US-Army zieht Tux ein

Dieses Thema im Forum "Linuxnews/Programmversionen" wurde erstellt von newsbot, 06.02.2008.

  1. #1 newsbot, 06.02.2008
    newsbot

    newsbot Foren Gott

    Dabei seit:
    26.11.2007
    Beiträge:
    9.920
    Zustimmungen:
    0
    Einem Bericht auf DefenseNews zufolge ist die US Army im Begriff, ihr Computersystem auf Linux zu migrieren.

    Weiterlesen...
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. tr0nix

    tr0nix der-mit-dem-tux-tanzt

    Dabei seit:
    11.07.2003
    Beiträge:
    1.585
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz, Opfikon/Glattbrugg
    Rofl ich dachte schon, die nehmen den Soldaten die Tux-Stofftiere weg :p.
     
  4. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hehe, wobei die Soldaten doch eher kleine Plüsch-Bin-Laden zum einschlafen haben?
     
  5. #4 kostjaXP, 06.02.2008
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2008
    kostjaXP

    kostjaXP =[KT]=SUpOrt GUnNer=[KT]=

    Dabei seit:
    09.02.2007
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home
    LOL, warum muss die US-Armee gerade RED Hat nehmen??
    Obwohl das schon länger bekannt ist, dass sie von RHEL ein realtime-System haben wollten für Schiffe und so..echt beeindruckend, weil die US Armee mal wirklich viele Rechner hat!

    Witzig auch immer die Kommentare :D
    Ja, die Armee hat das Internet initiiert...wie sind die dann bloß von UNIX weggekommen?

    Was ist jetzt die beste Distri der Welt, Kalle?? nix SUSE, Redhat erobert die Länder dieser Welt zusammen mit der rot... ähh der US Armee!
     
  6. #5 gropiuskalle, 06.02.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    SuSE ist nun mal streng pazifistisch, wie es sich gehört.
     
  7. #6 Tomekk228, 06.02.2008
    Tomekk228

    Tomekk228 Lebende Foren Legende

    Dabei seit:
    14.08.2007
    Beiträge:
    2.417
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    /home/tomekk/
    nein, Tux ;)

    Siehe hier >
    [​IMG]

    *scnr
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Pascal42, 06.02.2008
    Pascal42

    Pascal42 Routinier

    Dabei seit:
    14.03.2007
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vaihingen/Enz
    Dabei ist Linux doch eigentlich ein Terroristenbetriebssystem...
     
  10. devilz

    devilz Pro*phet
    Administrator

    Dabei seit:
    01.05.2002
    Beiträge:
    12.244
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Und? Was unterscheidet die US Army davon? :devil:

    Wenn man alles zusammenzählt, würde die US Army genau unter diesen Begriff fallen - ergo wollen Sie nun auch Linux nutzen :D
     
Thema:

US-Army zieht Tux ein

Die Seite wird geladen...

US-Army zieht Tux ein - Ähnliche Themen

  1. Brutaler Umgangston: Sarah Sharp zieht sich aus der Kernelentwicklung zurück

    Brutaler Umgangston: Sarah Sharp zieht sich aus der Kernelentwicklung zurück: Wiederholt stellt der Umgangston auf der Linux Kernel-Mailingliste (LKML) einen Grund für hitzige Diskussionen dar. Nachdem die Intel-Entwicklerin...
  2. FFmpeg-Hauptentwickler zieht sich zurück

    FFmpeg-Hauptentwickler zieht sich zurück: Nach 14 Jahren Mitarbeit an dem freien Multimedia-Framework FFmpeg wird sich der Hauptentwickler aus dem Projekt vollständig zurückziehen. Als...
  3. FFpmeg-Hauptentwickler zieht sich zurück

    FFpmeg-Hauptentwickler zieht sich zurück: Nach 14 Jahren Mitarbeit an dem freien Multimedia-Framework FFpmeg wird sich der Hauptentwickler aus dem Projekt vollständig zurückziehen. Als...
  4. Live-Patching zieht in den Linux-Kernel ein

    Live-Patching zieht in den Linux-Kernel ein: Live-Patching, das Einfügen von Fehlerkorrekturen in einen laufenden Kernel ohne Neustart, wird wohl ab Linux 3.20 zur Verfügung stehen. Ein...
  5. Emacs vollzieht den Wechsel zu Git

    Emacs vollzieht den Wechsel zu Git: Zum Jahresbeginn hatte Eric Raymond einen Wechsel des GNU-Editors Emacs von der Versionsverwaltung Bazaar (Bzr) nach Git angeregt. Jetzt ist der...