeite auch sehr gerne mit Fluxbox.
    Wenn du allerdings auf eine schoene graphische Gestaltung Wert legst, ist XFce eine sehr gute Wahl fuer dich.
     
  5. #4 root1992, 26.02.2007
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Also ich bevorzuge den IceWM der ist schlank und schön ;)
    und schön konfigurierbar.
     
  6. #5 Goodspeed, 26.02.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Kleine Info: XFCE4 ist kein WM ... der von XFCE4 genutzte WM ist XFWM4 ;)
     
  7. hades

    hades SUN-User

    Dabei seit:
    10.02.2007
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Biberach an der Riß
    Tut mir leid, ich wollte hier keine falschen Wahrheiten verbreiten. :brav:
    Naja irren ist maennlich.... aehm menschlich :think:
     
  8. #7 gropiuskalle, 26.02.2007
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    @opino: Trotz großer Verehrung für KDE freunde ich mich immer mehr mit der einleuchtenden Arbeitsweise von Fluxbox an - ich kann Dir nur empfehlen, Dir das Ding fix zu installieren und mal 'ne Stunde oder zwei damit zu arbeiten. Mich hat's echt auf Anhieb überzeugt. Ich weiß nur nicht so aus dem Kopf, wie es sich unter Fluxbox mit der Maustastenkonfiguration verhält, ansonsten sehe ich Deine Ansprüche aber so ziemlich erfüllt.
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. opino

    opino Tripel-As

    Dabei seit:
    27.10.2006
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    was mich eigentlich am meisten interessiert ist das ich mit der maus die desktops wechseln kann und das ich oben am fenster eine icon habe um es auf maximal große zu bringen...

    aber danke für den tip ich werde es mir gleich mal anschauen
     
  11. nikaya

    nikaya Guest

    Ich kann Fluxbox auch wärmstens Empfehlen.Wenn man die Funktionsweise erst mal kapiert hat ist er einfach genial und zudem sehr resourcenschonend.

    Eine sehr gute Dokumentation gibt es hier: <Klick>
     
Thema:

Welcher Fenstermanager ist für mich der richtige?

Die Seite wird geladen...

Welcher Fenstermanager ist für mich der richtige? - Ähnliche Themen

  1. rpm: welche Distribution in welcher Version?

    rpm: welche Distribution in welcher Version?: Ich habe eine Software als Paket im rpm-Format, weiss aber nicht, fuer welche Distribution sie erstellt wurde. Unter Debian stable fehlen z.B....
  2. Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?

    Welcher WM, welche Distro eignen sich am besten für eine Bedienung ohne Maus?: 1.Ich hätte gern ein Linux, dass man weitgehend ohne Maus bedienen kann. Auf Desktops Enviroments wie Gnom oder KDE, überhaupt auf zuviel GUI...
  3. Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?

    Wine auf 64Bit System mit welcher Oracle Java version?: Hi, Da jetzt endlich mal Opensuse 12.2 erschienen ist, hab ich mir jetzt die 64Bit Version heruntergeladen und komplett neu installiert (also...
  4. Welcher Grafikmodus ist das?

    Welcher Grafikmodus ist das?: Hi, ich hab schon nach allen Möglichen Kombinationen von "Ubtuntu", "Low Graphic" und sonstigem Zeug gesucht, aber irgendwie kam da nie was...
  5. welcher schlanke desktop, wm hat automount von hause aus, von DVD-RIOm und USB ?

    welcher schlanke desktop, wm hat automount von hause aus, von DVD-RIOm und USB ?: Hallo Suche schlanken Desktop, oder wm der das automat. mounten von opt. Datenträgern und USB-sticks out of tzhe box beherrscht. Ich kenne nur...