Was ist rpmq ?

Dieses Thema im Forum "RedHat,Fedora & CentOS" wurde erstellt von held-der-arbeit, 24.11.2005.

  1. #1 held-der-arbeit, 24.11.2005
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2005
    held-der-arbeit

    held-der-arbeit Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    von Zeit zu Zeit tritt an meinem Notebook (Acer TravelMate 243) folgendes Problem auf: für wenige Sekunden hohe Festplattenaktivität und hohe Systemlast. Daraufhin habe ich top in der Konsole ausgeführt und festgestellt das
    dieses Phänomen durch eine Prozess ausgelöst wird der sich rpmq nennt.
    Was genau ist rpmq? Ist es eine böswilliges Programm (Trojaner, Rootkitt etc.) ?
    Wenn nicht böswillig, benötigt man es unbedingt? Wenn nein wie kann ich es deaktivieren?
    Ich verwende Fedora Core 4.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DennisM, 24.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
  4. #3 held-der-arbeit, 24.11.2005
    held-der-arbeit

    held-der-arbeit Grünschnabel

    Dabei seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Da hatte ich auch schon gesucht und nichts brauchbares gefunden.
     
  5. #4 DennisM, 24.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Wieso hab ich dann etwas "brauchbares" gefunden :X

    MFG

    Dennis
     
  6. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Da wirste auch nix Vernünftiges bei google finden. Das ist nämlich ein rootkit, den man sich beim Angucken von Pron einfängt. :D
     
  7. #6 oyster-manu, 24.11.2005
    oyster-manu

    oyster-manu toast

    Dabei seit:
    26.06.2003
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    müsste sich das rootkit aber nich vor top verstecken? sonst wärs ja kein rootkit.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 DennisM, 24.11.2005
    DennisM

    DennisM Moderator u. Newsposter

    Dabei seit:
    08.05.2004
    Beiträge:
    4.883
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    GER/NRW/Essen
    Ich glaube das war eher ironisch gemeint ;)

    MFG

    Dennis
     
  10. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Das ist ja gerade das Teuflische an diesem rootkit. Weil es sich nicht versteckt, hält es keiner für ein Rootkit. :devil:

    edit: @dennism: yep :D
     
Thema:

Was ist rpmq ?