Ubuntu zerschossen :hilfe2:

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Havoc, 26.09.2006.

  1. Havoc

    Havoc Jungspund

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Braunschweig
    ok... ich glaube, ich habe mein ubuntu zerschossen *gruml*

    mir ist folgendes passiert:

    ich sehe, immer wenn ich ubuntu anmache, am linken oberen rand immer eine kleine schwarze lücke, welche sich nach hinten wellt. als ob der graka treiber nicht richtig passen würde... ich habe auch schon sämtliche einstellungen am bildschirm probiert (aufklappen, sodass es nach vorne kommt)... aber dann gehts auf der anderen seite los... also dacht ich mir in meinem jugendlichen leichtsinn, da es ja offensichtlich ein graka treiber problem ist, machst mal schnell nen neuen treiber druff. ^^ *oweia*.... das hätte ich besser bleiben lassen solln :D

    ruckzuck hab ich folgendes in die konsole eingetippt:
    sudo apt-get install nvidia-glx
    hat auch alles prima geklappt ... bis dato...

    dann noch schnell
    sudo nvidia xconfig (hab ich in nem thread gelesen, dass man das auch noch machen muss.... hmmm... ich denke der befehl konfiguriert den treiber?!

    naja... das war dann auch der anfang vom ende X(

    ich hab dann (war auch in dem thread geschrieben) mal schnell rechner neugestartet UND... es machte am monitor nur klick und ein schwarzer bildschirm erschien *schluck*

    jetzt startet mein ubuntu nicht mehr *heul*

    was meint ihr, woran das liegt? - wie schauts aus mit fehlerbehebung? ^^
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 CMW, 26.09.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2006
    CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Warte mal bis der Rechner fertig gestartet ist. Drücke dann <STRG>+<ALT>+1. Dann solltest Du auf der Textkonsole landen. hier kannst Du Dich anmelden und das System gerade biegen. Ich denke dass Dein Monitor anders angesteuert wird, als es ihm lieb ist (Wiederholrate und/oder Auflösung)
     
  4. #3 gropiuskalle, 26.09.2006
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Und bevor Du den nächsten sudo-Befehl bemühst, recherchiere lieber, ob jener wirklich so 1 zu 1 übernommen werden kann...
     
  5. #4 root1992, 26.09.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Startet nicht das Ubuntu oder startet nicht das grafische (X). Ich denke der Befehl "sudo nvidia xconfig" hat deine X-Konfigdatei verändert und wie schon genannt wurde, denke ich ist die Auflösung, Vsync, ... zu hoch. Hast du schon mal versucht wenn du den schwarzen Monitor hast, dann Strg+Alt++ zu drücken?

    Ansonsten empfehle ich mit Knoppix booten und dort die X-Konfig zu kopieren.
     
  6. Havoc

    Havoc Jungspund

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Braunschweig
    alles klar, danke schon mal hier an der stelle ^^

    ich werde das gleich mal, wenn ich wieder zu hause bin, probieren.

    werde dann berichten.
     
  7. Havoc

    Havoc Jungspund

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Braunschweig
    war der befehl denn nicht für ubuntu/debian zu verwenden?
     
  8. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo

    Lies mal diesen Link als "howto".
    Und dieser Link (Punkt 2.3) ist auch interessant :devil:

    Gruß Lumpi
     
  9. Havoc

    Havoc Jungspund

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Umgebung Braunschweig
    So, habe es jedenfalls erstmal hinbekommen, dass ich mich in ubuntu einloggen kann.

    Jedoch, wenn der startbildschirm (dort wo man sich einloggt) kommen sollte, schaltet sich mein monitor ab.... schwarzer bildschirm.. wie vorhin...

    wenn ich jetzt aber STR+Alt++ dürcke, so kann ich wieder auf meinem bildschrim alles erkennen. an dieser stelle, danke für den tip(p).

    warum muss ich denn jetzt immer diese tastenkombi drücken, damit ich etwas erkenne? - wie kann ich den fehler beheben?

    @lumpi, danke für den ersten link. der zweiter naja... hast ja recht =)
    aber was bistn eigentlich von beruf? - korinthenkacker? :devil:
     
  10. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    OT:
    siehe dazu Punkt Nr 2!
     
  11. CMW

    CMW Hä ?!

    Dabei seit:
    24.07.2004
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    0
    Irgendwie herrlich. Wollte eingentlich <STRG>+<ALT>+1 schreiben. Naja, hat trotzdem funtioniert. Das Ganze hört sich so an als wäre an sich alles in Ordnung, nur dass er ein Problem mit der Widerholrate/Auflösung hat.
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 root1992, 27.09.2006
    root1992

    root1992 von IT-Lehrern besessen

    Dabei seit:
    02.01.2006
    Beiträge:
    1.138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Märchenwald
    Hallo,
    Mit STRG+ALT++ stellst du meines Wissens die Auflösung um. Wenn du es nicht jedes mal drücken willst, musst du das in der X-Konfig ändern. Wenn du dich da nicht so gut auskennst, kann ich dir einen Trick (?) veraten. Wie ich schon bei #4 beschrieben habe. Denn in der Konfigdatei steht eine zu hohe Auflösung Wiederholrate, ... Da ist meine Konfig: "/etc/X11/XF86Config-4".

    Wenn du dir keine eigene "basteln" willst, dann empfehle ich dir, dir eine Knoppix/Kanotix zu besorgen und damit zu booten. Denn diese Livecd erstellt für deine Grafikkarte, Monitor eine Konfigdatei, die du nachdem du die Partition gemountet hast, an dem Pfad kopierst, wo jetzt deine Konfig ist.
     
  14. Lumpi

    Lumpi Haudegen

    Dabei seit:
    14.06.2006
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau
    Hallo,

    Der Befehl
    sudo dpkg-reconfigure xserver-xorg
    sollte diese Problem auch lösen.
    Der Link
    X-Server einrichten sollte dir weitere Möglichkeiten zeigen.

    Gruß Lumpi
     
Thema:

Ubuntu zerschossen :hilfe2:

Die Seite wird geladen...

Ubuntu zerschossen :hilfe2: - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu-openvpn zerschossen...

    Ubuntu-openvpn zerschossen...: Die Spinner von Ubuntu müssen doch einen an der Dattel haben!!! Nach einem Update von Openvpn (Absicherung für mein WLAN) geht meine config nicht...
  2. Kubuntu nach nVidia Update zerschossen

    Kubuntu nach nVidia Update zerschossen: Hallo, ich wollte vorhin den nVidia Treiber updaten, aber leider ohne Erfolg. Nach dem ich das System neu starten wollte bekam ich den Fehler,...
  3. Festplatte unter Ubuntu zerschossen

    Festplatte unter Ubuntu zerschossen: Hi zusammen, bin zur Zeit mit einer Live-CD im Netz und habe folgendes Problem: Mir hat es zwei 160 GB - Festplatten zerschossen - leider hatte...
  4. Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«

    Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«: Auf dem derzeit stattfindenden Ubuntu Online Summit (UOS) zur Entwicklung von Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« wurden in der Eröffnungssitzung einige...
  5. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....