WebODF 0.5 bringt Texteditor für ODF-Dokumente

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 01.07.2014.

  1. #1 newsbot, 01.07.2014
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Das WebODF-Projekt hat Version 0.5 des im Browser laufenden Programmes veröffentlicht. Mit WebODF 0.5 kann man nicht nur ODF-Dokumente ansehen, sondern auch Textdokumente editieren.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

WebODF 0.5 bringt Texteditor für ODF-Dokumente

Die Seite wird geladen...

WebODF 0.5 bringt Texteditor für ODF-Dokumente - Ähnliche Themen

  1. WebODF: Office im Browser

    WebODF: Office im Browser: Die Firma KO GmbH hat eine JavaScript-Bibliothek entwickelt, die das Bearbeiten von ODF-Dokumenten im Webbrowser ermöglicht. Ein Blogeintrag...
  2. Remix OS Beta bringt Android auf den PC

    Remix OS Beta bringt Android auf den PC: Die Beta-Version von Remix OS, das Android auf den PC bringt, ermöglicht die Installation des Systems als Dual-Boot zusammen mit Windows....
  3. Was bringt GCC 6?

    Was bringt GCC 6?: Im April oder gar schon im März soll GCC 6 erscheinen. Jeff Law hat jetzt die Neuerungen dieser Version erläutert. Weiterlesen...
  4. Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran

    Dronecode-Projekt bringt kommerzielle Drohnenanwendungen voran: Das vor über einem Jahr gegründete Dronecode-Projekt zählt jetzt 51 Mitglieder und und verstärkt seine Bemühungen um eine einheitliche Plattform...
  5. ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS

    ownCloud-Client 2.1 bringt Erleichterungen für Desktop, Android und iOS: Der ownCloud-Client in der neuen Version 2.1 erleichtert den Austausch von Dateien direkt vom Desktop aus. Damit erübrigt sich in vielen Fällen...