Was tun nach Installation?

Dieses Thema im Forum "NetBSD" wurde erstellt von Linthorul, 02.12.2007.

  1. #1 Linthorul, 02.12.2007
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Ich habe nun NetBSD 4.0 RC5 erfolgreich installiert. Die Installation war recht einfach und ging sehr schnell (dauerte nur 5min und ging komfortabler von statten als bei Debian oder Ubuntu)

    So ich bin nun erfolgreich (über VMWare) im System als eingeloggt. Ich habe mit "startx" den X-Server erfolgreich gestartet, da startete der Fenstermanager twm. Nun weiß ich aber nicht weiter.

    Ich weiß z.B. nicht, wie ich ein Paket installiere. "pkg_add gnome-desktop" oder "pkg_add fluxbox" oder "pkg_add w3m" klappt einfach nicht. Wie installier ich ein Paket und was mach ich dann? Ich bin total überfordert.

    Vielen Dank schonmal für eure Hilfe
    Gruß, Linthorul
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mµ*e^13.5_?¿, 02.12.2007
    Mµ*e^13.5_?¿

    Mµ*e^13.5_?¿ Routinier

    Dabei seit:
    21.02.2006
    Beiträge:
    453
    Zustimmungen:
    0
  4. #3 Linthorul, 08.12.2007
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal und Sorry für die Verspätung.

    Ich habe es nach deiner Anleitung gemacht:
    Code:
    # PKG_PATH=ftp://ftp.NetBSD.org/pub/pkgsrc/packages/NetBSD-4.0/port/All
    # export PKG_PATH
    Das funktionierte problemlos.

    Jetzt wollte ich jedoch ein Paket installieren:
    Code:
    pkg_add -v kde
    Leider kommt da immer die Fehlermeldung "No route to host"

    Internet funktioniert auf jedenfall unter der NetBSD-VM, da ich jede Seite problemlos anpingen kann.

    Kann mir da jemand helfen?
     
  5. #4 serverzeit.de, 08.12.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Poste doch bitte mal was ein "traceroute ftp.netbsd.org" ergibt.
     
  6. #5 Linthorul, 08.12.2007
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Hier:
    [​IMG]
    Und das geht immer so weiter...
     
  7. #6 serverzeit.de, 08.12.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Dann hast du aber keine Internetverbindung. Mach das gleiche mal mit bspw. google.de.
     
  8. #7 Linthorul, 08.12.2007
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Bei Google kommt folgendes:
    [​IMG]
     
  9. #8 serverzeit.de, 08.12.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ruf die Adresse mal im Browser auf (von NetBSD).
     
  10. #9 Bâshgob, 08.12.2007
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Noch ein Tipp am Rande: Du solltest immer den Mirror, der deinem Standort am nächsten ist, verwenden.

    Eine Liste findest du hier:

    http://www.netbsd.org/mirrors/
     
  11. #10 Linthorul, 08.12.2007
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Mit anderen Mirrors klappt es auch nicht.

    Vielleicht ist ja die Pfadangabe falsch? Was habt ihr bei PKG_SRC eingetragen?
     
  12. #11 serverzeit.de, 08.12.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Probier mal folgende Änderung in deiner Zeile:

    Code:
    ftp://ftp.netbsd.org/pub/pkgsrc/packages/NetBSD-4.0/i386/All
    (port durch i386 ersetzen, falls du diese Systemarchitektur hast, wovon ich ausgehe wenn du VMWare nutzt)
     
  13. #12 Linthorul, 08.12.2007
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Danke es klappt.

    Gibt es eigentlich eine Updatefunktion von Paketen für NetBSD?
     
  14. #13 serverzeit.de, 08.12.2007
    serverzeit.de

    serverzeit.de Netzwerkarchäologe

    Dabei seit:
    24.05.2007
    Beiträge:
    227
    Zustimmungen:
    0
    Ja, die gibt es.

    Wie du sie anwendest findest im Handbuch. Da stehen auch noch viel mehr interessante Dinge zu NetBSD drin, die es sich wirklich zu lesen lohnt!!!

    http://www.netbsd.org/docs/

    Viel Spaß.
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Linthorul, 05.01.2008
    Zuletzt bearbeitet: 05.01.2008
    Linthorul

    Linthorul Arch Luxer

    Dabei seit:
    01.12.2007
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Sorrz fuer die Verspaetung und danke serverzeit.de und Bashgob.

    Ich habe es jetzt getestet. Ich schreibe diesen Beitrag jetzt mit KDE unter NetBSD 4.0.

    Leider ist meine XF86Config 17,3 GB gross, welche mit dem grafischen Tool xf86cfg erstellt wurde. Daher muss ich jetzt mit 640x480 und englicher Tastatur leben.

    Wieso verwendet NetBSD 4.0 eigentlich XFree86 und nicht X.org, wie komme ich an X.org ran Fragezeichen
    Ich brauche es naemlich fuer den radeonhd Treiber

    Und wieso steht unter pkgsrc.se das die aktuelle KDE-Version von NetBSD 3.5.8 ist, bei mir aber nur 3.5.7 installiert wurde.

    Waere schoen wenn mir jemand helfen koennte.

    LG Linthorul
    .
    .
    .
    EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
    .

    Also jetzt habe ich erstmal eine funktionierene XF86Config. Jetzt ging es mit dem Tool "xf86cfg". Die Schriften sehen auch schon mal viel schärfer aus, als unter Debian.
     
  17. Gast1

    Gast1 Guest

    Wieso "leider", ich würde da sofort beim Guinness Book of Records anrufen

    *SCNR*
     
Thema:

Was tun nach Installation?

Die Seite wird geladen...

Was tun nach Installation? - Ähnliche Themen

  1. Root Login nach installation ohne Desktop Environment

    Root Login nach installation ohne Desktop Environment: Hey, Ich habe mir gerade Linux Debian 8 auf meinen alten PC gezogen und bei Desktop Environment das Sternchen rausgenommen, da das ja bei nem...
  2. Nach Grafiktreiber-Installation äußerst kleine Schriftgröße

    Nach Grafiktreiber-Installation äußerst kleine Schriftgröße: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe mir gestern openSUSE 13.1 parallel zu Windows installiert. Anschließend habe ich direkt den...
  3. System freezt nach Installation von nouveau beim booten

    System freezt nach Installation von nouveau beim booten: Hallo, ich weiss, dass Crossposting nicht sonderlich erwuenscht ist, jedoch konnte man mir bisher weder im Arch Linux Forum, noch in den...
  4. Error 1926 nach ersten Neustart nach einer Installation...

    Error 1926 nach ersten Neustart nach einer Installation...: Hallo, ich weiß nicht woran es liegt dass nach der gelungenen Installation auf einem Intel Rechner Renovo Think Centre M81 4 GB RAM der Fehler...
  5. /dev/sde2 does not exist am initramfs-prompt nach wheezy-installation auf sparc

    /dev/sde2 does not exist am initramfs-prompt nach wheezy-installation auf sparc: hallo zusammen, nachdem ich nun erfolgreich das unter http://www.unixboard.de/vb3/showthread.php?53596-wo-debian-7-bug-melden beschriebene...