Verzeichnisse per Skript synchronisieren!

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von Marvin1979, 19.06.2009.

  1. #1 Marvin1979, 19.06.2009
    Marvin1979

    Marvin1979 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    erstmal "Hallo" an alle hier. Gleich vorweg. Ich bin leider noch nicht allzu erfahren im Umgang mit Shellskripten und stehe gerade vor einer Aufgabe bei der ich mir nicht genau sicher bin, wie ich es am besten anfangen kann.

    Im Endeffekt gehts darum, zwei Windows-Freigaben mit Bildern zu synchronisieren, sprich nur die Dateien zu übertragen, die sich in Ordner A geändert haben oder neu hinzugekommen sind. Zwischen den Windows-Rechnern steht eine Linux Maschine auf der der Job laufen soll. Zudem kommt hinzu, dass ich die Verbindung zu den Windows-Rechner mittels smbclient aufbauen darf/kann/soll.

    Meine Idee ist, da mittels smbclient direkt keine Synchronisation stattfinden kann, mir den Inhalt der Verzeichnisse in eine Datei zu holen und diese zu vergleichen. Gleiche Einträge zu entfernen und Anhand der noch übrigen Zeilen die Dateinamen zu entnehmen um diese dann in einen Copy, Put oder was auch immer Befehl zu integrieren.

    1.) Was würdet ihr sagen, auf diesem Wege, macht das Sinn!?
    2.) Gibts eventuell bessere Alternativen ( das Skript muss auf dem Linux Rechner laufen und es sollte ggf. mit smbclient der Connect durchgeführt werden )

    3.) Falls 1.) gar ned so falsch ist, wäre es super, wenn ihr mir eventuell ein paar Befehle nennen könntet, die hier nützlich wären.
    Bitte nicht falsch verstehen, ich möchte keine Lösung präsentiert bekommen ... vielleicht nur einen "kleinen Klapps auf den Hintern" der mir den richtigen Weg mit ein paar passenden Werkzeugen zeigt ;)


    Danke schon mal vorab für eure Mühen


    Marvin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    beide Sambafreigaben auf dem Linux-Rechner mounten und dann mit rsync / unison / cp / ... sychronisieren.
     
  4. #3 Marvin1979, 19.06.2009
    Marvin1979

    Marvin1979 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi Marc,

    das würde sogar gut hinhaun. Danke schon mal dafür.
    Gibts auch nen Weg ohne root Rechte nutzen zu müssen!
     
  5. marce

    marce Kaiser

    Dabei seit:
    01.08.2007
    Beiträge:
    1.053
    Zustimmungen:
    8
    wenn die fstab entsprechend gepflegt ist kann jeder User mounten - evtl. kriegst Du dann aber Probleme beim sync, hängt sehr von den Rechten ab.

    Da auf der Gegenseite aber WinPCs sitzen - geht's vermutlich problemlos.

    Evtl. auch einfach für die "root-lastigen" Kommandos mal sudo anschauen...
     
  6. #5 Marvin1979, 19.06.2009
    Marvin1979

    Marvin1979 Grünschnabel

    Dabei seit:
    19.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    So ... nochmal danke Marce ..
    Skript läuft und funktioniert ;)
     
Thema:

Verzeichnisse per Skript synchronisieren!

Die Seite wird geladen...

Verzeichnisse per Skript synchronisieren! - Ähnliche Themen

  1. Shellskript soll Verzeichnisse rekursiv 'abarbeiten'

    Shellskript soll Verzeichnisse rekursiv 'abarbeiten': Hallo, ich habe ein kleines Shellskript, mit dem ich aus wav-Dateien mp3-Dateien erstelle. Dazu kopiere ich es immer in das Verzeichnis mit den...
  2. Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen

    Alle Dateien eines Verzeichnisses mit einer anderen Datei vergleichen: Hallo, ich habe ein Verzeichnis, darin enthalten sind mehrere Dateien. Nun möchte ich alle Dateien (Parameter $1) gegen eine konstante Datei...
  3. Cryptomator: Transparente Verschlüsselung für Cloud-Verzeichnisse

    Cryptomator: Transparente Verschlüsselung für Cloud-Verzeichnisse: Das freie Programm Cryptomator, dessen Version 1.0 kurz bevorsteht, soll für eine einfache, sichere und transparente Verschlüsselung von...
  4. Verschieben des Steam-Datenverzeichnisses kann zu komplettem Datenverlust führen

    Verschieben des Steam-Datenverzeichnisses kann zu komplettem Datenverlust führen: Benutzer, die das Steam-Datenverzeichnis an eine andere Stelle verschoben haben, laufen aufgrund eines Programmierfehlers Gefahr, alle ihre Daten...
  5. XP meldet sich an Domäne an, findet aber keine Nutzerverzeichnisse

    XP meldet sich an Domäne an, findet aber keine Nutzerverzeichnisse: Hi Forum, nach vielem erfolglosen Suchen habe ich mich nun doch entschlossen zu fragen. Folgendes Szenario: In einer virtuellen Maschine...