Verzeichnissrechte??

Dieses Thema im Forum "Web- & File-Services" wurde erstellt von ziegel, 26.03.2007.

  1. ziegel

    ziegel Jungspund

    Dabei seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Es is doch zum Verrückt werden, wenn ich per FTP einem Verzeichniss andere Rechte als 777 gebe spielt der Apache verrückt und kann den Inhalt des Verzeichniss n icht mehr lesen. Was bei 644 ja eigentlich ohne Probleme gehen sollte.

    Ich rätzel hier nun seit 4 Tagen umher (naja und lese) und komm nicht weiter..

    Hat vieleicht irgendjemand eine Idee was ich wo einstellen muss damit das endlich mal klappt?

    Danke im Vorraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 26.03.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Hallo
    Deine Problembeschreibung ist etwas dürftig.
    1. Was hat ein Webserver wie Apache mit einem Ftp-Server zu tun?
    2. Schau dir mal die User und Group dieser Verzeichnisse an. Wem gehören sie wirklich?
    3. Von welchem FTP-Server redest du?

    Gruß Wolfgang
     
  4. ziegel

    ziegel Jungspund

    Dabei seit:
    18.09.2003
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Sorry die Beschreibung fällt da etwas schwer, der Apache hat mit dem FTP eigentlich garnix zu tun aber ob ich nun per FTP oder Konsole direkt die Rechte ändere ist denke ich mal egal das Problem liegt ja nun mal am Apache da er dann in den Verzeichnissen nicht mehr lesen kann.

    Die Rechte des Verzeichnisses bzw. der Dateien sind Username.www

    Als FTP Server verwendet ich vsftp.
     
  5. #4 diirch, 27.03.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2007
    diirch

    diirch Mit Glied

    Dabei seit:
    17.06.2006
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Moin Das einzige was mir dazu einfällt ist das 644 nicht klappt
    da das rw,r,r währe. Ein Verzeichnis muss aber ausführbar sein.
    Sprich 755 = rwx,rx,rx.

    Wenn dein Verzeichnis 755 bzw www:www ist und der Apache
    darauf nicht zugreifen kann ist der Apache definitiv im Eimer.

    Gruss Diirch

    Edit:

    DocumentRoot "/pub/SoftWare"
    #
    # This should be changed to whatever you set DocumentRoot to.
    #
    <Directory "/pub/SoftWare">

    Diese beiden Einträge müssen zum Dokumentenroot gesetzt werden.

    ums zu erwähnen.:D
     
  6. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Verzeichnissrechte??