Vollbild nur auf einem von zwei Monitoren

Dieses Thema im Forum "Grafik / Video" wurde erstellt von dunkler_Elf, 20.06.2010.

  1. #1 dunkler_Elf, 20.06.2010
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem meine Radeon nun mit zwei bildschirmen läuft darf ich mich mit einem anderen Problem herum ärgern.

    Wenn ich bei Multimediaanwendungen den Vollbildmodus aktiviere, geht das bild über beide Bildschirme. Ich würde es aber gerne nur auf einem Bildschirm sehen.
    Zwar habe ich schon Beiträge zu dem Thema gefunden, aber die scheinen nicht so recht auf meine Situation zu passen.
    Das Catalyst Control Center erstellt die Konfiguration anders als in den Beiträgen beschrieben, wodurch ich sehe wie ich meine xorg.conf umschreiben muss.

    Funktionsfähige Konfigurationsdatei:
    http://www.heterometrus.de/daten/errors/xorg.test3.conf

    System:
    SuSE 11.2 (64bit), KDE4, Radeon HD3xxx

    Hat jemand einen Tipp, wie ich Xinerama einrichten muss, damit es funktioniert?

    mfG
    dunkler Elf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Always-Godlike, 20.06.2010
    Always-Godlike

    Always-Godlike Das Freak

    Dabei seit:
    31.12.2006
    Beiträge:
    939
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Habe das gleiche Problem, betrifft bei mir vor allem Kaffeine (kde3-kaffeine). Hab ebenfalls KDE4 (und openSuse), allerdings eine nVidia mit TwinView.

    Mein Workaround im Moment ist, dass ich das Fenster erst maximiere und dann den Fensterrahmen deaktiviere, das ist aber nicht das wahre...

    Mit KDE3 war das kein Problem. KDE4 hat ja sowieso ein Problem mit zwei Bildschirmen: Der erzeugt auf beiden Bildschirmen ne eigene Arbeitsfläche und die Kontrollleiste geht demnach auch nicht über beide Bildschirme.

    Ich hoffe es gibt bereits eine Lösung für unser Problem (falls es nicht an Xinerama liegt) :)

    Gruß, Always-Godlike
     
  4. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ich kannte das Problem bei einer der aelteren Versionen des fglrx (bei einer Radeon HD4350), doch mit der aktuellen Version erstreckt sich der Fullscreen-Modus nur ueber einen der beiden Bildschirme. Allerdings ist bei mir Xinerama deaktiviert und dafuer die virtuelle Bildschirmgroesse in der xorg.conf festgelegt.
     
  5. #4 dunkler_Elf, 21.06.2010
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    ?

    ok, und wie sieht das dann aus?

    ich kenne die verwaltung von zwei bildschirmen mit zwei screens im layout. aber die konfiguration mit CCC verwurstet alles in einer screen section.
     
  6. #5 dunkler_Elf, 24.06.2010
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Eine virtuelle Bildschirmgröße zu definieren habe ich schon probiert.
    Daraufhin zerstückelt er mit das Bild auf beiden Bildschirmen.

    Es kann doch wohl nicht angehn, dass es nicht möglich ist den Vollbildmodus nur auf einen Bildschirm zu legen. X(
     
  7. #6 karloff, 25.06.2010
    karloff

    karloff Routinier

    Dabei seit:
    09.07.2007
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ~/
    Versuch ihm mal ne DISPLAY=:0.0 oder halt 0.1 mit auf dem Weg zu geben.
    Außerdem würde ich Twinview xinarama vorziehen, afaik geht twinview nicht zur lasten der 3d beschleunigung.

    Vielleicht hilft ja auch das hier weiter
    http://en.gentoo-wiki.com/wiki/HOWTO_Dual_Monitors
     
  8. amöbe

    amöbe Tripel-As

    Dabei seit:
    21.01.2007
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Seltsam, ich habe NVidia/OpenSUSE 11.2,64bit/KDE4 und nie das Problem gehabt. Ich erinnere mich nicht irgendetwas besonderes eingestellt zu haben, habe auch alles mit SaX gemacht. Ich hänge mal meine xorg an, vielleicht werdet ihr daraus schlau. Schient Twinview zu sein...?

    Übrigens habe ich in KDE4 einfach noch eine Taskleiste für den anderen Bildschirm hinzugefügt.
     

    Anhänge:

  9. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Ist das so wichtig, wie xorg.conf aussieht, solange das Ergebnis stimmt? Oder hast Du andere spezielle Einstellungen, die mit der Art, wir amdcccle das loest, nicht kompatibel sind?

    Ich habe mal die xorg.conf von einem Rechner mit Radeon HD4350 angehaengt, bei dem ich den aktuellen ATI-Treiber vor ein paar Tagen installiert habe (allerdings sind die fps vom glxgears nicht viel hoeher als mit dem radon Treiber von X, etwa 1000).
     

    Anhänge:

  10. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    TwinView ist nvidia-spezifisch und ich weiss nicht, ob die (analoge?) Technologie von ATI genauso heisst.
     
  11. #10 dunkler_Elf, 25.06.2010
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2010
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    ...

    Nein, prinzipiell ist es mir egal wie die xorg.conf aussieht.
    Was ich eigentlich sagen wollte ist, dass ich die neue Anordnung von CCC noch nicht kenne und deswegen vorsichtig bin mit meinen manuellen Änderungen.

    Dass TwinView ein Tool von NVidia ist halte ich für sehr wahrscheinlich. Beim Googlen wurde es immer mit NVidia-Karten in Verbindung gebracht, glaube ich. Zudem heißt das Konfigurationstools einer alten GeForce-Karte in einem anderen Rechner auch TwinView. Das aber nur am Rande.

    Momentan bin ich nicht Zuhause. Die neuen Ideen kann ich frühestens heute Abend umsetzen. Eine Frage habe ich aber sofort.

    @rikola, in deiner xorg.conf sind zwei Screen Sections definiert. Das ServerLayout verwendet aber nur eine davon. Ist die zweite funktionell oder nur das Überbleibsel einer vorangegangenen Konfiguration?
    Oder ein bisschen anders formuliert: Wie hast du deine Radeon konfiguriert? Mit SaX, mit dem KDE-Konfig-Tool, mit CCC oder manuell?

    [Dieses mal habe ich die Radeontreiber auch nicht von Hand installiert, sondern die Onlinequelle von ATI bei den Repositories eingetragen und den Treiber automatisch installieren lassen. Ich bin davon aus gegangen, dass das besser funktioniert, als wenn ich es von Hand machen würde.]


    edit:
    -------------------
    Inzwischen habe ich die aktuellsten Treiber von der ATI Website herunter geladen und manuell installiert. Das Resultat ist aber das gleiche. Nach wie vor erstreckt sich der Vollbildmodus über beide Bildschirme.
     
  12. rikola

    rikola Foren Gott

    Dabei seit:
    23.08.2005
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    0
    Das duerfte ein Ueberbleibsel sein. Die Radeon wuerde ich konfigurieren, indem ich xorg.conf loesche und dann als root 'X -configure' laufen lassen. Das ergibt eine minimale xorg.conf in /root/. Um unter der Radeon beide Bildschirm zu benutzen, passe ich "Virtual" in der 'SubSection "Display"' an und konfiguriere die Bildschirme dann als user unter X mit 'xrandr'. Das klappt wunderbar und hat mit dem radeon den Effekt, den Du Dir wuenscht.

    Um fglrx zu benutzen, wuerde ich den aktuellen Treiber von ati runterladen und das Skript unter X mit 'sudo' oder eingeloggt als 'root' laufen lassen. Dann wuerde ich den Rechner neu starten, um eventuelle library-Leichen aus dem Speicher zu entfernen und dann (auch als root oder mit sudo) unter X amdcccle ausfuehren und das Display anpassen.

    Was fuer eine Graphikkarte hast Du denn? Wenn es eine ist, die nicht mehr aktuell unterstuetzt wird und Du auf einen legacy-Treiber benoetigst, wirst Du meiner Meinung nach kein Glueck haben mit fglrx, sondern solltest den radeon-Treiber benutzen (der aber mittlerweile auch gar nicht zu verachten ist!).
     
  13. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 dunkler_Elf, 26.06.2010
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Es ist eine Radeon HD3850 von MSI.
     
  15. #13 dunkler_Elf, 07.07.2010
    dunkler_Elf

    dunkler_Elf Eroberer

    Dabei seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Lösung für das Problem

    Zuerst nocheinmal Danke an alle die sich beteiligt haben.

    Gestern Abend konnte ich das Problem lösen.

    Ich habe die xorg.conf mit der Xinerama Konfiguration wieder geladen.
    Was mir vorher nicht auffiel ist nämlich, dass mit dem Einsatz von Xinerama zusätzliche Optionen im Anzeigenmanager von KDE auftauchen. Vorher hatte ich die Xinerama Config nicht lange genug drin und meistens mit CCC gearbeitet.

    So sieht das dann aus:
    http://www.heterometrus.de/daten/errors/Screen.jpg

    Zusammenfassung:
    Jetzt betreibe ich gemeinsam einen 24" TFT-Monitor als Hauptbildschirm und einen um 90° rotierten 19" TFT-Monitor als optionalen Zweitbildschirm zum Arbeiten. Fenstermaximierungen und Vollbildmodi sind auf beiden getrennt voneinander möglich.

    mfG
    dunkler Elf
     
Thema: Vollbild nur auf einem von zwei Monitoren
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. zwei monitore im vollbild

    ,
  2. fullscreen hört auf 2 monitore

Die Seite wird geladen...

Vollbild nur auf einem von zwei Monitoren - Ähnliche Themen

  1. Dualhead: Programme bei Vollbild nur auf einem Monitor

    Dualhead: Programme bei Vollbild nur auf einem Monitor: Hallo, ich benutze eine Matrox G450 und hab daran zwei Sony TFTs. Möchte ich nun ein Programm in Vollbild haben dann streckt er mir diese über...
  2. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  3. kein Vollbild unter Virtualbox

    kein Vollbild unter Virtualbox: Hallo Community, versuche unter Debian Jessie mittels VirtualBox Fedora auszuführen. Hat tiptop geklappt. Leider zeigt die VM Fedora stur in...
  4. Auflösung spinnt nach Vollbild-Spiel

    Auflösung spinnt nach Vollbild-Spiel: Hallo zusammen, ich hab folgendes Problem: Habe mir heute morgen das Spiel "OpenTTD" installiert und ein bisschen gezockt (im Vollbild mit...
  5. Bild ruckelt im Vollbildmodus

    Bild ruckelt im Vollbildmodus: Hallo, ich habe das Problem, dass der Vollbildmodus von Flashplayern, wie z. B. auf tagesschau.de ruckelt. Dies ist nicht der Fall wenn ich in...