Tastatur hängt - wer ist schuld?

Dieses Thema im Forum "Eingabegeräte" wurde erstellt von hehejo, 26.02.2006.

  1. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Hallo Forum,

    seit ein paar Wochen macht meine Tastatur an meinem zwei Jahre altem Notebook Probleme.
    Sie hängt.
    Das macht sich so bemerksam, dass einige Buchstaben erst vererspätet erscheinen, oder mehrmals erscheinen. Manchmal ist es auch so, dass gar keine Buchstaben auftauchen und dann plötzlich das Geschriebene.

    Und das nervt gewaltig. Ich verbringe 50% meiner Schreibzeit damit Fehleingaben zu korrigieren.

    Jetzt woll ich mal wissen, ob das nur an der Tastatur liegt, oder ob da auch mein System Schuld sein könnte. Dass es also irgendwie ausgebremst wird und nicht mehr alle Tastaturinterupts abarbeiten kann.
    Am Muiskhören und Bittorrent liegt's nicht.

    Kernel 2.6.15 auf ArchLinux.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    ich hatte auch schon mal so ähnliche probleme.
    öfters ging bei mir ein einzelner buchstabe nicht, aber nach einem reboot wars wieder weg...hm...
    du könntest evtl. mal ein live system booten um zu sehen ob es sich dort gleich verhält...wenn ja dann liegts vielleicht wirklich an der tastatur...
    es könnte ja sein, das die tastatur schon ein wenig lediert ist...

    sonst kann ich dir leider nicht weiterhelfen
    lg heady
     
  4. #3 rebugger, 26.02.2006
    rebugger

    rebugger Jungspund

    Dabei seit:
    13.09.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Das einfachste wäre:
    Du legst irgendeine LiveCD ein (Knoppix, Ubuntu, ...) und testest dort deine Tastatur. Sollte sie funktionieren, muss das Problem wohl Hardwareseitig sein
     
  5. #4 hehejo, 26.02.2006
    Zuletzt bearbeitet: 27.02.2006
    hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Joa, das werd ich denn wohl mal machen müssen.

    //edit.

    So ich hab nun eine LiveCD (elive.org) am Start und was soll ich sagen?
    Absolut keine Probleme mit der Tastatur. Also liegt's wohl doch am System.

    Aber da bin ich echt ratlos.

    //edit
    So, ich hab mal meine xorg.conf angehängt.

    //edit
    Auf der Konsole gibt's keine Probleme.
    Im Forum von ArchLinux hab ich nun mal einen Post gemacht - vll. wissen die genauer Bescheid.
    Ich denke es kommt nämlich vom Wechsel von Xorg6 auf Xorg7.

    http://bbs.archlinux.org/viewtopic.php?p=145620#145620

    www.hehejo.de/download/xorg.conf
     

    Anhänge:

    • xorg.txt
      Dateigröße:
      3,7 KB
      Aufrufe:
      12
  6. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Weiß jemand vll. sonst noch einen Rat?
    Das Problem hat sich nämlich immer noch nicht gelöst - und es nervt zunehmend.
     
  7. #6 Bâshgob, 17.03.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Xorg?

    Mag sein, das ich mich irre...

    Deine xorg.conf

    Code:
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "Keyboard0"
    	Driver      "keyboard"
    
    Meine xorg.conf

    Code:
    Section "InputDevice"
        Identifier "Keyboard1"
        Driver "kbd"
    
    IIRC haben die ab Release irgendwas den Driver von keyboard auf kbd umbenannt.

    HTH
     
  8. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Das hab ich schon geändert.
    Die neueste Xorg ist die auf meiner HP.
    www.hehejo.de/download/xorg.conf

    Ich weiß nicht wie ich einen Anhang wieder löschen kann.
     
  9. heady

    heady Routinier

    Dabei seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im Herzen Europas
    nur mal ein tipp: boote das livesystem wieder hoch und vergleiche die xorg.conf mit deinem fix system...
     
  10. #9 Bâshgob, 17.03.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Ich seh grad noch ein Doppelmoppel:

    Code:
    Section "ServerLayout"
    	Identifier     "XFree86 Configured"
    	Screen      0  "Screen0" 0 0
    	InputDevice    "Keyboard0" "CoreKeyboard"
      InputDevice    "USB Mouse" "CorePointer"
    EndSection
    
    Code:
    Section "InputDevice"
    	Identifier  "Keyboard0"
    	Driver      "kbd"
      Option      "CoreKeyboard"
    	Option 			"XkbRules" "xorg"
    	Option 			"XkbModel" "pc105"
    	Option 			"XkbLayout" "de"
    	Option 			"XkbVariant" "nodeadkeys"
    EndSection
    
    Das 'Option "CoreKeyboard"' in der "Inputdevice ist IMHO über.
     
  11. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Danke für den Hinweis.
    Ich hab das abgeändert aber leider bringt das auch nix.
     
  12. #11 Bâshgob, 18.03.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    In meinen Augen schaut deine xorg.conf sauber aus. Du kannst die ja mal wegsichern und mittels xorgcfg/xorgconfig/xorgsetup eine neue conf erzeugen und schauen, ob da das Verhalten der Tastatur anders/besser ist. Sollte das der Fall sein diffe mal beide confs, jetzt will ich auch wissen wo der Hund begraben liegt.
     
  13. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Sorry, aber damit kann ich wohl nicht dienen.
    xorg.conf ist für mich immer noch eine dunkle Ecke.
    Und xorgconfig fragt so viele Sachen die ich nicht genau beantworten kann.
    :-(
     
  14. Andrea

    Andrea Routinier

    Dabei seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bielefeld
    Hallo,

    mir ist mal mein Touchpad auf die Nerven gegangen, und dachte wenn ich das Modul entlade, stoert es nicht mehr. Da hatte ich dann auch das Problem mit der nicht funktionierenden Tastatur (aehliche Symptome wie bei dir). Vielleicht hilft es, Maustreiber zu laden? psmouse oder so?

    Andrea
     
  15. Anzeige

    Vielleicht findest du HIER Antworten.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. #14 Bâshgob, 18.03.2006
    Bâshgob

    Bâshgob freies Radikal

    Dabei seit:
    29.07.2004
    Beiträge:
    2.334
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hannover
    Mit Xorg -configure erstellt sich Xorg eine xorg.conf mittels Autodetection der Hardware, schreibt diese nach ~/ und startet dann X für weitere Anpassung mittels gui. Na, is das was!?
     
  17. hehejo

    hehejo blöder Purist

    Dabei seit:
    12.10.2003
    Beiträge:
    1.280
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stein (Mittelfranken)
    Also das hat leider nicht funktioniert.
    nach einem Xorg -configure waren alle TTYs schwarz und ich bin auf keine Konsole mehr gekommen.
     
Thema:

Tastatur hängt - wer ist schuld?

Die Seite wird geladen...

Tastatur hängt - wer ist schuld? - Ähnliche Themen

  1. wlan ndiswrapper - tastatur hängt beim laden vom modul

    wlan ndiswrapper - tastatur hängt beim laden vom modul: Hi, habe mir ein wlan usb-stick angelegt und will mit ndiswrapper mein stick benutzen, ndiswrapper ist komplett richtig konfiguriert. das...
  2. Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund

    Gnome 3.20 rückt Tastaturkürzel wieder mehr in den Vordergrund: Alle Apps, die Tastaturkürzel unterstützen, sollen mit einer Anzeige der verfügbaren Kürzel in Form eines eingeblendeten Fensters ausgestattet...
  3. Deutsche Tastatur in Debian Wheezy einstellen

    Deutsche Tastatur in Debian Wheezy einstellen: Hallo. Ich habe mir heute Debian Wheezy minimal installiert und anschliessend fluxbox als Oberflaeche. Bei der installation habe ich die...
  4. Logitech K810 Bluetooth-Tastatur Pairing Problem (F17)

    Logitech K810 Bluetooth-Tastatur Pairing Problem (F17): Hallo Zusammen, ich habe mir eine Logitech K810 Bluetooth-Tastatur gekauft. Das Gerät wird auch unter KDE durch die Bluetooth-GUI erkannt, wenn...
  5. Eigene Tastaturkürzel lassen sich nicht aktivieren, Gnome

    Eigene Tastaturkürzel lassen sich nicht aktivieren, Gnome: Was ich auch mache, es tut sich nichts. Bei den voreingestellten Kürzeln geht alles wunderbar. Aber hier springt lediglich das Dialogfenster zum...