Text Search&Replace Files/Subdirectories

Dieses Thema im Forum "Linux OS" wurde erstellt von franklin007, 18.07.2006.

  1. #1 franklin007, 18.07.2006
    franklin007

    franklin007 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Ich möchte einen simplen Search&Replace über knapp 50.000 .html Dateien in verschiedenen Unterverzeichnissen ausführen, dabei möchte ich alle enthaltenen Textstellen ".ico" in ".gif" ändern, also eine ganz einfache Geschichte... (dachte ich)

    Klappt aber nicht, jedenfalls nicht so einfach, wie ich mir das vorgestellt hatte. :think: Hat jemand einen Hint?

    Meine Alternative stinkt gewaltig, da müsste ich den Search&Replace lokal unter windoof mit meinem geliebten Ultraedit ausführen und anschliessend alles in Netz schieben, nicht gerade die Toplösung. Ich suche die elegante Linux-Lösung... :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Xanti, 18.07.2006
    Zuletzt bearbeitet: 18.07.2006
    Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Code:
    find . -iname "*.html" -print0 | xargs -0 -n1 sed -e 's/\.ico/.gif/g' -i ''
    
    Gruss, Xanti

    edit: Und wenn Dein sed den -i -Schalter nicht kennt, geht auch

    Code:
    find . -iname "*.html" -print0 | xargs -0 -n1 perl -pi -e 's/\.ico/.gif/g'
    
     
  4. #3 franklin007, 20.07.2006
    franklin007

    franklin007 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Mein Fehler, hatte mich nicht klar genug ausgedrückt...

    Das Search&Replace sollte sich nicht auf den Filenamen beziehen, sondern auf den Content der Files... :hilfe2:

    Ich möchte also in knapp 50.000 HTML-Dateien jede vorkommende Textstelle ".ico" in ".gif" ändern.

    (Hintergrund: Der IE hat massive Probleme mit .ico Dateien, deshalb wandel ich jetzt alle Icons mit IM in kleine Gifs und schon klappts auch mit dem IE) :think:
     
  5. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Genau das macht mein Vorschlag.

    Gruss, Xanti
     
  6. #5 franklin007, 10.08.2006
    franklin007

    franklin007 Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    ok, das klappt wunderbar, danke schön. :)

    Interessant wäre noch ein Schalter, um das Update der Modify Time der geänderten Dateien zu verhindern. Du weisst nicht zufällig, ob das zu bewerkstelligen ist? :)
     
  7. Xanti

    Xanti Mouse Organist

    Dabei seit:
    05.09.2004
    Beiträge:
    1.855
    Zustimmungen:
    0
    Nicht, dass ich wüsste. Mit touch -t kann man explizit die mod-Time setzen.

    Gruss, Xanti
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Text Search&Replace Files/Subdirectories

Die Seite wird geladen...

Text Search&Replace Files/Subdirectories - Ähnliche Themen

  1. Kontextmenü mit einem Skript verbinden

    Kontextmenü mit einem Skript verbinden: Abend, wenn ich z. B. eine simple Umwandlung eines Bildformates in ein anderes über das KDE-Kontextmenü (Servicemenü nennt es sich im KDE oder...
  2. Timestamp an Inhalt einer Textdatei anfügen

    Timestamp an Inhalt einer Textdatei anfügen: Hallo, ich als neuer, unerfahrener Nutzer von Linux und der bash hätte folgende Frage. Und zwar würde ich gerne mit einem command den Zeitstempel...
  3. [code]Text[/code] im Editor nicht mehr vorhanden

    [code]Text[/code] im Editor nicht mehr vorhanden: Hallo, früher gab es im Editor noch den Button für das erstellen von Code-Segmenten. Ich hab das für Konsolen-Output oder angabe von Befehlen...
  4. Textdatei zeilenweise in durchnummerierte Variablen schreiben

    Textdatei zeilenweise in durchnummerierte Variablen schreiben: Hi Leute, ich versuche folgendes Problem zu lösen. Ich möchte eine Textdatei einlesen und den Inhalt jeder Zeile in immer eine neue Variable...
  5. Artikel: Shell Command Injection - Wie fremder Text in das Terminal gelangt

    Artikel: Shell Command Injection - Wie fremder Text in das Terminal gelangt: Man möchte sicher nicht, dass ein Fremder einen Befehl in das Terminal eingibt. Und doch kann es genau dazu kommen, wenn Skripte auf dem System...