Ubuntu langsam?

Dieses Thema im Forum "Debian/Ubuntu/Knoppix" wurde erstellt von @->-, 03.04.2008.

  1. @->-

    @->- Guest

    Huhu, ich möchte jetzt kein geflame, sondern nur mal meinen Eindruck zeigen den ich von Ubuntu im bereich Geschwindigkeit habe.

    Mir ist es schon oft aufgefallen das Ubuntu träge erscheint. Vor allem wenn ich mal ein Spiel spielen möchte ist die Leistung im vergleich mit anderen Distris eher bescheiden. Obwohl ich die gleichen Software/Treiberversionen einsetze. Unnötige Dienste laufen auch nicht. Bei z.B Nexuiz ist der Unterschied sehr gut zu sehen. Beide Versionen wurden mit den gleichen Optionen auf meinem Rechner kompilliert. Unter OpenSuse läuft das Spiel mit guten 60 fps, unter Ubuntu sind es nur 18 fps. (Compiz usw. ist aus, Xorg.conf auch optimal).

    Bei Anwendungen wie z.B OpenOffice ist es auch sehr schön zu sehen das sich Ubuntu abmühen muss. Mir selbst ist auch aufgefallen das alleine das Bewegen der Maus rund 7% Prozessorleistung verschwendet. Wenn ich Ubuntu mit der Kubuntu installation vergleiche ist Kubuntu einiges flotter aber auch noch nicht so schnell wie andere Distris.

    Meine Frage ist nun ob ihr ähnliche Beobachtungen gemacht habt? Oder ob es an mir liegt das Ubuntu träge ist? Auf einem Zweitrechner ist es auch nicht besser.

    In diesem Sinne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. doc

    doc Kaffeetrinker

    Dabei seit:
    26.08.2006
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bremen
    ubuntu ist i386 optimiert, suse i586, zumindest die 32bit varianten.

    aber das sollte, wenn überhaupt, nur einen kleinen unterschied ausmachen.

    also ich tippe mal auf einen fehler bei dir, kann aber ansonsten gar nix dazu sagen, benutze nur debian als server und gentoo als desktop, kann daher keine vergleiche ziehen.

    aber wie gesagt, "normalerweise" sollte es keine merkbaren unterschiede zwischen den distris geben ...
     
  4. jonah

    jonah Benutzter Registrierer

    Dabei seit:
    18.11.2004
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Moin!

    Selbe Sache hier, Xubuntu ist auf diesem P3 mit 1GHz und 1GB Ram langsamer als andere Distris mit XFCE. Auch Programme selber sind nicht so fix. Unnötige Dienste laufen nicht.

    Das ist mir leider schon bei den letuzten 3 *ubuntus aufgefallen.
     
  5. #4 bitmuncher, 03.04.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann diese Beobachtungen nicht bestätigen.
     
  6. #5 gropiuskalle, 03.04.2008
    gropiuskalle

    gropiuskalle terra incognita

    Dabei seit:
    01.07.2006
    Beiträge:
    4.857
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich auch nicht so richtig - bei meinen Eltern läuft das aktuelle Kubuntu auf 'ner uralten Kiste mit 512MB RAM, und es läuft richtig flott. Also zumindest die Performance erscheint mir völlig okay.
     
  7. #6 lord-spam, 03.04.2008
    lord-spam

    lord-spam Eroberer

    Dabei seit:
    03.12.2006
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cuxhaven
    Also meine Schwester hat sich Ubuntu auf ihren PC installiert. Wenn ich mal an ihrem PC bin finde ich auch immer, dass Ubuntu (oder Gnome; Nautilus etc.) ganz schön langsam ist. Sie hat durchschnittliche Hardware (AMD Athlon 2200, 1Gb Ram...).
    Ob dort unnötige Dienste laufen weiß ich allerdings nicht.
     
  8. @->-

    @->- Guest

    Was ich mir noch vorstellen könnte ist das es am Update liegen kann. Da ja nach der Installation Ubuntu nicht mehr aktuell ist werden ja einige hundert MB Updates geladen. Vieleicht ist bei irgendetwas der Versionssprung zu groß das etwas nicht mehr ganz rund läuft. Probleme mit der Performance nach einen Ubuntu Update wurden hier und in anderen Foren ja schon oft besprochen. Aber in ein paar Tagen kommt ja wenn ich recht informiert bin das neue Ubuntu raus. Mal sehen ob es dort besser ist.

    In diesem Sinne
     
  9. #8 Keruskerfürst, 03.04.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Welche Version von Ubuntu ist denn gemeint?
     
  10. #9 whitenexx, 03.04.2008
    whitenexx

    whitenexx Doppel-As

    Dabei seit:
    11.11.2006
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Leverkusen
    Hm also ich finde das Ubuntu bei mir auch vieel langsamer als Vista lief, deswegen setze ich seit kurzem auf Debian, dass aber auch nicht wirklich viel schneller ist. Ein Kollege von mir meinte, dass es wirklich daran liegt, für welche CPU die Distribution optimiert ist. Er meinte man würde den Umstieg auf Archlinux sofort merken (i686), aber bis heute habe ich es noch nicht gewagt, da ich Debian liebgewonnen habe. Würd mich interessieren ob da wirklich was hinter steckt...
     
  11. t0n1

    t0n1 Doppel-As

    Dabei seit:
    11.12.2007
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe mal Kubuntu, Sidux und openSUSE (KDE) diesbezüglich verglichen.
    Ich bin hierbei allerdings wirklich nur nach der gefühlten Geschwindigkeit beim normalen Surfen, Office, Bildbearbeitung und co. gegangen.

    Dabei war meiner Meinung nach openSUSE am langsamsten, gefolgt von Kubuntu. Sidux zählt ja ohnehin als sehr flotte KDE-Distribution, was ich nur bestätigen kann.

    Woran es liegt, kann ich nicht sagen, aber ich denke wirklich, dass *Ubuntu in puncto Geschwindigkeit nicht besonders glänzen kann...
     
  12. #11 Keruskerfürst, 04.04.2008
    Keruskerfürst

    Keruskerfürst Kaiser

    Dabei seit:
    12.02.2006
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde mal die Systemdienste überprüfen:
    Hintergrunddienste, Startskripte usw.
     
  13. #12 StyleWarZ, 04.04.2008
    StyleWarZ

    StyleWarZ Profi Daten Verschieber

    Dabei seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.929
    Zustimmungen:
    0
    Also ich benutze Kubuntu 7.10 auf meinem Dell XPS 1330M. Und da läuft das perfekt. Hätte nichts am Speed auszusetzen.
     
  14. foexle

    foexle Kaiser

    Dabei seit:
    02.05.2007
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarbrücken
    also ich muss sagen, das ich auch kein geschw prob habe .... wenn ich compiz anschalte wirds ein wenig langsamer, aber das ist normal ;)

    aber sonst ...
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 kartoffel200, 04.04.2008
    kartoffel200

    kartoffel200 AMD Fanboy Since 2003

    Dabei seit:
    12.03.2007
    Beiträge:
    938
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    L wie localhost
    Also was mir bei Ubuntu nur auffällt ist, dass ich das Gnome absolut überladen finde. Deshalb würde ich eher Kubuntu Ubuntu vorziehen. Aber die Performance im vergleich zu SuSe und Fedora finde ich gleich. Aber du solltest direkt die Kernel miteinander vergleichen und die verantwortlichen Programmversionen. Dein Problem von Nexuiz kann ich absolut nicht nachvollziehen.
     
  17. #15 bitmuncher, 04.04.2008
    bitmuncher

    bitmuncher Der Stillgelegte

    Dabei seit:
    08.05.2007
    Beiträge:
    3.171
    Zustimmungen:
    0
    Da bist du vermutlich der Einzige. ;) Gnome ist ja gerade dafür bekannt, dass es schlanker als KDE ist. Trotzdem ist KDE schicker. :D Erfahrungsgemäß aber auch geringfügig langsamer als Gnome, zumindest in den Standard-Einstellungen.
     
Thema:

Ubuntu langsam?

Die Seite wird geladen...

Ubuntu langsam? - Ähnliche Themen

  1. Hilfe....Ubuntu gaaaanz langsam

    Hilfe....Ubuntu gaaaanz langsam: Hallo Ihr Lieben, ich habe ein Update auf Ubuntu 12.10 gemacht, weil mein Rechner ganz langsam geworden ist. Videos ruckeln, wenn ich etwas...
  2. UBUNTU :Habe Xfce gedownloaded aber trotzdem noch langsam

    UBUNTU :Habe Xfce gedownloaded aber trotzdem noch langsam: hallo, ich habe folgendes Problem ich habe mir vor ein paar tagen ubuntu installiert, da ich einen alten Rechner hab habe ich mir dann xfce...
  3. Ubuntu 7.10 plötzlich sehr langsam

    Ubuntu 7.10 plötzlich sehr langsam: Hi, Ich habe eine sehr scchwammige Frage und erhoffe mir ein Paar Tips davon, wonach ich suchen muss. Seit ein Paar Tagen starten alle Progamme...
  4. ubuntu eingebautes VNC extrem langsam

    ubuntu eingebautes VNC extrem langsam: Hallo zusammen, ich habe seit einigen Tagen Ubuntu auf nem Rechner laufen, der keinen monitor hat und nur per VNC betrieben wird (und das auch...
  5. kubuntu + langsame java runtime

    kubuntu + langsame java runtime: Hallo zusammen, ich hab grad angefangen mich mit Kubuntu zubefassen. Bis auf ein paar Probleme gefällt es mir sehr gut. Ein Problem liegt im...