Welche Pakete braucht Ubuntu(Feisty)?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Digifrag, 03.01.2007.

  1. #1 Digifrag, 03.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2007
    Digifrag

    Digifrag Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hi
    Bin neu hir und fürn anfang hatte ich mir Ubuntu(Feisty) geladen :D (ist zwar ne beta aber nicht sooo schlimm hoffe ich).

    So nun zur meiner frage also es geht darum das ubuntu ziemlich viele programme mit installiert und davon mehr als die helfte nicht brauche,einige programme hab ich schon gelöscht ABER die meisten pakete bleiden einfach aufem rechner :think: und ich weis nicht was passiert wenn ich sie lösche,hatte das schon mal mit doparon (oder wie as heist) versucht hatt nur mein system zerschonen.;(
    welche pakete kann man denn so bei ubuntu gefarhlos löschen? also das was ich auf dem rechner nutze ist:
    Firefox
    Gaim
    VLC Media Player
    Terminal
    und noch ein paar sachen wie texteditor,zeichetabelle und bildbetrachter mehr nicht.

    1060 pakete,das einzige was ich auf ubuntu haben will sind grundfunktionen(grafische oberflächen,...) und nicht irgent welche paks die ich net brauche wie: smartdimmer
    hoffe ihr versteht mein problem und könnt mir helfen wär euch sehr dankbar:( :))

    p.s ist das hir überhaupt das richtige "forum" wenn nicht,bitte ich um verzeiung.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MTS

    MTS Kaiser

    Dabei seit:
    09.11.2002
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW, Bochum
    Vollkommen falsches Forum. -> verschoben
     
  4. #3 Digifrag, 03.01.2007
    Digifrag

    Digifrag Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    thx
     
  5. #4 Jehova1, 03.01.2007
    Jehova1

    Jehova1 Routinier

    Dabei seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wo die wilden Kerle wohnen
    Erstmal brauchste nen Grafikkartentreiber, welcher hoffentlich schon auf der Platte ist.
    Dann nen riesen haufen Mediacodecs. Such mal bei ubuntuusers in der wiki.
    Wharscheinlich willste auch noch flash-videos angucken also installiere dir mal das firefox-flash-plugin.
    Nicht zu vergessen Java (falls du es jemals brauchen solltest)
    Für Musik sind XMMS oder Amarok gut.
    Wenn du noch deine eventuell vorhandenen Windows-Partitionen mounten willst guckst du hier.
    das sollte eigentlich alles sein.
     
  6. #5 Digifrag, 03.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2007
    Digifrag

    Digifrag Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    danke für deine antwort aber ich will wissen welche ganzen pakete ich löschen kann. hab ja alle pakete auf pc nur mir sind das zu viele ich glaub kaum das ich für surfen, videos gucken usw. ganze 1060 pakete brauch hab auch schon bissel rumgeguckt sind ziemlich viele pakte um server auf zu machen und um zu programieren.
     
  7. #6 Nemesis, 03.01.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    installier was du haben willst, und lösch dann alle packete.

    besser:
    pack alle nach /var/cache/apt/archives/, installier via apt was du haben willst und ruf dann apt-get clean auf
     
  8. #7 Digifrag, 03.01.2007
    Digifrag

    Digifrag Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    wie jetzt? soll ich alle Pakete aus der synaptic-paketverwaltung löschen?!?(
     
  9. #8 Nemesis, 03.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2007
    Nemesis

    Nemesis N3RD

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    2.165
    Zustimmungen:
    0
    mom ... ich glaub ich hab dich falsch verstanden, ubuntu installiert dir per default zu viele packete?
    dann nim synaptic, oder schau dir mal debfoster und deborphan an, und lösch das was du nicht haben willst.

    ich versteh das problem nicht ganz
     
  10. #9 Goodspeed, 03.01.2007
    Goodspeed

    Goodspeed Foren Gott
    Moderator

    Dabei seit:
    21.04.2004
    Beiträge:
    4.165
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    Versuch's mal mit Tools wie debfoster und deborphan ... die sollten Dir beim Aufräumen helfen.
     
  11. #10 Digifrag, 03.01.2007
    Digifrag

    Digifrag Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    ja hatte ich doch das hat ubuntu ganz "zerschtört" weil ich nicht genau wusste welche ich löschen darf ich versuch die ganze zeit herus zu finden welche pakete man löschen darf:think:

    am besten wärs wenn ich ne liste hab wo dirn steht welche pakete ich brauch und welche nicht:)
     
  12. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Was auch immer du mit einer Beta willst, die gerade in den Beta-Status gekommen ist. Wenn du nicht täglich Updates fährst, mache dich auf Sicherheitsprobleme und Instabilitäten gefasst. Was spricht gegen die Stable?
    Nimm dir einfach die Alternate-CD von Ubuntu. Damit solltest du eine Minimal-Installation machen können und dann halt einfach nur das installieren, was du wirklich brauchst.
    Dein Problem ist durchaus klar, nur deine Rangehensweise total falsch. Ubuntu ist als Office-Desktop konzipiert und installiert daher nunmal einen komplette Desktop-Umgebung. Wenn du was schlankeres willst, greife zur Alternate-CD oder zur Server-Version. Eine Liste der Pakete, die DU brauchst, wirst du jedenfalls selbst machen müssen.
     
  13. #12 Digifrag, 03.01.2007
    Digifrag

    Digifrag Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    nun ja die alternativ cd hatte ich schon ausprobiert nur ich kann nicht in der konsole abeiten besser gesagt ich weis nicht wie ich die grafische oberfläche hin bekomm weil ich die befehle nisch kenn ;(

    könnt ihr mir vllt sagen was ich machen muss um die grafische oberfläche zu installiere? bitte:)
     
  14. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    apt-get install xserver-xorg

    Damit sollte das nötigste für X installiert sein. Ansonsten lies einfach mal

    man apt-get
    man apt-cache
    man dpkg
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Digifrag, 03.01.2007
    Digifrag

    Digifrag Grünschnabel

    Dabei seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    cool danke:D
     
  17. #15 PBeck, 03.01.2007
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2007
    PBeck

    PBeck Routinier

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Also ich bin der Meinung das Ubuntu eigentlich eine Distribution ist die wirklich noch minimal ausgeliefert wird. Was ist drauf? OpenOffice, Firefox, Gimp, Evolution, ..., etc und das ist doch wirklich schon das größte. Alles andere sind Pakete die meistens als Abhängigkeit bestehen. Xorg bringt da schon Maßig mit und Gnome ist da auch nicht gerade geizig.

    Desweiteren Frage ich mich, wieso wie du sagt ein Anfänger Pakete löschen will? Ubuntu als Desktop-System bringt für mich genau die Dinge mit die man braucht. Du kannst eine Linux-Distribution auf jedenfall nicht mit Windows vergleichen, wenn du diesen Gedankengang zurzeit gehst. Unter Linux siehst du wirklich alle Pakete die es auf dem System gibt, darunter Abhängigkeiten, Bibliotheken und noch vieles mehr, also scheinen 1060 Pakete nicht mehr als viel.

    Ansonsten kann ich mich nur noch anschließen => Server- bzw. Alternate-CD. Wenn du aber GNOME, KDE oder ähnliche große Programme installierst kann ich dir schon sagen, dass die Anzahl der Pakete wieder erheblich steigen wird.

    MfG PBeck
     
Thema:

Welche Pakete braucht Ubuntu(Feisty)?

Die Seite wird geladen...

Welche Pakete braucht Ubuntu(Feisty)? - Ähnliche Themen

  1. Debian Etch Installation: Welche Pakete werden installiert?

    Debian Etch Installation: Welche Pakete werden installiert?: Hallo, ich hänge gerade bei der Installation von Etch und frage mich, ob ich mir das Leben etwas erleichtern könnte und die gebotenen...
  2. Welcher Ordner für download Pakete

    Welcher Ordner für download Pakete: Hallo, ich arbeite noch nicht lange mit opensuse. Hier mal ne Frage: Gibt es einen Ordner wo Pakete mit wget gedownloadet werden...
  3. pacman: Pakete anzeigen, welche keine Abhängigkeit (mehr) sind

    pacman: Pakete anzeigen, welche keine Abhängigkeit (mehr) sind: Hallo ihr Archer In der letzten Zeit is mein Arch System extrem gewachsen und läuft auch schon Monate lang ohne Unterbrechungen. Am Anfang...
  4. Welche Pakete braucht man unter Suse 10.2???

    Welche Pakete braucht man unter Suse 10.2???: Hi, ich wollte mal fragen, wie man eigentlich rausfindet, wieviele Pakete man bereits installiert hat... hab 3,5 GB mit dem System belegt,...
  5. Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11

    Welche Paketquellen sind empfohlen? -CentOS 7.2.15.11: Hallo liebes Forum. Es scheint mir wie eine plumpe Anfängerfrage, jedoch habe ich zu dem Thema nichts sinnvolles gefunden. Ich habe CentOS...