Unnötiges mit SED nach GREP entfernen?

Dieses Thema im Forum "Shell-Skripte" wurde erstellt von sibbim, 10.05.2007.

  1. sibbim

    sibbim Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab da folgendes Problem... Die GREP Version, die
    wir auf UNIX nutzen kennt noch nicht den Parameter "-o",
    d.h. bei einem GREP wird mir immer die komplette gefundene
    Zeile inkl Suchwort gezeigt:

    grep -i -f datei_mit_suchbegriffen

    dateiname.txt: unnötiger text [SUCHWORT] unnötiger text
    dateiname2.txt: unnötiger text unnötiger text [SUCHWORT]


    mit "-o" könnte es so aussehen:

    dateiname.txt: [SUCHWORT]
    dateiname2.txt: [SUCHWORT]


    aber, da "-o" nicht funktioniert benötige ich eine Alternative...
    ...SED hat mich an dieser Stelle aber nicht Schlauer gemacht.
    Ich bekomme es nicht hin "unnötiger text" aus dem GREP Ergebnis
    zu entfernen :-(

    Hat vielleicht jemand eine Idee?

    Danke Sibbi
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolfgang, 10.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 10.05.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Wenn du sed verwenden willst, dann brauchst du kein grep.
    Das Matchen kann sed selbst, und du sparst einen Prozess.

    Da du aber von UNIX redest, schätze ich du hast kein GNU sed.

    Alternativ stehen dir auch perl (portable) oder awk zur verfügung.

    Ein paar Beispielzeilen und das gewünschte Ergebnis werden schon gebraucht, um konkret helfen zu können.

    edit:
    Ups ich sehe gerade du hast eine ganze Liste von Suchworten.
    Dann ist grep wohl doch nicht verkehrt, da du das mit sed über eine Schleife realisieren müsstest.

    Code:
    grep -i -f"matchingfile" input |sed -e 's/regexp/replace/g' >outputfile
    Aber wie gesagt: Beispieldaten.
    Gruß Wolfgang
     
  4. sibbim

    sibbim Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Leider nicht die Lösung

    Hi,

    danke für die schnelle Antwort.
    Das ist leider nicht die Lösung. Ich hab es auch auf diesem
    Wege versucht, aber das Problem ist, dass der Text der
    entfernt werden soll in jeder Zeile anders ist - und wir sprechen
    hier von vielen Zeilen - also:

    dateiname1: dsfjhdöslfkjsdlkjfldf [SUCHWORT AUS DER GREP DATEI] hkjdhfjds
    dateiname2:dfdfsdfsdf[SUCHWORT AUS DER GREP DATEI]öfjglkfjgkljfdlgjfldkgj
    dateiname3:hkdjhfd[SUCHWORT AUS DER GREP DATEI]sd


    und ich muss jetzt irgendwie den "Müll" zwischen dem Suchwort entfernen :-(

    dateiname1: [SUCHWORT AUS DER GREP DATEI]
    dateiname2: [SUCHWORT AUS DER GREP DATEI]
    dateiname3: [SUCHWORT AUS DER GREP DATEI]


    Gruß Sibbi
     
  5. #4 Wolfgang, 10.05.2007
    Wolfgang

    Wolfgang Foren Gott

    Dabei seit:
    24.04.2005
    Beiträge:
    3.978
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Erfurt
    Wo ist das Problem?

    Wenn du nur eine Datei nach vielen Begriffen durchsuchen willst, dann verwende sed mit einem Variablen Suchtext:
    Code:
    
    for i in $(cat datei_mit_suchbegriffen);
    do
    sed -e "/${i}/!d" -e "s/\([^:]*:\).*\(${i}\).*/\1 \2/" input
    done
    
    Gruß Wolfgang
     
  6. sibbim

    sibbim Grünschnabel

    Dabei seit:
    10.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke

    Hallo Wolfgang,

    vielen Dank - so gehts...

    Gruß Sibbi
     
Thema:

Unnötiges mit SED nach GREP entfernen?

Die Seite wird geladen...

Unnötiges mit SED nach GREP entfernen? - Ähnliche Themen

  1. Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus

    Keine Benachrichtigungen im Vollbild Modus: Arch Linux Plasma 5.8 Weiss einer ob das gehen sollte, bzw kann mal einer testen ob es bei ihm geht, gerne auch mit anderen kde/plasma versionen....
  2. SRV Records nicht erstellt nach dcpromo

    SRV Records nicht erstellt nach dcpromo: Hallo zusammen, leider sind beim Join meines 2. DC in eine Samba 4 Domäne die SRV-DNS Records nicht erstellt worden... Hatte jemand schonmal das...
  3. CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot

    CentOS 7: Falsche Metric bei regelbasiertem Routing nach Server-Reboot: Hallo zusammen Ich möchte unseren existierenden SFTP Server durch einen neuen Server mit CentOS 7 ersetzen. Da der Server einerseits direkt via...
  4. Nicht erkannte Zeichen nach Update

    Nicht erkannte Zeichen nach Update: Hi, nachdem ich mein Kali Linux geupdated habe, ist mir aufgefallen dass viele Zeichen auf verschiedenen Nutzeroberflächen nur fehlerhaft...
  5. Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich

    Nach Update debian 8 ist der Zugriff auf samba4 nicht möglich: Gerade habe ich debian mit dem Befehl "apt-get ugrade" aktualisiert. Es gab zahlreiche neue Daten unteranderen samba files. Nach neuem Start kann...