Unable to determine the address of the message bus

Dieses Thema im Forum "Internet, lokale Netzwerke und Wireless Lan" wurde erstellt von MartinH, 17.04.2007.

  1. #1 MartinH, 17.04.2007
    MartinH

    MartinH Eroberer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    meine Internetverbindung stand gestern still.

    Ich probierte im recovery-boot Modus in der Konsole aus, mit
    sudo pon dsl-provider
    die Verbindung aufzubauen und es ging mit gleichzeitig der Meldung, das Firewall-Propgramm "firestarter" zu starten. Davon wusste ich bislang nichts (im Gnome in der Konsole wurde nichts davon angezeigt.)
    Wie kann ich dies wegnehmen, dass mit "pon dsl-provider" keine Firewall "mit-startet"?

    In einer Gnome-Sicherheitssitzung ließ sich die Verbindung auch aufbauen, doch kam auch folgende Meldung:

    "Beim Starten des GNOME-Einstellungsdienstes ist ein Fehler aufgetreten.

    Möglicherweise funktionieren einige Dinge, wie z.B. Themen, Klänge oder Hintergrundeinstellungen nicht korrekt.

    Die letzte Fehlermeldung war:

    Unable to determine the address of the message bus (try 'man dbus-launch' and 'man dbus-daemon' for help)

    Beim nächsten Anmelden wird GNOME weiterhin versuchen, den Einstellungsdienst neu zu starten."

    Was man damit anfangen soll, weiß ich nicht.

    Ich bin für jeden Ratschlag sehr dankbar,
    Martin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Athur Dent, 17.04.2007
    Athur Dent

    Athur Dent Handtuchhalter

    Dabei seit:
    08.12.2006
    Beiträge:
    662
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich kenne mich unter Gnome nicht aus, kann sein, das mein Tip falsch ist.
    iptables sollte Deinen Rechner schützen (Firewall) und dieses "firestarter" würde ich einfach deinstallieren (in der hoffnung das es iptables noch nicht verändert hat). Die Firwall kannst Du aber auch unter Yast -> Sicherheit und Benutzer -> Firewall deaktivieren - ist auf dauer, meiner Meinung nach, aber nicht ratsam.
     
  4. #3 MartinH, 18.04.2007
    MartinH

    MartinH Eroberer

    Dabei seit:
    13.09.2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich probierte, den firestarter zu deinstallieren, bekam aber eine Fehlermeldung, die sich nicht ins Clipboard kopieren ließ.

    Bei iptables habe ich bislang nichts konfiguriert. (Gibt es sowas Standard-voreingestellte Skripte?)

    Martin
     
Thema:

Unable to determine the address of the message bus

Die Seite wird geladen...

Unable to determine the address of the message bus - Ähnliche Themen

  1. Unable to turn cooling device "on"

    Unable to turn cooling device "on": Hi, habe vor kurzen eine Mail von meinem Bruder bekommen, der folgendes Problem nach einem Update von SuSE 10.3 auf 11.1 schildert: ----------...
  2. Crux - Kernel panic - unable to mount root fs

    Crux - Kernel panic - unable to mount root fs: Servus, ich möchte gerne Crux 2.5 installieren, aber ich scheitere nach der Installation beim Bootvorgang. Ich gehe nach dem offiziellen...
  3. Nach Upgrade auf 8.10 "unable to enumerate USB device on port 2"

    Nach Upgrade auf 8.10 "unable to enumerate USB device on port 2": Ich bin neu hier im Forum und möchte erstmal ein freundliches 'Hallo' in die Runde rufen. Hoffentlich kann mir hier ein Experte helfen. Mein...
  4. Kernel Panic Unable to mount root fs

    Kernel Panic Unable to mount root fs: Hallo liebe Unixboard-Gemeinde ;D, gestern habe ich mir über meinen Paketmanager den neuen Linux-Kernel (2.6.27-4) geholt. Automatische...
  5. nfs mount: 10.117.240.142: : RPC: Rpcbind failure - RPC: Unable to receive

    nfs mount: 10.117.240.142: : RPC: Rpcbind failure - RPC: Unable to receive: Hallo Forum! Folgenden Fehler habe ich. Ich wuerde gerne ein friegegebenes Windows Laufwerk nach Solaris 10 mounten. Dazu habe ich alle nfs...