Ubuntu Neuling hat Probleme mit MP3s und C++ Compiler!

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von silent-boy, 04.11.2006.

  1. #1 silent-boy, 04.11.2006
    silent-boy

    silent-boy Eroberer

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrueck
    Hallo ich habe mir mal das neue Ubuntu 6.10 runtergeladen und habe nun 2 Probleme:

    1.) Wie kann ich meinem Ubuntu beibringen MP3s abzuspielen?

    2.) Ich habe mit KDevelop für C++ installiert, danach habe ich noch die Konsole insalliert. Jedoch kann ich leider keine C++ Programme Kompilieren! Ich geh dabei folgendermassen vor:
    a.) Ich schreibe ein Program.
    b.) Ich Speicher es wie übliche als .cpp datei
    c.) nun geh ich für gewöhnlich in die konsolo öffne das verzeichnis und gebe folgendes ein: c++ name_der_datei.cpp
    doch dann sagt die konsole mir das sie den Befehl c++ nicht kennt was muß ich nachinstsallieren das es funktioniert.

    Ich danke im vorraus schonmal für eure hilfe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Deine Scripte compilierst du auch mit g++
    Beispiel:
    g++ -o Hello hello.cpp

    zu 1) wie sieht deine sources.list aus? (falls nicht alles installiert sein sollte)
     
  4. #3 silent-boy, 04.11.2006
    silent-boy

    silent-boy Eroberer

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrueck
    Also habe das mit g++ mal probiert dann gibt er mir aus:

    Desktop Eigene Grafiken Examples hello.cpp hello.cpp~
    manuel@manuel-laptop:~$ g++ -o Hello hello.cpp
    bash: g++: command not found

    und ich bin noch relativ neu bei linux, wie komm ich an die source.list?
     
  5. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Code:
    cat /etc/apt/sources.list
    Code:
    sudo apt-get install g++
     
  6. #5 silent-boy, 04.11.2006
    silent-boy

    silent-boy Eroberer

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrueck
    Also ich habe hier mal die source list kopiert, das g++ wird gerade installiert:
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy main restricted
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy main restricted

    ## Major bug fix updates produced after the final release of the
    ## distribution.
    deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy-updates main restricted
    deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy-updates main restricted

    ## Uncomment the following two lines to add software from the 'universe'
    ## repository.
    ## N.B. software from this repository is ENTIRELY UNSUPPORTED by the Ubuntu
    ## team, and may not be under a free licence. Please satisfy yourself as to
    ## your rights to use the software. Also, please note that software in
    ## universe WILL NOT receive any review or updates from the Ubuntu security
    ## team.
    # deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy universe
    # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy universe

    ## Uncomment the following two lines to add software from the 'backports'
    ## repository.
    ## N.B. software from this repository may not have been tested as
    ## extensively as that contained in the main release, although it includes
    ## newer versions of some applications which may provide useful features.
    ## Also, please note that software in backports WILL NOT receive any review
    ## or updates from the Ubuntu security team.
    # deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy-backports main restricted universe multiverse
    # deb-src http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy-backports main restricted universe multiverse

    deb http://security.ubuntu.com/ubuntu edgy-security main restricted
    deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu edgy-security main restricted
    # deb http://security.ubuntu.com/ubuntu edgy-security universe
    # deb-src http://security.ubuntu.com/ubuntu edgy-security universe
     
  7. #6 silent-boy, 04.11.2006
    silent-boy

    silent-boy Eroberer

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrueck
    Nachtrag: c++ ***.cpp funktioniert jetzt auch und das mit dem g++ auhc danke dafür erstmal
     
  8. #7 defcon, 04.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2006
    defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    Entferne das # vor der Zeile
    Code:
    # deb http://de.archive.ubuntu.com/ubuntu/ edgy-backports main restricted universe multiverse
    und mach danach
    Code:
    sudo apt-get update
    und les Dir das mal durch http://wiki.ubuntuusers.de/Codecs
     
  9. #8 silent-boy, 04.11.2006
    silent-boy

    silent-boy Eroberer

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrueck
    Der sagt mir immer das ich keine Schreibrechte für diese Datei habe und als root kann ich mich nicht anmelden da ich bei der installation kein passwort für den Root user eingeben musste, bei suse war es sonst so das er mich immer nach einen root passwort gefragt hat und dann war das nie eine pron, gibt es bei ubuntu soetwas wie ein standart passwort direkt nach der installation?
    Sorry bin neu bei ubuntu
     
  10. #9 silent-boy, 04.11.2006
    silent-boy

    silent-boy Eroberer

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrueck
    Sorry kleiner fehler unterlaufen, ich kann mich nicht vom benutzer bildschirm anmelden von wo denn sonst? und wie?
     
  11. defcon

    defcon Kaiser
    Moderator

    Dabei seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    1.486
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bruchsal
    :headup: alles wird gut

    Du gehst in deine Konsole,
    Code:
    sudo nano /etc/apt/sources.list
    editierst die Datei, speicherst mit Strg+o und verlässt den Editor mit Strg+x
    dann wie bereits gesagt
    Code:
    sudo apt-get update
     
  12. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 silent-boy, 04.11.2006
    silent-boy

    silent-boy Eroberer

    Dabei seit:
    10.10.2006
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrueck
    Danke hat geklappt :D kann wieder richtig geil Matallica hören beim Arbeiten :bounce:
     
  14. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
Thema:

Ubuntu Neuling hat Probleme mit MP3s und C++ Compiler!

Die Seite wird geladen...

Ubuntu Neuling hat Probleme mit MP3s und C++ Compiler! - Ähnliche Themen

  1. Ubuntu Neuling

    Ubuntu Neuling: probiere schon seite einiger Zeit Ubuntu auf meinem LapTop zu installiern, hab derzeit Vista Home drauf will das auch behalten, also eine...
  2. Neuling hat Probleme mit Kubuntu und GRUB

    Neuling hat Probleme mit Kubuntu und GRUB: Hallo Leute, bin neu hier... Zuerst meine Geschichte...wen die nicht interessiert kann ab hier bis zum nächsten Absatz überspringen: Ich habe seit...
  3. ubuntu neuling mit wlan problemen

    ubuntu neuling mit wlan problemen: hey hey ho @ all war ein mittelmässiger windows user und bin nun auf ubuntu umgestiegen und besser klar als isch dacht. bin eigentlich sehr...
  4. Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«

    Canonical definiert Ziele für Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak«: Auf dem derzeit stattfindenden Ubuntu Online Summit (UOS) zur Entwicklung von Ubuntu 16.10 »Yakkety Yak« wurden in der Eröffnungssitzung einige...
  5. Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS

    Artikel: Ubuntu und Kubuntu 16.04 LTS: Dieser Artikel beleuchtet die Neuerungen von Ubuntu 16.04 LTS »Xenial Xerus« vor allem in den beiden wichtigsten Desktop-Ausgaben, Unity und KDE....