User und Passwörter portieren (Red Hat)

Dieses Thema: "User und Passwörter portieren (Red Hat)" im Forum "Linux OS" wurde erstellt von mc99, 29.11.2002.

  1. mc99

    mc99 Grünschnabel

    Dabei seit:
    29.11.2002
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    ich habe einen Red Hat 6.2 E-Mailserver, auf diesem sind ca. 250 Benutzer mit Passwort registriert. Jetzt habe ich eine neuen E-Mailserver mit Red Hat 8.0 installiert. Gerne würde ich die user und Passwörter vom alten Server übernehmen, weiss aber nicht wie das geht. Kann man das mit tar oder cpio machen? Oder kennt jemand einen Trick oder ein script / tool wie man das am besten lösen kann.

    Ich wäre für jede Hilfe sehr dankbar.

    Gruss mc99
     
Thema:

User und Passwörter portieren (Red Hat)

Die Seite wird geladen...

User und Passwörter portieren (Red Hat) - Ähnliche Themen

  1. LUG: Linux-Usergroup Bremerhaven

    LUG: Linux-Usergroup Bremerhaven: Die Linux-Usergroup Bremerhaven ist ein lockerer Zusammenschluss von Leuten aus Bremerhaven und Umgebung. Der einfachste Weg, sie kennenzulernen,...
  2. Ordner für einen User freigeben

    Ordner für einen User freigeben: Hallo, ich möchte mit Samba (auf einem Ubuntu Server) einen Ordner im lokalen Netzwerk freigeben. Dieser Ordner soll auf allen Geräten im...
  3. LUG: Linux-Usergroup Ostholstein

    LUG: Linux-Usergroup Ostholstein: Freiheit und Privatsphäre sind uns wichtig , deswegen nutzen wir Linux und freie Software. Außer den Kernthemen Linux und freie Software...
  4. User Data Manifesto 2.0 vorgestellt

    User Data Manifesto 2.0 vorgestellt: Die Autoren des »User Data Manifesto« haben während der diesjährigen ownCloud Contributor Conference in Berlin die zweite Auflage des Manifests...
  5. LibOS: Linux-Netzwerkstack im Userspace

    LibOS: Linux-Netzwerkstack im Userspace: Mit dem Library Operating System (LibOS) für Linux und NUSE hat eine Gruppe von Entwicklern einen neuen Netzwerkstack vorgestellt, der als...