Ubuntu & Laptop

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von Carlos, 05.05.2006.

  1. Carlos

    Carlos Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    folgendes Problem:

    Die letzten Tage habe ich nach den diversen Guides versucht Ubuntu 5.10 auf meinem Laptop (Toschiba Satellit M70) zu installieren.

    Klappte auch recht gut.


    Nur erscheint der Startbildschirm nicht. Lediglich der Startsound ertönt.
    Wenn ich aber den Laptop an einen anderen Bildschirm anschließe, erscheint der Anmeldebildschirm und ich kann Ubuntu (wenngleich ich die Bildschirmauflöung nicht ändern kann) nutzen.

    Wie kann ich also das Problem mit dem Blackscreen beheben?
    (Vermutlich wird es mit der Grafikkarte oder dem Bildschirm des Laptops zusammenhängen...)


    Vielen Dank für eure Hilfe!

    MfG

    Carlos

    P.S.: Ich bin bisher ein kritischer Windows Benutzer (d.h. no Bullshit PF, die schön blinken, installiert und Dienste richtig konfiguiert, etc. [​IMG]) gewesen.
    Somit habe ich komplett null Ahnung von Linux.
    Wenn ihr Befehle zur Behebung des Problems postet, so schreibt bitte dazu wo genau und wie ich diese eingeben muss. Vielen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mo_no

    mo_no Linux User seit 2.0.35

    Dabei seit:
    29.09.2004
    Beiträge:
    1.134
    Zustimmungen:
    0
    Dein Notebook besitzt sicherlich eine Taste mit der man die Grafikausgabe zwischen TFT und externem Monitor hin und her schalten kann ("Fn" + "F7" u.ä.).
    Bei dem Acer Notebook meiner Mutter muss man diese Taste betätigen, da immer erst der externe Port angesprochen wird...
     
  4. Carlos

    Carlos Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    danke mo_no für den Tipp.

    Leider hat es mit den abgegebenen Tastenkombinationen nicht geklappt..

    Was kann ich stattdessen machen?
     
  5. sono

    sono Sack Flöhe Hüter

    Dabei seit:
    31.01.2004
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    http://webfrap.de
    Du bringst ein bischen wenig informationen zu helfen.

    Welche GK hast du?

    Wenn du ne Ati hast dann kannst du mit "firecontroll" den primären und den sekundären Monitor vertauschen. Dann sollte es so gehen wie du das willst.

    Für Nvidia ( Solltest du eine haben ) muss du eben mal schaun wie man Primären und Sekundären Monitor vertauscht.

    Dann sollte das klappen.

    Gruß Sono
     
  6. PBeck

    PBeck Routinier

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Mit der X700 hatte ich das gleiche Problem. Ich bekam nur einen schwarzen Bildschirm und ende. Logge dich mal in eine Konsole ein und schaue was in der xorg.conf unter "Section Device" => "Driver" steht. Ich vemute mal das "ati" drinsteht. Ersetze dies mal durch "vesa".
     
  7. Uschi

    Uschi Endverbraucher

    Dabei seit:
    27.03.2006
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Wenn die Konsole geht ( Strg + Alt + F1 ..... Fx ) dann geht auf jeden fall auch der vesa treiber.
    vor allem bei Notebooks geht der RADEON Treiber, der fälschlicherweise konfiguriert wird, nicht.
    also am besten ist es, wenn du dir die fglrx treiber installierst und dann X damit laufen lässt.
     
  8. Carlos

    Carlos Jungspund

    Dabei seit:
    05.05.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen, vielen Dank für eure schnelle Hilfe.

    Der Austausch von Driver: ati zu vesa hat echt Wunder bewirkt!

    Ich danke euch! Ich werde jetzt auf jeden Fall bei Linux bleiben und auch nur noch ins i-net mit Ubuntu gehen.


    Apropos I-net: Ich habe ein schlechtes Gewissen, wegen der Vorkonfiguration des Systems.

    Muss man bei Linux gar keine sicherheitsrelevanten Veränderungen im System, wie bei Windows, vornehmen, damit man sicher im Internet surfen kann?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    MfG

    Carlos
     
  9. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. PBeck

    PBeck Routinier

    Dabei seit:
    11.08.2005
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Normalerweise solltest du keine Gefahr haben. Erstmal besitzt Ubuntu in seiner Urform keine Serverdienste die automatisch gestartet werden, somit lauscht auch nix und es kann nix gehackt werden, den wo nix ist kann auch nix werden ;)

    Ansonsten bist du durch das Rechtemanagment auch sehr gut geschützt da ein Angreifer (sollte er wie auch immer ins System eindringen können) höchstens mit den Rechten arbeiten kann, mit dem der Prozess gestartet wurde. Ansonsten nie einfach scripte oder Befehlsfolgen wie rm ... ausführen, wenn du nicht weißt wofür die Parameter sind (Man-Page). Aber der beste Schutz ist noch immer denken :)
     
  11. theton

    theton Bitmuncher

    Dabei seit:
    27.05.2004
    Beiträge:
    4.820
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin, Germany
    Ich denke auch, dass die Standard-Sicherheit von Ubuntu fuer normale Desktop-Systeme ausreichend ist, solange man nicht als root im Internet unterwegs ist. Sicherheitshalber sollte nochmal ueberprueft werden, ob der MTA auch wirklich auf localhost/127.0.0.1 laeuft oder deaktiviert ist. Andere Server-Software installiert Ubuntu per Default eigentlich nicht. Um anonym zu surfen kannst du dir noch einen Proxy im Browser einstellen.
     
Thema:

Ubuntu & Laptop

Die Seite wird geladen...

Ubuntu & Laptop - Ähnliche Themen

  1. Ein Laptop für Ubuntu 14.04 LTS

    Ein Laptop für Ubuntu 14.04 LTS: Hallöchen, aufgrund eines Badeunfalles benötige ich einen neuen Laptop. Die Auswahl ist groß und ich bin in solchen Dingen nicht...
  2. Ubuntu 13.10 Standby wacht nicht mehr auf (Laptop)

    Ubuntu 13.10 Standby wacht nicht mehr auf (Laptop): Hallo Ihr, habe Ubuntu 13.10 auf meinem Laptop installiert, wenn ich jetzt den Deckel schließe, wacht der Laptop nach dem Öffnen nicht mehr auf,...
  3. Projekt Sputnik: Ubuntu-basierte Entwicklerlaptops von Dell

    Projekt Sputnik: Ubuntu-basierte Entwicklerlaptops von Dell: Der Computer-Hersteller Dell hat auf dem Ubuntu Developers Summit (UDS) das Projekt Sputnik vorgestellt. Bei Sputnik handelt es sich um ein auf...
  4. Strom sparen unter Ubuntu Gnome auf Laptop

    Strom sparen unter Ubuntu Gnome auf Laptop: hi Leute, also weil der Stromverbrauch auf Laptops schon recht hoch ist, im Batterybetrieb, hab ich versucht da mal ein paar Anpassungen...
  5. "One" Laptop macht Probleme bei Ubuntu Installation

    "One" Laptop macht Probleme bei Ubuntu Installation: Ich möchte auf meinem Laptop ( http://www.one.de/shop/product_info.php?cPath=131&products_id=2327) ubuntu installieren. (CD ist lauffähig und kein...