USB-Stick mounten

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von gerritlober, 27.05.2007.

  1. #1 gerritlober, 27.05.2007
    gerritlober

    gerritlober Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin ein absoluter Anfänger und versuche nun meinen USB-Stick zu benutzen, aber irgendwie bekomme ich das nicht hin. Hat jemand mal ne Anleitung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mitzekotze, 27.05.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Öhm woran hängt es denn ganz genau? Normalerweise müsste es mit USB Stick reinstecken erledigt sein.
     
  4. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Code:
    man mount
    Ein USB-Stick hat i.d.R das Dateisystem FAT.
     
  5. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hi, wie ich vestehe nicht was du meinst, schreib bitte ausfürlicher was dein Problem ist.
     
  6. #5 gerritlober, 27.05.2007
    gerritlober

    gerritlober Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ich steck den stick rein und nix passiert.
    Wie kann ich denn über computer darauf zugreifen?
     
  7. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Welches Betriebssystem benutzt du denn? Du kannst vom Arbeitsplatz daruf zugreifen wenn du Windows benutzt was ich schwer annehme. Bei Linux ist es fast das selbe nur du musst dein Betriebsystem veraten.
     
  8. #7 gerritlober, 27.05.2007
    gerritlober

    gerritlober Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    ubuntu
     
  9. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Orte>Computer dann müsste er dir den Speicher von Stick anzeigen. Wobei eigentlich wenn du denn USB-Stick einsteckst sollte er dir schon was anzeigen.
     
  10. #9 gerritlober, 27.05.2007
    gerritlober

    gerritlober Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    nein, eben das macht er nicht
     
  11. Lexis

    Lexis Tripel-As

    Dabei seit:
    28.03.2007
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Hast du mal versucht den Stick in eine andere USB stele am Mainbord zu stecken oder vielleicht ist der Stick schrott, ist der neu?
     
  12. #11 Mitzekotze, 27.05.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Zitat aus der Hilfe Datei des Befehls mount.
     
  13. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Mach ma:
    Code:
    tail -f /var/log/messsages
    Und dann stecke den Stick rein.
    Dann sollte eine Meldung kommen, die dir sagt, wo der Stick kannt wird.
    Dann mountest du ihn dahin.
     
  14. #13 bitmuncher, 27.05.2007
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Was sagt 'sudo fdisk -l'?
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Mitzekotze, 27.05.2007
    Mitzekotze

    Mitzekotze little man

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Oder führ mal als root den Befehl tail -f /var/log/message aus, stecke dann den USB Stick ein und poste die Ausgabe mal hier rein.
     
  17. #15 gerritlober, 27.05.2007
    gerritlober

    gerritlober Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    May 27 20:10:18 gerrit-laptop kernel: [ 5444.276000] usb 1-1: USB disconnect, address 2
    May 27 20:11:08 gerrit-laptop kernel: [ 5494.764000] usb 1-2: new full speed USB device using ohci_hcd and address 3
    May 27 20:11:15 gerrit-laptop kernel: [ 5501.432000] usb 1-2: configuration #1 chosen from 1 choice
    May 27 20:11:15 gerrit-laptop kernel: [ 5501.492000] scsi1 : SCSI emulation for USB Mass Storage devices
    
     
Thema:

USB-Stick mounten

Die Seite wird geladen...

USB-Stick mounten - Ähnliche Themen

  1. USB-Sticks unter Vectorlinux mounten

    USB-Sticks unter Vectorlinux mounten: Ich würde gerne meinen USB Stick unter Vectorlinux 5.1 verwenden. Bisher habe ich USB-Sticks immer als sda device gemountet, allerdings gibt es...
  2. kann USB-Stick nicht mounten

    kann USB-Stick nicht mounten: Hallo, ich habe ein eigenartiges Problem: USB-Stick wird vom System erkannt, aber nicht konfiguriert. ich kann es nicht mounten, da keine /dev/sxx...
  3. Unmounten von USB-Festplatten bzw. USB-Sticks

    Unmounten von USB-Festplatten bzw. USB-Sticks: Hallo allerseits, wenn ich unter Suse 10.0 einen Usb-Stick verwende klappt alles wunderbar - bis auf das sichere Entfernen. Es kommt ein...
  4. Mounten meines USB-Stick will nicht

    Mounten meines USB-Stick will nicht: Hallo! Ich habe einen MuVo MP3-Stick, den mein System einfach nicht mounten möchte. Gleicher Stick beim Rechner meiner Freundin (ebenfalls mit...
  5. USB-Stick automatisch mounten

    USB-Stick automatisch mounten: Hi, wie bekomm ich es hin, dass mein debian einen USB stick automatisch mountet? ich habe schon mehrfach in der /etc/fstab rumgewurschtelt, aber...