Terratec Soundkarte konfigurieren???

Dieses Thema im Forum "SuSE / OpenSuSE" wurde erstellt von FREAKadelle, 18.05.2007.

  1. #1 FREAKadelle, 18.05.2007
    FREAKadelle

    FREAKadelle Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!!!

    Ich bin neu hier und auch ein Linux-Anfänger. Habe mit Version 10.1 von openSUSE schon mal ein bisschen Erfahrungen gesammelt. Nun wage ich erneut einen Umstieg auf Linux und stehe nun vor einem neuen Problem:

    Wie konfiguriere ich meine Terratec Aureon Fun 5.1 PCI - Soundkarte?

    Das heißt im einzelnen: Ich möchte einstellen das die Karte 5.1-Sound auswirft und ich möchte die Lautstärke jedes einzelnen Lautsprechers anpassen können, so wie es mit denm ControlPanel von Terratec möglich ist. Einen Versuch mit Wine und dem ControlPanel habe ich bereits gestartet. Das installieren klappt, ich habe auch einen Verweis im Startmenü, jedoch öffnet sich das Tool nicht wenn man es öffnen möchte.

    Ich hoffe es gibt ein bereits enthaltenes Werkzeug das das möglich macht.

    Danke im Voraus für eure Hilfe!

    Grüße
    FREAKadelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    falls du KDE verwendest solltest du das ganze mit KMix einstellen können, zumindest bei mir mit einer Audigy2ZS ging das perfect
     
  4. #3 FREAKadelle, 18.05.2007
    FREAKadelle

    FREAKadelle Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke erst einmal für deine Hilfe. Leider habe ich gerade gemerkt, dass die Soundkarte gar nicht als Terratec Aureon Fun 5.1 PCI installiert wurde, sondern als C-Media PCI CMI8738-MC6. Dieses Problem wurde schon mal in diesem Board angesprochen, jedoch für mich nicht lösungsbringend. Hat jemand eine Ahnung wie man aus der C-Media Karte eine Terratec Aureon macht, zumindest für Linux???

    Habe auch gelesen das die Aureon inkompatibel sei wenn man Linux benutzt. Ist dies tatsächlich der Fall und gibt es keine Lösung für dieses Problem?

    Danke nochmal!
    FREAKadelle
     
  5. Mike1

    Mike1 Niederösterreicher

    Dabei seit:
    21.12.2006
    Beiträge:
    1.376
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    könnte es sein das dieses C-Media PCI CMI8738-MC6 einfach nur der Sound-Chip is, und die ganze Karte nichts desto trotz eine Terratec Aureon Fun 5.1 PCI ist?
     
  6. #5 BloodyMary, 19.05.2007
    BloodyMary

    BloodyMary Pornophon

    Dabei seit:
    15.03.2005
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Bayern
    jep... das ist der chip...
     
  7. buli

    buli Debianator

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Essen/Ruhrgebiet
    Ich bin nicht so der Hardwarespezialist.
    Aber, was ist mit alsa?
    Mit alsaconf kannst du deine Soundkarte erkennen lassen, und mit alsamixer steht dir ein tool zur Verfügung, womit du sie nach deinen Bedürfnissen einstellen kannst.
     
  8. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 intelinsider, 19.05.2007
    intelinsider

    intelinsider coffee addicted

    Dabei seit:
    30.04.2005
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tor zur Welt [Hamburg/Barmbek]
    Hier z.B. http://www.alsa-project.org/alsa-doc/index.php?vendor=vendor-Terratec#matrix
    Wird die Karte aufgefuehrt und ist nicht Hardwaremixing Faehig das wuerde unter anderem bedeuten das du dich mit der .asoundrc auseinandersetzen solltest. Das meiste dazu laesst sich Ueberspringen was es hier als Anleitung gibt wichtig ist halt die asoundrc in deinem Home, das Softwaremixing aktiv wird. 5.1 ist dann eine Konfigurationssache der jeweiligen Software.


    regards ii
     
  10. #8 FREAKadelle, 19.05.2007
    FREAKadelle

    FREAKadelle Grünschnabel

    Dabei seit:
    18.05.2007
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Super!!!

    Das hat mich auf jeden fall schon mal ein bisschen weiter gebracht. Ein bisschen nur deshalb, weil ich, wie oben erwähnt Anfänger bin. Dann werde ich mich mal an die Arbeit machen um es zu komplettieren bzw. für mich verständlich zu machen.

    VIELEN VIELEN DANK!

    Grüße
    FREAKadelle
     
Thema:

Terratec Soundkarte konfigurieren???

Die Seite wird geladen...

Terratec Soundkarte konfigurieren??? - Ähnliche Themen

  1. Fehler beim instalieren des Treibers einer Terratec Sixpack 5.1 Soundkarte

    Fehler beim instalieren des Treibers einer Terratec Sixpack 5.1 Soundkarte: Ich brauche dringend Hilfe und zwar wenn ich den Treiber der Sixpack 5.1 Karte installiere zeigt er mir immer an das die Datei cwclang.dat...
  2. TIPP - DVB-T TerraTec Cinergy T USB XXS unter Lenny

    TIPP - DVB-T TerraTec Cinergy T USB XXS unter Lenny: Bei dem hier von mir gekauften DVB-T – USB-Stick handelt es sich um eine wirklich kleine Ausführung mit einer Antenne und einer Fernbedienung....
  3. Terratec vs Hauppauge

    Terratec vs Hauppauge: Moin. Ich brauche eine DVB-C/T Lösung und da kamen mir 2 Chips in Sinn, die wir nach langer Suche bei Alternate gefunden haben: 1.) Terratec...
  4. Terratec Cinergy 600

    Terratec Cinergy 600: Terratec Cinergy 400 Hallo, Ich versuche meine TV Karte "Terratec Cinergy 400 USB" unter Ubuntu 7.10 zum laufen zu bekommen. Leider haben mir...
  5. Terratec EWS88MT (8-Kanal) und Dmix

    Terratec EWS88MT (8-Kanal) und Dmix: Hallo, kennt jemand diese Kombination und kann mir sagen, dass Dmix mit dieser Karte und unter welcher Distribution läuft? Liebe Grüße Tom